Altona 93 Fanforum

Die Liga-Mannschaft => Die Mannschaft => Thema gestartet von: Karsten am 13. August 2012, 13:11:06

Titel: weiße Hosen?!
Beitrag von: Karsten am 13. August 2012, 13:11:06
Nur sollten bis zur nächsten Veranstaltung weiße (oder ausnahmsweise schwarze) Hosen für die Kinder her. Mit Verlaub, diese vielen roten Hosen tun dem traditionsbewußten AFCer (und da gibt es außer mir noch eine ganze Menge mehr) doch arg in den Augen weh...  :'(.
Titel: Re: AFC-Fußballschule Sommer-Camp 2012
Beitrag von: Der Fußballpoet am 13. August 2012, 13:53:17

Nur sollten bis zur nächsten Veranstaltung weiße (oder ausnahmsweise schwarze) Hosen für die Kinder her. Mit Verlaub, diese vielen roten Hosen tun dem traditionsbewußten AFCer (und da gibt es außer mir noch eine ganze Menge mehr) doch arg in den Augen weh...  :'(.

Da stimme ich Dir zu. Auch und ganz besonders gilt das für die Ligamannschaft. Und wenn der Verein kein Geld hat, dann müssen Hosen-Patenschaften her!
Titel: Re: AFC-Fußballschule Sommer-Camp 2012
Beitrag von: DerDicke am 13. August 2012, 16:59:37

Nur sollten bis zur nächsten Veranstaltung weiße (oder ausnahmsweise schwarze) Hosen für die Kinder her. Mit Verlaub, diese vielen roten Hosen tun dem traditionsbewußten AFCer (und da gibt es außer mir noch eine ganze Menge mehr) doch arg in den Augen weh...  :'(.

Da stimme ich Dir zu. Auch und ganz besonders gilt das für die Ligamannschaft. Und wenn der Verein kein Geld hat, dann müssen Hosen-Patenschaften her!

Das ist wirklich schon mehr als komsich wieso jetzt dauernd in Roten Hosen gespielt werden muss. Normal ist das nicht und ein Ende ist noch nicht in Sicht!

Tolle Veranstaltungen die der AFC anbietet. ;)
Titel: Weiße Hosen?!
Beitrag von: Karsten am 13. August 2012, 23:56:27

Nur sollten bis zur nächsten Veranstaltung weiße (oder ausnahmsweise schwarze) Hosen für die Kinder her. Mit Verlaub, diese vielen roten Hosen tun dem traditionsbewußten AFCer (und da gibt es außer mir noch eine ganze Menge mehr) doch arg in den Augen weh...  :'(.

Da stimme ich Dir zu. Auch und ganz besonders gilt das für die Ligamannschaft. Und wenn der Verein kein Geld hat, dann müssen Hosen-Patenschaften her!

