Altona 93 Fanforum

Sonstiges => Klönschnack => Thema gestartet von: Lia am 09. Dezember 2019, 19:21:21

Titel: Für Interessierte des Punk-Rock
Beitrag von: Lia am 09. Dezember 2019, 19:21:21
https://www.zeit.de/kultur/musik/2019-12/musikmagazin-zap-fanzine-moses-arndt-hardcore
Titel: Re: Für Interessierte des Punk-Rock
Beitrag von: Karla Kolumna am 09. Dezember 2019, 20:04:32
Nur weil da jemand nach Jahren wieder zur Feder gegriffen hat, würde ich das nicht sofort komplett feiern. Das (Titel-)Interview wäre ich ein wenig anders angegangen - da habe ich schon noch ein paar Fragen. Und die Rezension des Trust wirkt (mal wieder) eher verbittert als lustig. Mir ist klar, dass die sich länger kennen als ich irgendjemand von denen, aber mich hat das nicht so umgehauen. Wer sich selbst ein Bild machen möchte: ich habe am Samstag ein Exemplar in der Sonnenseite ausgelegt.

In der Abbildung ist auch das erste Drachenmädchen seit langem. Da bin ich zwar noch nicht ganz durch, aber das scheint sich zu lohnen. Gibt's auch im Nachladen in der Schanzenstraße!
Titel: Re: Für Interessierte des Punk-Rock
Beitrag von: Lia am 10. Dezember 2019, 08:15:41
Nur weil da jemand nach Jahren wieder zur Feder gegriffen hat, würde ich das nicht sofort komplett feiern. Das (Titel-)Interview wäre ich ein wenig anders angegangen - da habe ich schon noch ein paar Fragen. Und die Rezension des Trust wirkt (mal wieder) eher verbittert als lustig. Mir ist klar, dass die sich länger kennen als ich irgendjemand von denen, aber mich hat das nicht so umgehauen. Wer sich selbst ein Bild machen möchte: ich habe am Samstag ein Exemplar in der Sonnenseite ausgelegt.

In der Abbildung ist auch das erste Drachenmädchen seit langem. Da bin ich zwar noch nicht ganz durch, aber das scheint sich zu lohnen. Gibt's auch im Nachladen in der Schanzenstraße!

Vielen lieben Dank für Dein Feedback und den Tipp mit der Auslage.  :)

LG Lia