Altona 93 Fanforum
23. Juli 2014, 13:53:39 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Das AFC-Fanforum ist kein offizielles Forum des Vereins Altona 93, sondern wird betrieben von altona93fans.de, Rockende Horde, "All To Nah"-Fanzine, AFC-Sympathisanten.de und diversen Einzelpersonen. Es gelten die Forenregeln.
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 16
  Drucken  
Autor Thema: Die Supersenioren, Spielgemeinschaft BlauWeiß96/Altona93  (Gelesen 8288 mal)
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #135 am: 05. Februar 2012, 01:32:30 »


Gewonnen wurde das Hallenturnier der SG übrigens von Komet Blankenese (im Endspiel vs. SUS Waldenau nach 9-Meter-Schießen erfolgreich) Dritter die 2. Senioren von Blau-Weiß 96, Vierter Holsatia im EMTV. Die Spielgemeinschaft erwies sich als überaus guter Gastgeber und belegte den 9. Platz bei zehn teilnehmenden Mannschaften... Zwinkernd
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #136 am: 03. März 2012, 18:24:03 »


Im ersten Pflichtspiel im Jahre 2012 (das letzte war am 19.November 2011!) gelang der SG im Pokalspiel gegen die 1. Senioren des SC Sternschanze ein verdienter 2:0 (Halbzeit 1:0) Sieg. Nachdem das 1:0 bereits in der 1. Spielminute gefallen war, musste bis kurz vor Spielende auf das 2:0 gewartet werden. Die Gäste kamen in der zweiten Halbzeit noch mal auf, ohne jedoch zu echten Torchancen zu kommen. Das Spiel fand auf dem Grandplatz an der Blankeneser Chaussee statt, da die Stadt Schenefeld die Rasenplätze gesperrt hatte. Der SG ist damit nun der Einzug in die Runde der letzten acht Mannschaften gelungen.
In der kommenden Woche stehen zwei Freundschaftsspiele an, am Mittwoch um 19.30 Uhr in Waldenau und am nächsten Sonnabend um 13.00 Uhr auf Kunstrasen an der Feldstraße bei der SG FC St. Pauli/Hansa 11.
Das erste Punkspiel des Jahres folgt dann am Sonnabend, den 17.3.2012 um 15.00 Uhr an der Gorch-Fock-Straße in Schenefeld gegen Alstertal/Langenhorn.
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #137 am: 10. März 2012, 15:57:59 »


Nach einer 0:4 Niederlage mit gerade mal 11 erschienenen  Spielern am letzten Mittwoch in Waldenau gegen die dortigen Alten Herren(!) auf einem Grandplatz, der einer Seenplatte glich, gab es heute Mittag auf Kunstrasen an der Feldstraße einen 4:1 Sieg. Gegen die Supersenioren-Spielgemeinschaft vom FC St. Pauli/Hansa 11. Dieses Mal waren auf Seiten der SG nur 10 einsatzfähige Spieler erschienen, was einem Auswechselspieler des Gegners die Gelegenheit gab, beim Siegerteam mitzukicken. Und "Bubu" Bubke (der langjährige Zeugwart der Ligamannschaft des FC St. Pauli) ist dort Platzwart, wenn nun auch "nur" noch für die Kunstrasenplätze zuständig.
Am kommenden Sonnabend daheim auf dem Platz Gorch-Fock-Straße geht es dann um 15.00 Uhr gegen Alstertal/Langenhorn wieder um Punkte. Mit hoffentlich mehr einsatzfähigen Spielern.
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #138 am: 17. März 2012, 19:37:23 »