Es gibt übrigens dazu auch schon ein ganz konkretes Angebot an den Verein, die Kosten für einen zusätzlichen Satz weißer Hosen zu übernehmen! Bisher leider ohne Rückmeldung.
Gehört vielleicht auch nicht hierhin, wie das Thema an sich. Konnte aber nicht an mich halten, angesichts der vielen roten Hosen auf den Fotos. Wäre durchaus sinnvoll, das Thema "rote Hosen" hier rauszulösen und unter "Mannschaft" zum Beispiel in einem neuen Thread zur Diskussion zu stellen. Moderatoren, bitte übernehmen!
Titel: Re: AFC-Fußballschule Sommer-Camp 2012
Beitrag von: Der Senior am 14. August 2012, 03:24:26
Über den Geschmack lässt sich ja bekanntlich gut streiten, somit natürlich auch über die roten Hosen. Unbestreitbar sind aber die Wirkungen von Farben. Rot ist nachweislich erotisch. Sicher sollen damit neue Zuschauerschichten gewonnen werden.
Wirkung:
• stimulierend, aktivierend und aufregend
 •wirkt belebend, weckt innere Kräfte ("Urkräfte")
 •steigert das Selbstwertgefühl.
 •wirkt appetitanregend
 •macht vital und dynamisch
 •regt an und erregt, verursacht aber auch Unruhe
 Hilft bei:
•bei Schwäche und Lethargie
 •Müdigkeit oder wenn man sich abgespannt fühlt
 •mangelnder Durchsetzungsfähigkeit
 •mangelndem Selbstbewußtsein
 •Minderwertigkeitsgefühlen
 •Rot am Morgen wirkt wie ein "Push-Up" für gute Laune.
 Meiden:
Bei übergroßer Nervosität oder Reizbarkeit sollte auf die Farbe Rot allerdings verzichtet werden, da sie diese Zustände steigert
Quelle: http://www.farbenundleben.de/farbwirkung/farbwirkung_psychisch.htm#rot
Titel: Re: AFC-Fußballschule Sommer-Camp 2012
Beitrag von: DerDicke am 14. August 2012, 11:35:29
Über den Geschmack lässt sich ja bekanntlich gut streiten, somit natürlich auch über die roten Hosen. Unbestreitbar sind aber die Wirkungen von Farben. Rot ist nachweislich erotisch. Sicher sollen damit neue Zuschauerschichten gewonnen werden.
Wirkung:
• stimulierend, aktivierend und aufregend
 •wirkt belebend, weckt innere Kräfte ("Urkräfte")
 •steigert das Selbstwertgefühl.
 •wirkt appetitanregend
 •macht vital und dynamisch
 •regt an und erregt, verursacht aber auch Unruhe
 Hilft bei:
•bei Schwäche und Lethargie
 •Müdigkeit oder wenn man sich abgespannt fühlt
 •mangelnder Durchsetzungsfähigkeit
 •mangelndem Selbstbewußtsein
 •Minderwertigkeitsgefühlen
 •Rot am Morgen wirkt wie ein "Push-Up" für gute Laune.
 Meiden:
Bei übergroßer Nervosität oder Reizbarkeit sollte auf die Farbe Rot allerdings verzichtet werden, da sie diese Zustände steigert
Quelle: http://www.farbenundleben.de/farbwirkung/farbwirkung_psychisch.htm#rot

Früher ging es auch ohne Rote Hosen... ???
Titel: Weiße Hosen!
Beitrag von: Karsten am 14. August 2012, 12:55:19

Über Geschmack lässt gut streiten, klar. Darum geht es aber bei der Diskussion um die Farbe der Hosen als Bestandteil der Spielkleidung unseres AFC nicht. Auch nicht darum, sich (mehr oder weniger psychologische) Farbdeutungen aus dem Internet (aus-) zu suchen.

Also lasst uns über Erotik reden. Genauer Erotik und Fußball. Also da ist es für mich persönlich so, dass sich die Erotik dabei für mich über das gute Fußballspiel meiner Mannschaft herstellt. Und über nichts anderes. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es unser Trainerteam nötig hat, die Spieler über die Farbe der Hosen zu motivieren.

Und lasst uns über Tradition reden. Die traditionelle Farbe der Hosen beim AFC war immer weiß, ersatzweise auch mal schwarz (auch wenn mir unser Vereinshistoriker Jürgen Schrader berichtet hat, dass es in Sachen Hosenfarbe mal einen roten Ausrutscher gegeben haben soll). Und wenn wir nun, was gut und richtig ist, mit dem Pfund der Tradition unserer „Marke“ Altona 93 „wuchern“ und werben, auch dringend benötigte neue Sponsoren, dann gehen rote Hosen nicht! Und darüber hinaus: die roten Hosen sind in Hamburg (rot und weiß= Hamburger Stadtfarben!) vom HSV belegt. Das sind die sprichwörtlichen „Rothosen“, was sogar bei Wikipedia seinen Niederschlag gefunden hat.Wir sind aber ALTONA!

Ein Wort noch zur pädagogischen Seite der Sache. Es wird immer viel darüber geredet, dass den Kindern und Jugendlichen Werte vermittelt werden sollen. Tradition ist so ein Wert. Obwohl natürlich Kindern und Jugendlichen zunächst weitgehend egal ist, welche Farbe ihren Sporthosen haben. Solange ein Ball im Spiel ist.
Titel: Re: weiße Hosen?!
Beitrag von: Mafimo am 15. August 2012, 12:38:32
Karsten - volle Zustimmung !
Titel: Re: weiße Hosen?!
Beitrag von: reclaim! am 15. August 2012, 15:43:08
ich finde weder tradition noch sexyness sind kategorien, die für ein plädoyer für weiße hosen taugen. tradition ist per se ist nicht positiv! es wäre daher zu erklären, was die "tradition der weißen hosen" der "neuerung der roten hosen" zum vorteil hat... neuerungen haben oft das problem des ungewohnten ... das ist ja aber nicht unbedingt schlimm, vor allem nicht auf dauer. "sexyness" sollte grundsätzlich keine argument sein, stellt das doch nur eine abtrennung von unsexy dar und somit eine herabstufung von allem was nicht sexy ist ... ich hoffe, da muss ich nicht näher drauf eingehen...
das argument der "rothosen aka hsv" erscheint mir noch einigermassen nachvollziehbar, da es bis jetzt zumindest nicht den begriff der "weißhosen" gibt ... allerdings wäre mir auch neu, dass der afc versucht, diesen begriff für sich zu beanspruchen ... in der regel spielt die farbe der hosen meiner einschätzung zu folge in der wahrnehmung dritter eine sehr untergeordnete rolle ...
diese ganze diskusion um rote oder weiße hosen kannlediglich auf subjektiver ebene geführt werden und entbehrt somit jeder form von vergleichbarkeit oder bewertbarkeit ... was natürlich nicht heißen soll, dass mensch nicht seine meinung dazu haben und kundtun darf ...
Titel: Re: weiße Hosen!
Beitrag von: Karsten am 15. August 2012, 20:28:28
Unabhängig, davon, ob das alles so ist, wie Du es beschreibst, reclaim!. Es ist aber doch auf jeden Fall in der Tat so, dass es zu dem Thema, dem Themenbereich "Tradition" subjektive Meinungen gibt. Und da hat es in den letzten Jahren schon mehrere Vorgänge gegeben, die durchaus dazu angetan sind, potentielle Sponsoren abzuhalten. Ich denke da zum Beispiel an die Vorgänge um den Kaufvertrag Adolf-Jäger-Kampfbahn (Originalzitat von Ottensener Unternehmern dazu: "ohne AJK ist der AFC doch nicht mehr der AFC"), aber auch die Ersetzung einer Stadionzeitung durch ein Stück Pappe...das ist durchaus im Zusammenhang zu sehen. Ich denke nicht, dass sich die Sponsoren drängeln. Auch deswegen ist in den Dingen, die das Thema "Tradition" berühren, hohe Sensibilität angeraten. Auch was die traditionelle Farbe der Sporthosen angeht. Wenn aus diesen Gründen auch nur ein Sponsor aufgrund seiner subjektiven Meinung dazu nicht kommt, wäre das m.E. bereits einer zuviel. Und man kann doch nicht auf der einen Seite mit etwas werben, was man auf der anderen Seite immer weiter abbaut. Um es mal dezent zu formulieren.
Titel: Re: weiße Hosen?!
Beitrag von: Jäger-Elf am 23. Juli 2015, 21:48:14
Diese Saison trägt das Team offenbar wieder weiße Shorts  ;)
Siehe hier: https://www.facebook.com/Altona93/photos/pcb.856277704460738/856277577794084/?type=1&theater
Titel: Re: weiße Hosen?!
Beitrag von: Karsten am 23. Juli 2015, 21:53:30

Die Rückkehr zur traditionellen Hosenfarbe ist auf das Schärfste zu begrüßen!