Nach dem frühen 1:0 in der 6. Minute setzte sich das Spiel auf ein Tor fort. Gute Chancen, das Ergebnis zu erhöhen, wurden fortan wiederholt vergeben. Torchancen gab es genug, die Schüsse im weiteren Spielverlauf wurden von draußen jedoch eher als „Rückgaben zum Torwart“ (des Gegners wohlgemerkt) wahrgenommen. Das einzige Mal, wo die Stürmer des SC Alstertal/Langenhorn im Verlaufe des gesamte Spieles (!) halbwegs ernsthaft vor das Tor der SG kamen, hätte nach einer etwas verunglückten Rückgabe zum Torwart fast noch zum Ausgleich geführt, der Ball trudelte gegen den Pfosten. Kurz vor der Pause dann doch das 2:0 durch einen verwandelten Foulelfmeter. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Dem frisch eingewechselten Stürmer auf Seiten der SG gelang dann gleich nach dem Seitenwechsel das 3:0. Da hat doch der Trainer wieder mal alles richtig gemacht...Der Rest war dann die Show des designierten Torschützenkönigs der SG. Die Treffer 4-6 (das vierte Tor war ein verwandelter Elfmeter) zum 6:0 Endstand besorgte er nämlich mit einem echten Hattrick ganz alleine. Wenn auch in einem Spiel gegen einen wirklich harmlosen Gegner das Ergebnis bei halbwegs konsequenter Chancenverwertung  erheblich höher hätte ausfallen können, war es dann schlussendlich doch das zu erwartende standesgemäße Ergebnis gegen den Tabellenletzten. Nächsten Sonnabend um 15.00 Uhr steht nun das Spiel bei der SG GWE/HEBC auf dem Kunstrasenplatz Tiefenstaaken auf der Agenda.

Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #139 am: 24. März 2012, 19:28:18 »


Heute mal nur das Ergebnis: mit 3:1 (Halbzeit 1:0) gewann die SG ihr Punktspiel bei der SG Grün-Weiß Eimsbüttel/HEBC.
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #140 am: 31. März 2012, 17:21:40 »

Die SG gewann ihr Punkspiel zuhause gegen die SG Kummerfeld/Borkum mit 3:2 (Halbzeit 2:0). Nach 3:0 Führung ist der Sieg sozusagen "Stuttgartmäßig" fast noch in Gefahr geraten in Halbzeit 2...festigt aber mit diesem Sieg Platz drei mit 25 Punkten in der Tabelle hinter Komet mit 30 Punkten und dem HSV auf Platz 1 mit schon 36 Punkten.
« Letzte Änderung: 31. März 2012, 17:36:06 von Karsten » Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #141 am: 04. April 2012, 23:39:49 »


Die SG hat heute abend ihr Pokalspiel auf dem Platz Achter de Weiden in Schenefeld im Heinzi-Will-Pokal gegen den SC Victoria nach Verlängerung mit 4:3 gewonnen!! Und steht damit im Halbfinale!
« Letzte Änderung: 04. April 2012, 23:42:45 von Karsten » Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #142 am: 14. April 2012, 19:02:02 »


Mit einer "unterdurchschnittlichen geschlossenen Mannschaftsleistung" hat die SG heute ihr Punktspiel in Elmshorn bei der Holsatia im EMTV mit 0:1 verloren. Mehrere gute Chancen nicht genutzt, der Gegner macht aus einer einzigen sein Tor...Auch 85 % Ballbesitz haben der SG nicht weitergeholfen. Platz 3 wurde gleichwohl noch gehalten.
Der Focus in dieser Saison ist aber eh auf den Pokal gerichtet. Mit Spannung wird auf die Auslosung des Halbfinales im Heinzi-Will-Pokal gewartet.
Vorher geht es daheim an der Gorch-Fock-Straße am kommenden Sonnabend gegen Rugenbergen um Punkte.
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #143 am: 21. April 2012, 17:52:18 »


Heute alles richtig gemacht. Aber nur, was die Entscheidung angeht, nicht nach Meiendorf zu fahren, sondern das Heimspiel der SG der Supersenioren vs. SV Rugenbergen zu besuchen. Die haben aber leider auch 0:2 verloren. War der Elfer zum 1:0 für die Gäste in Halbzeit 1 ein klares Geschenk nach guter Schauspielleistung des Angreifers aus Rugenbergen, war das 0:2 in Halbzeit 2 ein klarer Abwehrfehler in der Mitte der eigenen Hälfte direkt nach einiger vorhergehender Hektik und Rudelbildung, Geschubse und einer gelben Karte für einen Mitspieler der SG. Noch Platz 3 in der Tabelle. Könnte aber noch heute kippen, einen Sieg der Harksheider Tura in Kummerfeld vorausgesetzt.
Aber alles nicht ganz so wichtig. Es geht diese Saison eh nur um den Pokal. Und da sind außer der SG für das Halbfinale noch Glinde, Altengamme und Buchholz im Topf. Mal sehen, wer im Halbfinale der Gegner wird. Hauptsache zuhause. Frühester Termin dafür wäre der 1.Mai.
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #144 am: 26. April 2012, 10:56:41 »


Das Pokalhalbfinale des Heinzi-Will-Pokals ist ausgelost. Die SG hat das erhoffte Heimspiel auf dem Platz Gorch-Fock-Straße in Schenefeld bekommen. Gegner ist laut Spielansetzung des Verbandes am Donnerstag, den 17.5.2012 ("Vatertag" oder auch "Christi Himmelfahrt" genannt) um 11.00 Uhr Altengamme 2. Senioren.
Über weitere Supporter würden wir uns freuen!
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #145 am: 28. April 2012, 10:38:56 »


Das Pokalhalbfinale des Heinzi-Will-Pokals ist ausgelost. Die SG hat das erhoffte Heimspiel auf dem Platz Gorch-Fock-Straße in Schenefeld bekommen. Gegner ist laut Spielansetzung des Verbandes am Donnerstag, den 17.5.2012 ("Vatertag" oder auch "Christi Himmelfahrt" genannt) um 11.00 Uhr Altengamme 2. Senioren.
Über weitere Supporter würden wir uns freuen!

Das Spiel wurde mittlerweile in das Stadion "Achter de Weiden"(http://www.europlan-onlin...ter-de-weiden/verein/6860) verlegt (gleicher Tag, gleiche Zeit). Ein würdiger Rahmen für ein hoffentlich gutes und für die SG erfolgreiches Spiel.
« Letzte Änderung: 28. April 2012, 10:44:41 von Karsten » Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #146 am: 28. April 2012, 19:04:12 »


Ein klarer 4:0 Sieg gelang der SG heute auswärts beim TSV Uetersen. Damit wurde der 3. Tabellenplatz gefestigt.
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #147 am: 06. Mai 2012, 19:16:05 »


Ein "gepflegtes" 4:4 gab es am gestrigen Sonnabend im Punkspiel daheim gegen den Tabellennachbarn Tura Harksheide. Nach einer 3:0 und einer 4:1 Führung (!). Aber immer noch mit drei Punkten vor Harksheide Platz Drei. Zwei Punktspiele noch, nächsten Sonnabend beim Tabellenzweiten Komet Blankenese und eine Woche später dann beim Staffelmeister HSV. Aber dazwischen ist dann am Himmelfahrtsdonnerstag um 11.00 Uhr im Stadion Achter de Weiden Pokaltime im Halfinale vs. Altengamme.
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #148 am: 13. Mai 2012, 14:05:57 »


Nach einer knappen 0:1 Niederlage beim Tabellenzweiten Komet Blankenese ist die SG immer noch auf Platz drei der Tabelle. Und "mit Chance" (und dem besseren Torverhältnis) kann der dritte Tabellenplatz sogar bei einer Niederlage im letzten Punktspiel am kommenden Sonntag beim HSV gehalten werden.
Ansonsten gilt aber die volle Konzentration und Aufmerksamkeit dem Halbfinalspiel im Heinzi-Will-Pokal am kommenden Donnerstag um 11 Uhr gegen Altengamme im Stadion Achter de Weiden in Schenefeld. Um dann danach hoffentlich ganz entspannt bei Bier und Gegrilltem den Vatertag begehen zu können...
Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Karsten
Ultra ;)
Chefcoach
*****
Beiträge: 3178





Ignore
« Antworten #149 am: 17. Mai 2012, 17:19:18 »


Finaaale, ohoho! Wer etwas später kam, hatte bereits einige Tore versäumt. Mit einem unerwartet deutlichen 7:0 (Halbzeit 3:0) gelang der SG heute der Einzug in das Endspiel im Heinzi-Will-Pokal der Supersenioren. Die SG übernahm vom Anpfiff an das Kommando und nahm damit dem Gegner sofort den Schneid. Das erste Tor der SG fiel bereits nach 8 Minuten (aber ob der Gegner wohl in den Pokalrunden davor immer in dieser Besetzung aufgelaufen ist? Zweifel daran müssen erlaubt sein...). Das vatertäglich Gegrillte und das Bier konnten nach diesem doch erstaunlich leichten Erfolg also ganz entspannt und intensiv genossen werden. Im Endspiel (der Termin steht noch nicht endgültig fest) wartet dann Buchholz 08 als Gegner. Finaaale, ohoho!
« Letzte Änderung: 17. Mai 2012, 17:22:37 von Karsten » Moderator informieren   Gespeichert

Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12 ... 16
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS