Altona 93 Fanforum

Die Liga-Mannschaft => Die Lage der Liga => Thema gestartet von: Deep Space 93 am 02. April 2020, 15:12:22

Titel: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 02. April 2020, 15:12:22
27 Vereine haben gemeldet:

Niedersachsen (15 Vereine):
1.FC Germania Schummler/Betrüger
BSV „Schwarz-Weiß“ Rehden
Eintracht Braunschweig
Hannover 96 U23
HSC von 1893
Lüneburger SK Hansa   
SSV Jeddeloh
SV Atlas Delmenhorst
SV Drochtersen/Assel
SV Meppen   
TSV Havelse
VfB Oldenburg
VfL Oldenburg
VfL Wolfsburg U23
VfV Borussia 06 Hildesheim

Schleswig-Holstein (5 Vereine):
1. FC Phönix Lübeck
Heider SV
KSV Holstein U23
SC Weiche Flensburg 08
VfB Lübeck

Hamburg (5 Vereine):
Altona 93
FC Eintracht Norderstedt
F.C. Teutonia Ottensen v. 1905
FC St. Pauli U23
Hamburger SV U21

Bremen (2 Vereine):
FC Oberneuland
Werder Bremen U23
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karla Kolumna am 02. April 2020, 15:44:41
27 Vereine haben gemeldet:
(...)

Und weiter oben in der PM des NFV steht, dass die wirtschaftliche Prüfung diesmal ausfällt:

Erstmals wird dabei seitens des NFV auf die Prüfung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit verzichtet. NFV-Präsident Günter Distelrath weiß um die besondere Situation bei den Clubs: „Uns ist bewusst, dass die aktuelle Lage den Vereinen einiges abverlangt. Da geht es nicht nur um finanzielle Dinge, sondern auch um organisatorische Hürden, die jetzt bewältigt werden müssen. Daher bin ich froh, dass die Zahl der Bewerber auch in diesem Jahr konstant hoch ist.“

Inwiefern die neuen Spielstätten angesehen und abgenommen werden (technisch-organisatorischen Zulassungsvoraussetzungen), steht da noch nicht.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: penang am 02. April 2020, 17:08:33
Dann wäre einer dieser 4 unser Relegationsgegner, wenn wir 16. bleiben:

VfV 06 Hildesheim    
SV Atlas Delmenhorst    
VfL Oldenburg
1.FC Germania Schummler/Betrüger

Worauf keiner Lust hat, das sollte klar sein.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 03. April 2020, 18:33:01
Der NordFV setzt die Regionalliga bis auf weiteres aus:
https://www.nordfv.de/news/aussetzung-spielbetrieb-bis-auf-weiteres (https://www.nordfv.de/news/aussetzung-spielbetrieb-bis-auf-weiteres)
Und ein Wiederaufgreifen erst nach einer 14 tägigen Ankündigungszeit.

Zudem hat der DFB seine Regularien geändert:
https://www.nordfv.de/news/anpassungen-an-die-dfb-spielordnung (https://www.nordfv.de/news/anpassungen-an-die-dfb-spielordnung)
Einiges hat auch Auswirkungen auf die RL. Anderes muss vom NordFV erst noch auf seine RL-Reglungen angepasst werden.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: penang am 22. Mai 2020, 19:20:17
Die in jeglicher Hinsicht völlig richtige Entscheidung. Wäre ein unfassbarer Skandal gewesen, wenn Wolfsburg II da in eine Relegation hätte gehen dürfen.

Hassgegner Oberneuland ist wieder da >:D

Derby gegen Teutonia ist natürlich Gold.

22er Liga ist überhaupt geil, England-Feeling kommt auf. 
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Peter am 22. Mai 2020, 19:55:02
Ich freue mich sehr auf viele interessante Begegnungen.  Besonders Phönix Lübeck gönne ich den Sprung in die Regio Nord.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Mai 2020, 09:03:26
22er Liga ist überhaupt geil, England-Feeling kommt auf.

Aber wie soll da ein vernünftiger Spielplan aussehen? Es kommen ja theoretisch noch 7 Pokalrunden dazu...
Und wenn man bedenkt, wie viele Heimspiele beim AFC in den letzten Jahren ausgefallen sind...
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 23. Mai 2020, 09:36:52
Ich denke, das ist in der aktuellen Lage die beste Lösung. Wie der Spielplan aussehen wird, wird sicher auch vom Starttermin abhängen. Zur Not wird man eine Einfachrunde oder in 2 Gruppen o. ä. spielen müssen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: penang am 23. Mai 2020, 12:50:54
Aber wie soll da ein vernünftiger Spielplan aussehen? Es kommen ja theoretisch noch 7 Pokalrunden dazu... Und wenn man bedenkt, wie viele Heimspiele beim AFC in den letzten Jahren ausgefallen sind...
Das seh ich jetzt nicht dramatisch. Zu Beginn im Sommer grundsätzlich englische Wochen und man könnte ja letztlich ausnahmsweise in der Regionalliga bedenkenlos ein wenig in die EM reinspielen. Dort vertretene Nationalspieler gibt es garantiert keine in Liga 3 und 4.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: otzenpunk am 23. Mai 2020, 18:22:45
22er Liga ist überhaupt geil, England-Feeling kommt auf.

Ja, nee. Haufenweise Mittwochspiele in Herbst und Winter vor 500 Zuschauern, und natürlich wird die Polizei sich wieder nett darum kümmern, dass das bevorzugt die interessanten Partien betrifft.  @-)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: penang am 24. Mai 2020, 06:17:15
Ja, nee. Haufenweise Mittwochspiele in Herbst und Winter vor 500 Zuschauern, und natürlich wird die Polizei sich wieder nett darum kümmern, dass das bevorzugt die interessanten Partien betrifft.  @-)

Das "Schöne" am Winter ist, dass er sich sehr gut gegen die völlig hirnrissige Idee, Fußballspiele zwischen Dezember und März anzusetzen, zu wehren weiß. Aber ich stimme natürlich zu, Mittwochsspiele zwischen 1.10. und 31.3. darf es nur in absoluten Notfällen geben.

Es ist halt sehr schade, dass der Fußball die Corona-Chance zur Umstellung auf das Kalenderjahr nicht genutzt hat.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Frostbeule am 24. Mai 2020, 11:24:33
Dazu dann noch min. 6 Absteiger in der Saison 20/21, was es für unseren AFC nicht gerade leichter macht.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jäger-Elf am 24. Mai 2020, 11:39:09
Mal sehen in welchem Rhythmus überhaupt gekickt werden wird. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es zunächst eine einfache Runde gibt (21 Spiele) und anschließend die besten und schlechtesten elf der Liga untereinander in einer einfachen Runde die Platzierungen ausspielen (10 Spiele). Damit kommt man wieder grob auf die übliche Zahl an Saisonspielen. Des Weiteren ist die Frage offen, ob direkt wieder auf 18 Mannschaften verkleinert wird oder in einem Zwischenschritt zunächst auf 20.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 24. Mai 2020, 11:42:10
Zusätzlich wird morgen auf dem DFB-Bundestag auch noch über die Einführung ein zweigleisigen 3. Liga gesprochen und möglicherweise auch abgestimmt, was die Lage für die RL noch einmal komplett ändern könnte. Es bleibt auf jeden Fall spannend.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Oimel am 26. Mai 2020, 11:56:24
Ich denke, das ist in der aktuellen Lage die beste Lösung. Wie der Spielplan aussehen wird, wird sicher auch vom Starttermin abhängen. Zur Not wird man eine Einfachrunde oder in 2 Gruppen o. ä. spielen müssen.

https://www.kreiszeitung.de/sport/bsv-rehden/mannschaften-regionalliga-steht-aufspaltung-13774627.html
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 26. Mai 2020, 23:29:00
Das war von mir nicht als Appell gemeint, sondern als Notlösung @-)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: penang am 27. Mai 2020, 16:16:44
Mal sehen in welchem Rhythmus überhaupt gekickt werden wird. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es zunächst eine einfache Runde gibt (21 Spiele) und anschließend die besten und schlechtesten elf der Liga untereinander in einer einfachen Runde die Platzierungen ausspielen (10 Spiele). Damit kommt man wieder grob auf die übliche Zahl an Saisonspielen. Des Weiteren ist die Frage offen, ob direkt wieder auf 18 Mannschaften verkleinert wird oder in einem Zwischenschritt zunächst auf 20.
Der Zwischenschritt wäre dringendst notwendig, da kann ja wohl auch nicht ein Verein dagegen sein.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: memme am 28. Mai 2020, 15:49:47

[/quote]
Der Zwischenschritt wäre dringendst notwendig, da kann ja wohl auch nicht ein Verein dagegen sein.
[/quote]

finde ich auch. allerdings weiß ja sowieso niemand, wann es wirklich losgeht...
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Piot am 17. Juni 2020, 15:11:58
Lauf NFV ( https://www.hfv.de/artikel/regionalliga-nord-der-herren-2020-2021-1592391466733/ ):
 nächstes Jahr zwei Staffeln a 11 Teams, dann Auf- bzw Abstiegsrunde.
Bis jetzt noch ein Vorschlag, Beschluss möglich auf dem NFV-Verbandstages am 25. Juni 2020
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: elch-michel am 17. Juni 2020, 17:13:37
Aber bitte immer nur mit Fans und Zuschauer.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: endeneu am 25. Juni 2020, 22:15:25
Die Saison ist laut Kicker wenig überraschend tatsächlich abgebrochen worden:


Bereits Mitte Mai hatten sich alle Klubs der Regionalliga Nord für einen Saisonabbruch ausgesprochen - und dieser wurde nun in die Tat umgesetzt. Damit steht der VfB Lübeck als Aufsteiger in die 3. Liga fest.

Lesen Sie hier die vollständige Meldung: http://www.kicker.de/778421/artikel/saisonabbruch_in_der_regionalliga_nord_luebeck_steigt_auf
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 26. Juni 2020, 08:38:06
Auch die Zweiteilung der Liga in je 11 Mannschaften und danach Aufstiegs- bzw. Abstiegsrunde wurde beschlossen.
Bisher konnte ich aber noch nicht finden wie die Meisterrunde gebildet wird. Jeweils die ersten 5 beider Staffeln oder die 10 Punktbesten insgesamt? Und werden in diese Zusatzrunde die Punkte mitgenommen oder fängt man bei null an?
Auch die Antwort auf die Frage, ob es nächste Saison bis zu 8 Absteiger gibt oder die nächsten zwei Jahre jeweils bis zu 6 Absteiger, damit man dann wieder auf reguläre 18 Teilnehmer kommt, wäre wichtig zu wissen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Oimel am 26. Juni 2020, 10:48:04
Auch die Zweiteilung der Liga in je 11 Mannschaften und danach Aufstiegs- bzw. Abstiegsrunde wurde beschlossen.
Bisher konnte ich aber noch nicht finden wie die Meisterrunde gebildet wird. Jeweils die ersten 5 beider Staffeln oder die 10 Punktbesten insgesamt? Und werden in diese Zusatzrunde die Punkte mitgenommen oder fängt man bei null an?

Hatte gelesen, dass Platz 1 bis 5 jeder Staffel die Meisterrunde spielen und die Punkte übernommen werden. Allein mir fehlt gerade der Link...

Edit: reclaim! gibt die Antwort (https://afc-fanforum.de/index.php?topic=3933.msg78757#msg78757)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: reclaim! am 26. Juni 2020, 11:20:57
Der Vorschlag des Nordeutschen Fusballverbands lautet:

"Gespielt werden soll Jeder gegen Jeden in der jeweiligen Gruppe mit Hin- und Rückspiel. Nach Abschluss dieser „Qualifikationsstaffeln“ erfolgt eine Aufteilung in eine „Meisterrunde“ der punktbesten zehn Mannschaften und einer „Abstiegsrunde“ mit 12 Vereinen."

https://www.nordfv.de/news/nfv-spielausschuss-stellt-alternative-zur-eingleisigen-liga-vor
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Juli 2020, 17:40:30
Pressemitteilung 23 / 2020
Regionalliga Nord der Herren 2020/2021 - Ausschuss gibt Staffeleinteilung bekannt

Der Spielausschuss des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV) hat die Staffeleinteilung für die kommende Spielzeit der Regionalliga Nord der Herren bekannt gegeben.

Die Liga wird aufgrund der erhöhten Mannschaftszahl in zwei Staffeln aufgeteilt. Die Mannschaftszahlen, abweichend von der Sollstärke, ergeben sich durch den vom außerordentlichen NFV-Verbandstag am 25. Juni 2020 beschlossenen Saisonabbruch 2019/2020 ohne Absteiger und den Wegfall der Aufstiegsrunden.

So werden in der Regionalliga Nord der Herren erstmals 22 Teams an den Start gehen. Die Einteilung der Staffeln erfolgte auch auf Wunsch der Vereine nach regionalen Gesichtspunkten.
Gespielt wird Jeder gegen Jeden in der jeweiligen Gruppe mit Hin- und Rückspiel. Nach Abschluss dieser „Qualifikationsstaffeln“ erfolgt eine Aufteilung in eine „Meisterrunde“ der punktbesten zehn Mannschaften und eine „Abstiegsrunde“ mit 12 Vereinen.

Staffeleinteilung Regionalliga Nord der Herren 2020/2021:

Nord:
Altona 93
SV Drochtersen/Assel
SC Weiche Flensburg 08
Hamburger SV U21
Heider SV
KSV Holstein U23
1. FC Phönix Lübeck
Lüneburger SK Hansa
FC Eintracht Norderstedt
FC St. Pauli U23
F.C. Teutonia 05

Süd:
SV Werder Bremen U23
SV Atlas Delmenhorst
Hannover 96 U23
HSC von 1893
TSV Havelse
VfV Borussia 06 Hildesheim
SSV Jeddeloh
FC Oberneuland
VfB Oldenburg
BSV “Schwarz-Weiß“ Rehden
VfL Wolfsburg U23

Über weitere Einzelheiten für die Spielzeit 2020/2021 werden wir Sie in den kommenden Wochen informieren. Der Beginn der Saison wird durch den NFV-Spielausschuss nach Prüfung der Verfügungslagen in den vier Bundesländern Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein festgesetzt.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: AFCkid 93 am 18. Juli 2020, 11:15:32
Durch die Einteilung in 2-Staffeln kann man auf Starke Derbys hoffen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Juli 2020, 16:42:54
Durch die Einteilung in 2-Staffeln kann man auf Starke Derbys hoffen.

Die hätte man auch gehabt, wenn es eine Staffel gewesen wäre....
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Lothar am 19. Juli 2020, 13:48:11
Weiß jemand ob es nach der "Hauptrunde" eine Pause gibt in der gegebenenfalls noch Spieler verpflichtet werden können ?
Werden die Punkte aus dieser Runde mit in die "Meisterrunde" und "Abstiegsrunde" mitgenommen ?
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 19. Juli 2020, 20:05:08
Das ist m. W. noch nicht konkret entschieden. Zumindest ist es nicht veröffentlicht.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 20. Juli 2020, 00:56:56
Bei 22 Spieltagen in der normalen Runde wird das Ende irgendwann im Frühjahr sein. Und nur für die RL Nord wird dann sicher kein Transferfenster geöffnet.
Ich kann mir aber vorstellen das zwischen der Hauptrunde und der Meister-/Absriegsrunde vierzehn Tagen mit einem Pokalwochende liegen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: otzenpunk am 20. Juli 2020, 16:00:37
Bei 22 Spieltagen in der normalen Runde wird das Ende irgendwann im Frühjahr sein. Und nur für die RL Nord wird dann sicher kein Transferfenster geöffnet.

Die werden sicherlich ganz normal eine Winterpause irgendwann nach dem 18. Spieltag o.ä. machen, und dann wird es das ganz normale Winterwechselfenster geben.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 27. Juli 2020, 19:19:48
Der NordFV hat jetzt die Regularien bekanntgegeben:
https://www.nordfv.de/news/wir-sind-optimistisch (https://www.nordfv.de/news/wir-sind-optimistisch)

Zitat
Es werden zwei Runden gespielt. Zunächst eine Qualifikation in zwei Gruppen zu jeweils elf Teams. Diese mündet in eine Meisterrunde (zehn Teilnehmer) und eine Abstiegsrunde (zwölf Teilnehmer). Dabei verfallen die bislang erzielten Punkte allerdings nicht – sie werden vielmehr mitgenommen in die abschließende Serie. Dafür entfallen in Meister- und Abstiegsrunde all jene Duelle, die bereits in der Qualifikation ausgetragen wurden. [...]

Nun muss eben nur noch geklärt werden, wann es losgehen kann. Dann steht auch fest, ob die Qualifikation als einfache Runde oder mit Hin-und Rückspiel ausgetragen wird.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 27. Juli 2020, 20:33:42
Das wären dann 20 plus 10 bzw. 12 Spiele? Wenn es im September losgehen kann, würde das passen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Hannes am 27. Juli 2020, 21:19:31
Da hab ich aber nochmal zwei Fragen auf die ich bis jetzt keine Antwort gefunden oder überlesen habe...

1)Gehen die 10 besten Teams in die Meisterrunde, unabhängig ihrer Staffel oder immer die besten 5 aus der Nord- bzw. Südstaffel? - ich glaube die Antwort selbst gefunden zu haben. Die besten 10 Teams, unabhängig der Staffel gehen in die Meisterrunde.

2)wie viele Absteiger wird es geben?

Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Nordi am 28. Juli 2020, 14:07:05
Ersteres kann ich nur vermuten, aber das:

2)wie viele Absteiger wird es geben?

Es wird dieses Jahr 5 Absteiger geben und nächstes Jahr ebenfalls 5. Also geht es schrittweise wieder zur 18er Staffel zurück.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Frostbeule am 28. Juli 2020, 18:27:06
ich glaube die Antwort selbst gefunden zu haben. Die besten 10 Teams, unabhängig der Staffel gehen in die Meisterrunde.

Ich denke, daß das keinen Sinn machen würde. Werden wohl die je Besten 5 der Staffeln sein.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jan am 28. Juli 2020, 22:52:48
In irgendeinem Bericht stand, dass die 10 punktbesten Teams, staffelunabhängig, in die Aufstiegsrunde gehen. Finde den Bericht aber nicht wieder und ich weiß natürlich auch nicht, ob das noch aktuell ist.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Usaname am 28. Juli 2020, 23:47:33
In irgendeinem Bericht stand, dass die 10 punktbesten Teams, staffelunabhängig, in die Aufstiegsrunde gehen. Finde den Bericht aber nicht wieder und ich weiß natürlich auch nicht, ob das noch aktuell ist.

Also mal angenommen: Aus Staffel A kommen sechs Mannschaften in die Aufstiegsrunde, aus Staffel B vier Mannschaften. In der Aufstiegsrunde spielt man aber ja nur gegen Teams aus der jeweils anderen Staffel, also gegen diejenigen, auf die man in der Vorrunde noch nicht getroffen ist. Würde bedeuten: Die Teams aus Staffel A würde jeweils nur vier Spiele (bzw. bei Hin- und Rückrunde acht Spiele), die aus der Staffel B aber jeweils sechs Spiele (bzw. zwölf Spiele) bestreiten. Ich sehe nicht, dass das irgendeinen Sinn ergeben könnte.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Frostbeule am 15. August 2020, 13:15:29
Gerade in einem Artikel gelesen.

Ab dem 21. Februar spielen die ersten fünf Mannschaften aus beiden 11er-Staffeln die Meisterrunde, die letzten sechs Teams gehen in die Abstiegsrunde. In der Meisterrunde mit 10 Teams wird bis zum 15. Mai gespielt, in der Abstiegsrunde mit 12 Teams bis zum 29. Mai.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: DerDicke am 18. August 2020, 13:49:24
Wird nicht leichter für Altona 93 werden. Wenn die Norderstedter mehr Zeit zum trainieren haben und das auch noch in voller Mannschaftsstärke, hier kommen weitere Nachteile hinzu!
Sollte es bei der jetzigen Regelungen bleiben, kann man schon von einer Verzerungen reden...

https://www.hlsports.de/fussball/keine-lockerungen-in-hamburg-regionalliga-start-in-gefahr-249310 (https://www.hlsports.de/fussball/keine-lockerungen-in-hamburg-regionalliga-start-in-gefahr-249310)[/url]
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Peter am 18. August 2020, 14:48:20
Aus meiner Sicht ist damit der jetzige geplante Saisonauftakt nicht mehr haltbar. Ich bin mir sicher das unser AFC, mit STP II, HSV II und T05 gegen den Start Protest einlegen werden. Und jeden Tag ins Umland zu fahren kann auch keine Lösung sein.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: otzenpunk am 18. August 2020, 16:23:37
Aus meiner Sicht ist damit der jetzige geplante Saisonauftakt nicht mehr haltbar. Ich bin mir sicher das unser AFC, mit STP II, HSV II und T05 gegen den Start Protest einlegen werden. Und jeden Tag ins Umland zu fahren kann auch keine Lösung sein.

Bevor die Protest einlegen, sollten sie erstmal versuchen für die Regionalliga genauso eine Sondergenehmigung zu bekommen, wie es für den Pokal gab. Ist ja nochmal ein Unterschied, ob der Senat den Spielbetrieb für 4 Teams frei gibt oder für 200. (Und das dann am besten mit den 4 Vereinen gemeinsam. Auf den HFV kann man sich ja anscheinend nicht verlassen.)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Usaname am 18. August 2020, 16:42:05
Bevor die Protest einlegen, sollten sie erstmal versuchen für die Regionalliga genauso eine Sondergenehmigung zu bekommen, wie es für den Pokal gab. Ist ja nochmal ein Unterschied, ob der Senat den Spielbetrieb für 4 Teams frei gibt oder für 200. (Und das dann am besten mit den 4 Vereinen gemeinsam. Auf den HFV kann man sich ja anscheinend nicht verlassen.)

Das ist sicher ein kluger Ansatz mit der Sondergenehmigung.

Der HFV hätte sich natürlich schon vor einigen Wochen für eine solche Sondergenehmigung einsetzen müssen, um die Chancengleichheit seiner Mitgliedsvereine im Wettbewerb mit den Clubs aus den anderen Nord-Verbänden halbwegs zu wahren. Aber der Eindruck, dass auf diesen Verband kein Verlass ist, ist ja leider nicht neu.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karsten am 19. August 2020, 15:42:08

Start verschoben, was auch sonst:https://www.ndr.de/sport/fussball/Regionalliga-Nord-muss-Saisonstart-verschieben,regionalliga564.html
 (https://www.ndr.de/sport/fussball/Regionalliga-Nord-muss-Saisonstart-verschieben,regionalliga564.html)

Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: eilbek-andi am 20. August 2020, 17:35:04
Start verschoben...

Wo genau im Artikel steht das? Ich lese da nur:

Der "Landeszeitung Lüneburg" sagte Staffelleiter Jürgen Stebani allerdings, dass eine Verschiebung im Augenblick keine Option sei. Möglich wäre auch die Verlegung einzelner Spiele mit Beteiligung Hamburger Teams....
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karsten am 21. August 2020, 00:33:42

Wie sogar journalistisch gänzlich unvorbelastete Personen am Text des Ursprungs-Links unschwer erkennen können (im Vergleich mit der ebenfalls abgeänderten neuen Überschrift), wurde der Text zwischen meinem Post  am 19.8.2020,15.42.08 Uhr und 21.12 Uhr ebenfalls des 19.8.2020 geändert bzw. neu formuliert... Also: weder ein Grund hier herumzuschreien, noch den Klugscheißer zu geben. Ansprechpartner für irgendwelche Reklamationen oder Bemerkungen ist einzig und alleine hier der NDR. Und sonst keiner.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Usaname am 21. August 2020, 10:17:40

Wie sogar journalistisch gänzlich unvorbelastete Personen am Text des Ursprungs-Links unschwer erkennen können (...)

Vielen Dank für diese sehr schöne Formulierung! Absolut zutreffend, wie man auch in Eilbek wird einräumen müssen.

Nichtsdestotrotz hätte der NDR hier, wie inzwischen ja eigentlich üblich, am Textende einen Hinweis auf die Änderungen anfügen können/sollen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: eilbek-andi am 21. August 2020, 12:44:54
Hamburg erteilt Ausnahmegenehmigung für Herren-Regionalligisten

Um den Saisonstart der Regionalliga Nord der Herren am 4.9.2020 zu ermöglichen, hat Hamburg ab heute, 21.8.2020, für die 4 Regionalligisten, die in Hamburg spielen (Altona 93, Teutonia 05, HSV II und FC St. Pauli II) eine Ausnahmegenehmigung für Punktspiele und Training in voller Mannschaftsstärke erteilt. Die ebenfalls zum HFV gehörende Eintracht aus Norderstedt darf eh trainieren und Testspiele und Punktspiele bestreiten, da die Norderstedter noch im LOTTO-Pokal sind und in Schleswig-Holstein seit dem 19.8.2020 für alle Teams wieder das volle Training und Testspiele erlaubt sind.

Ebenso haben die Hamburger Teams der Junioren-Bundesligen die Ausnahmegenehmigung für Training und Punktspiele erhalten.

Für alle anderen Fußball-Mannschaften in Hamburg heißt es als einziges Bundesland in Deutschland trotz intensiver Bemühungen der HFV-Spitze gegenüber den Verantwortlichen der Stadt Hamburg leider weiterhin abwarten und Training nur in 2 Fünfergruppen. 
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: DerDicke am 21. August 2020, 14:20:01

https://www.mopo.de/sport/lokalsport/stadt-hamburg-erteilt-sondergenehmigung-regionalligisten-duerfen-kicken--amateure-nicht-37226074 (https://www.mopo.de/sport/lokalsport/stadt-hamburg-erteilt-sondergenehmigung-regionalligisten-duerfen-kicken--amateure-nicht-37226074)

https://www.ndr.de/sport/fussball/Hamburg-lenkt-ein-Regionalligisten-duerfen-trainieren,regionalliga566.html (https://www.ndr.de/sport/fussball/Hamburg-lenkt-ein-Regionalligisten-duerfen-trainieren,regionalliga566.html)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Torben am 22. August 2020, 14:37:03
Der komplette Spielplan ist jetzt online auf fussball.de

Zuerst auswärts bei Phönix. Das erste Heimspiel wird gegen den HSV sein.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: eilbek-andi am 22. August 2020, 15:51:17
Der komplette Spielplan ist jetzt online auf fussball.de

Zuerst auswärts bei Phönix. Das erste Heimspiel wird gegen den HSV sein.

Alle Spiele des AFC in der Übersicht:

http://www.hafo.de/tabellenarchiv.php?action=program&file=regionalliganord2021.l98&selteam=1
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Peter am 22. August 2020, 16:33:27
Am 25.11 (Mittwoch) um 14:00 Uhr in Kiel  ???
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: AFCkid 93 am 22. August 2020, 18:12:59
Endlich wieder Fußball :D!
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jairo1987 am 25. August 2020, 16:29:15
Moin!

Der Spielplan ist endlich da:
https://www.nordfv.de/news/spielplaene-regionalliga-nord-der-herren-veroeffentlicht

Und von Amateur Fussball Hamburg:
"Sicher ist: Gästefans werden vorerst nicht mit ihren Teams reisen dürfen."  :'(
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/so-plant-der-nfv-die-zweigeteilte-regionalliga-saison/
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Torben am 02. November 2020, 23:37:12
Kleine Spielerei, da es durch die Nachholspiele der Hinrunde noch zu erheblichen Veränderungen kommen könnte.
Tabelle Abstiegsrunde:

Oberneuland  12
Drochtersen    9
Phönix L.         9
Lüneburg         7
Jeddeloh         7
Hildesheim      7
Kiel                   6
------------------------------
Wolfsburg       6
HSC H.            6
Altona             3
Heide               1
Delmenhorst   0
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 03. November 2020, 19:10:32
Wo steht denn eigentlich, dass Punkte  gestrichen werden? Ich kann dazu nach wie vor nichts finden. Übrigens auch nicht zur Anzahl der Absteiger.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karla Kolumna am 03. November 2020, 20:23:56
Wo steht denn eigentlich, dass Punkte  gestrichen werden? Ich kann dazu nach wie vor nichts finden. Übrigens auch nicht zur Anzahl der Absteiger.

Hier steht, dass Die in den Qualifikationsgruppen erzielten Punkte und Tore von Teams gegen Gegner in der Meister- bzw. Abstiegsrunde zum Erhalt der sportlichen Werthaltigkeit mitgenommen [werden]; es findet kein neues Spiel dieser Mannschaften statt:

https://www.nordfv.de/news/spielplaene-regionalliga-nord-der-herren-veroeffentlicht (https://www.nordfv.de/news/spielplaene-regionalliga-nord-der-herren-veroeffentlicht)

Da das extra erwähnt ist, stellt sich natürlich die Frage, was mit den anderen Punkten passiert und es wurde allgemein angenommen, dass die eben nicht mitgenommen werden. Die aktualisierten Durchführungsbestimmungen habe ich noch nicht gefunden (und in der Spielordnung steht gar nichts zu den Runden).
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 04. November 2020, 11:58:31
Wenn das tatsächlich so gemeint ist, können das ja lustige Spiele gegen Flensburg werden. Da nützen Punkte dann beiden Mannschaften höchstwahrscheinlich nichts.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 26. November 2020, 20:19:14
Wie zu erwarten hat der NordFV die Spiele bis mindestens Anfang 2021 abgesagt
https://www.nordfv.de/news/spielbetrieb-ruht-bis-zum-ende-des-jahres (https://www.nordfv.de/news/spielbetrieb-ruht-bis-zum-ende-des-jahres)

Zudem werden die Spielleiter und Ausschussvorsitzenden in den kommenden Tagen Änderungen in den Durchführungen der Ligen bekannt geben. Laut NordFV soll zunächst die Abwicklung der Nachholspiele zur Beendigung der Qualifikations-Hinrunde auf der Agenda stehen. Wie es dann weitergeht, dürfte evtl. auch von den weiteren Ereignissen abhängen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 04. Dezember 2020, 08:56:38
Der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Jürgen Stebani, zur Situation in der Regionalliga Nord der Herren:
https://www.nordfv.de/news/ich-hoffe-dass-sich-bald-etwas-tut (https://www.nordfv.de/news/ich-hoffe-dass-sich-bald-etwas-tut)

Daraus:
Zitat
Derzeit spricht nicht viel dafür, dass sich der Hinrunde der Qualifikation noch eine Rückrunde anschließen wird – sie würde ja weitere zehn Spieltage erfordern und die Austragung der abschließenden Auf- und Abstiegsrunde unter einen gewissen Druck setzen.

Dann müssen wir in den Nachholspielen dringend punkten um auch in der Abstiegsrunde noch eine Chance zu haben.

Die Fortsetzung wird dann vom Spielausschuss in Rücksprache mit den Vereinen festgelegt.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: memme am 07. Dezember 2020, 08:09:54
wegen all der corona-umstände aowie der ungleichen trainingsbedingungen gegenüber den profi truppen is die saison eh für die tonne und wird gestrichen. bzw annuliert. unabsteigbar.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Frostbeule am 07. Dezember 2020, 17:09:29
Ich denke auch, daß das eine irreguläre Saison im gesamten Amateurbereich ist und man sollte sie einfach absagen und im Sommer neu starten. Vielleicht dafür schon 1-2 Monate früher und die Regionalliga könnte dann auch wieder als eine Liga spielen und Spiele an der AJK im Sommer bringen auch viel mehr Spaß.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jäger-Elf am 08. Dezember 2020, 17:18:20
Saisonabbruch wäre ja aus meiner Sicht endlich die Gelegenheit, die nervigen Zweitvertretungen rauszuwerfen:
Derzeit sind es 22 Regionalligisten im Norden, davon sechs U23-Teams. Die gehen in ihre eigene Liga, schon hat man eine gemütliche 16er Regio,
die man im Folgejahr durch Auf-/ Abstiege wieder auf 18 anpassen kann. Aber das ist leider ganz großes Wunschdenken  :-X
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: memme am 08. Dezember 2020, 18:25:25
aber schön wäre es schon
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: penang am 13. Dezember 2020, 13:19:43
Dann müssen wir in den Nachholspielen dringend punkten um auch in der Abstiegsrunde noch eine Chance zu haben.

Die Fortsetzung wird dann vom Spielausschuss in Rücksprache mit den Vereinen festgelegt.

Auf der Basis ist es dann aber sehr gewagt, Absteiger zu bestimmen. Besser wäre es noch einmal aufzustocken und 21/22 dann erneut zweigleisig zu bleiben.

Die unsäglichen Reserven werden wir sowieso nie los, diese Hoffnung habe ich aufgegeben.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 14. Dezember 2020, 23:43:04
Momentan scheint es zwei Alternativen zu geben, die der NordFV den Vereinen vorschlägt:

1) Die Nachholspiele der Hinserie werden nachgeholt. Mit der einfachen (Hin-)Runde wird dann die Qualifikationsrunde beendet. Daran schließt sich dann die Meister- und Abstiegsrunde mit Hin- und Rückspielen an.

2) Die Qualirunde wird komplett zu Ende gespielt, also mit Hin- und Rückrunde. Danach gibt es nur noch Relegationsspiele der beiden Staffelsieger. Die Absteiger ergeben sich dann anscheinend nach den Abstiegsplätzen der beiden Staffeln. (Allerdings habe ich zu Absteigern keine Aussagen finden können.)

Beide Vorschläge hängen aber auch davon ab, wielange der Spielbetrieb noch ruhen muss.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karsten am 27. Dezember 2020, 16:18:03

Aktuell tauschen sich der Norddeutsche Fußballverband und die Vereine in Sachen Saisonfortsetzung mal wieder aus:https://www.ndr.de/fernsehen/videotext/index.html?seite=210 (https://www.ndr.de/fernsehen/videotext/index.html?seite=210)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 16. Januar 2021, 19:43:38
Wie geht es weiter in der RL Nord? Der NDR hat dazu einen Beitrag gesendet: https://www.ndr.de/sport/fussball/Wie-geht-es-weiter-in-der-Fussball-Regionalliga,amateure122.html (https://www.ndr.de/sport/fussball/Wie-geht-es-weiter-in-der-Fussball-Regionalliga,amateure122.html)

Und wer immer schon mal wissen wollte wie wir derzeit trainieren, sollte sich den Beitrag unbedingt ansehen   ;D
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: DerDicke am 22. Januar 2021, 18:07:18
Wie geht es weiter in der RL Nord? Der NDR hat dazu einen Beitrag gesendet: https://www.ndr.de/sport/fussball/Wie-geht-es-weiter-in-der-Fussball-Regionalliga,amateure122.html (https://www.ndr.de/sport/fussball/Wie-geht-es-weiter-in-der-Fussball-Regionalliga,amateure122.html)

Und wer immer schon mal wissen wollte wie wir derzeit trainieren, sollte sich den Beitrag unbedingt ansehen   ;D

Mich würde interessieren was Andreas Bergmann so macht. Hält der sich genauso fit wie die Spieler?

Wenn es Altona 93 hilft bin ich auch dafür die Saison ab zu brechen.
Der Trainer des FC Oberneulandn sieht das anders, soll und darf er auch...

https://www.weser-kurier.de/sport/bremen-sport_artikel,-fcotrainer-arambasic-wuetend-ueber-saisonabbruchforderungen-_arid,1955160.html (https://www.weser-kurier.de/sport/bremen-sport_artikel,-fcotrainer-arambasic-wuetend-ueber-saisonabbruchforderungen-_arid,1955160.html)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Torben am 23. Januar 2021, 11:16:29
Der Trainer von Oberneuland hat gut reden mit seiner Ausnahmeregelung. Kann er doch die ganze Zeit durchtrainieren lassen.
Bei einem Restart sollte es mindestens einen Monat Vorbereitungszeit geben, da die Pause ja schon viel länger ist als eine normale Sommer oder Winterpause.
Ein bisschen naiv erscheinen mir auch die Hoffnungen auf einen Trainingsstart zum 15.2. des Herrn Spielleiters. In einer ersten Lockerungsrunde würde es zuerst nur um die Schulen und dann den Einzelhandel gehen. Im besten Fall würde der Sport in der zweiten Runde (Aufnahme des Trainings) dabei sein. Der Verband sollte sich vielleicht mal damit auseinandersetzen, das ein Spielbetrieb im besten Fall in dieser Saison für vielleicht noch 6-8 Wochen möglich ist. Wenn überhaupt. Und auf dieser Basis sich Gedanken machen, ob sich das dann noch fair lohnen würde.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: otzenpunk am 23. Januar 2021, 16:50:05
Vor allem ist das Quatsch auch nur in Erwägung zu ziehen, dass ab Mitte Februar wieder alles erlaubt sein wird. Den Termin gibt es einzig und alleine deswegen, weil die Maßnahmen immer nur für 4 Wochen beschlossen werden dürfen. Rechnet mal lieber mit April o.ä., sofern nicht die Briten-Mutation noch zusätzlich Tabula Rasa macht.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 26. Januar 2021, 14:56:54
Laut Amateur-fussball-inhamburg.de haben wir jetzt eine Trainingserlaubnis bekommen: https://www.amateur-fussball-hamburg.de/bestaetigt-afc-und-t05-erhalten-trainingsgenehmigung/ (https://www.amateur-fussball-hamburg.de/bestaetigt-afc-und-t05-erhalten-trainingsgenehmigung/)

Damit einhergehend ist die Einstufung als Profimannschaft!  @-)
Was das jetzt für die Förderungen aus dem Profitopf oder dem Unterstützungen für Amateuervereine bedeutet bleibt abzuwarten.

Jetzt sind wir also Fans einer "Profimannschaft"!  @-) :o
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jäger-Elf am 26. Januar 2021, 20:37:00
Heutiges Statement des AFC in den sozialen Medien:

"Aufgrund der heutigen Berichterstattung möchten wir folgendes mitteilen: Unsere Mannschaft trainiert weiter in Zoom-Sessions und individuell. Als Ergänzung, und unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln, wird wieder in Kleinstgruppen im Freien trainiert. Es ist zudem auch keine Ausnahmegenehmigung beantragt worden. Bleibt gesund"
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karsten am 27. Januar 2021, 20:16:01

Hier auch Richard Golz zitiert zum Thema Training beim AFC:https://www.sportbuzzer.de/artikel/phonix-lubeck-noch-weit-vom-teamtraining-entfernt/ (https://www.sportbuzzer.de/artikel/phonix-lubeck-noch-weit-vom-teamtraining-entfernt/)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karsten am 28. Januar 2021, 15:41:04

Und auch hier noch einmal zum Thema Training:https://www.fussifreunde.de/artikel/altona-revidiert-es-ist-keine-ausnahmegenehmigung-beantragt-worden/ (https://www.fussifreunde.de/artikel/altona-revidiert-es-ist-keine-ausnahmegenehmigung-beantragt-worden/)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 28. Januar 2021, 18:54:13
Irgendwie klingt das bei Amateurfussball Hamburg anders: https://www.amateur-fussball-hamburg.de/genehmigung-behoerde-bestaetigt-afc-dementiert/ (https://www.amateur-fussball-hamburg.de/genehmigung-behoerde-bestaetigt-afc-dementiert/)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karsten am 29. Januar 2021, 16:43:02
Irgendwie klingt das bei Amateurfussball Hamburg anders: https://www.amateur-fussball-hamburg.de/genehmigung-behoerde-bestaetigt-afc-dementiert/ (https://www.amateur-fussball-hamburg.de/genehmigung-behoerde-bestaetigt-afc-dementiert/)

Bei dem jungen Mann klingt es meist anders... ;)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: otzenpunk am 29. Januar 2021, 20:03:44
Ich würde mal so ins Blaue hinein tippen, dass für einen regulären Trainingsbetrieb als "Profiverein" vielleicht Auflagen erfüllt werden müssten, z.B. jede Menge Corona-Tests, die sich der Verein derzeit nicht leisten kann?
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karsten am 04. Februar 2021, 18:51:31

https://www.amateur-fussball-hamburg.de/kein-antrag-heide-will-training-nicht-aufnehmen/ (https://www.amateur-fussball-hamburg.de/kein-antrag-heide-will-training-nicht-aufnehmen/)

Wenn das denn alles so stimmt, was in dem Beitrag steht, könnte das für den AFC dann den Abstieg bedeuten...
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 24. Februar 2021, 23:09:56
Für Mittwoch, den 3. März, ist beim Norddeutschen Fußballverband wohl die nächste Beratung zur möglichen Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Regionalliga geplant.

Ich persönlich gehe davon aus, dass der Verband unbedingt die Saison weiterspielen will. Wie auch immer dann gespielt wird (Nur Hinrunde beenden, Hinrunde plus eine Art Relegation oder was ganz anderes).
Da momentan die Vereine sehr unterschiedlich trainieren (dürfen), dürfte es dann spannend werden, was der Verband vorschreibt.

Ich frage mich zudem, ob es sinnvoll ist eine Beratung im Verband zu machen, wenn am gleichen Tag die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten die nächsten Schritte bespricht. Da wäre eine Verbandssitzung einen Tag deutlich sinnvoller, da man dann schon die Ergebnisse kennt. Andererseits, wenn jetzt fast alle Regionalligavereine als "Profimannschaften" angesehen werden, dann kann man natürlich den Fortgang der "Profiliga" Regionalliga auch unabhängig von Beschlüssen planen. Und Zuschauer wird es wohl diese Saison eh nicht mehr geben.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 26. Februar 2021, 13:34:20
Laut dem Staffelleiter lautet die derzeit wahrscheinlichste Variante: Beendigung der Qualifikation mit Hin- und Rückrunde und Verzicht auf eine abschließende Auf- und Abstiegsrunde.
https://www.nordfv.de/news/wir-halten-uns-an-den-plan (https://www.nordfv.de/news/wir-halten-uns-an-den-plan)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jäger-Elf am 01. März 2021, 19:11:05
BSG Lukoil will laut eigener Pressemitteilung die Lizenz für Liga 3 beantragen.
Heimspiele trägt man dann in Lübeck aus....

Siehe: https://www.amateur-fussball-hamburg.de/hammer-teutonia-05-beantragt-lizenz-fuer-die-3-liga/ (https://www.amateur-fussball-hamburg.de/hammer-teutonia-05-beantragt-lizenz-fuer-die-3-liga/)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 04. März 2021, 09:40:42
Meinetwegen können die auch Champions League in Budapest spielen...

Wie erwartet scheint es vorerst keine Lockerungen zu geben, die die Wiederaufnahme des Spielbetriebs ermöglichen würden ("kontaktfreier" Sport mit bis zu 10 Personen soll ab einer Inzidenz von kleiner 50 erlaubt werden. Völlig unklar, wann diese Schwelle unterschritten werden kann und erst recht unklar, wann Kontaktsport in größeren Gruppen wieder erlaubt wird).
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Torben am 04. März 2021, 16:01:57
Ab dem 5.4. bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 ohne Test. Kann mit der ganzen Mannschaft normal trainiert werden. Unter 50er Inzidenz dann auch wieder Spiele.
Unter dem Vorbehalt das die Zahlen stabil im gesteckten Rahmen bleiben.
Mit einem Selbsttest wird Training auch schon ab dem 22.3. möglich werden können.
Einen Test wird es ja pro Woche demnächst kostenlos geben. Und im Handel wird der Preis am Anfang ungefähr bei 5€ pro Stück liegen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Torben am 08. März 2021, 19:36:03
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/der-nfv-plan-so-kann-es-in-der-regionalliga-nord-weiter-gehen/ (https://www.amateur-fussball-hamburg.de/der-nfv-plan-so-kann-es-in-der-regionalliga-nord-weiter-gehen/)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 08. März 2021, 20:38:16
Ach ja, wenn der Teammanager früh genug aufsteht, kriegt er die Schnelltests ja jetzt bei Aldi.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 09. März 2021, 18:28:51
"Vereine wünschen sich Re-Start" laut NordFV: https://www.nordfv.de/news/vereine-wuenschen-sich-re-start (https://www.nordfv.de/news/vereine-wuenschen-sich-re-start)
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: norman am 21. März 2021, 14:17:01
https://www.amateur-fussball-hamburg.de/keine-guten-signale-nfv-muss-um-regio-nord-saison-zittern/
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: rockstar am 24. März 2021, 10:12:04
Der spinnt, der Schalker! (Warum darf sowas überhaupt Präsident des NFV sein?) ->

https://www.sportbuzzer.de/artikel/regionalliga-nord-wohl-kein-abbruch-aber-entscheidung-vertagt/
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: DerDicke am 26. März 2021, 13:48:34
FC Teutonia 05
"Wir wollen die dritte Kraft im Hamburger Fußball sein"

https://www.abendblatt.de/sport/article231884299/fc-teutonia-05-hamburg-profifussball-dritte-liga-hsv-fc-st-pauli.html (https://www.abendblatt.de/sport/article231884299/fc-teutonia-05-hamburg-profifussball-dritte-liga-hsv-fc-st-pauli.html)

Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 29. März 2021, 20:06:43
Laut Herrn Stebani ist wohl noch nicht entschieden, ob die Saison fortgesetzt wird. Nach seiner Vorstellung wird es aber Absteiger geben, da es auch Aufsteiger in die Regionalliga geben soll.

Es hängt jetzt wohl hauptsächlich an Niedersachsen, ob die Saison überhaupt fortgesetzt werden kann.

Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Frostbeule am 29. März 2021, 21:32:29
Das wird ja dann eine spannende Angelegenheit. Die Oberligen in Bayern sind noch in der Saison 19/20 und kaum eine andere Oberliga hat so viele Spiele ausgetragen, das man die Saison werten kann.

Für mich gibt es nur ein Alternative. Saison abbrechen und im Mai/Juni mit der neuen Saison beginnen. Dann hat man 12 Monate um eine ordentliche Saison durchzuführen. Man bräuchte die Oberliga-Nord dann auch nicht in zwei Staffeln einteilen.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Peter am 30. März 2021, 14:05:09
Laut Herrn Stebani ist wohl noch nicht entschieden, ob die Saison fortgesetzt wird. Nach seiner Vorstellung wird es aber Absteiger geben, da es auch Aufsteiger in die Regionalliga geben soll.

Es hängt jetzt wohl hauptsächlich an Niedersachsen, ob die Saison überhaupt fortgesetzt werden kann.

Ich könnte wetten, dass einer der Aufsteiger Germania E......dorf wäre.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jäger-Elf am 08. April 2021, 21:51:14
https://www.ndr.de/sport/fussball/Klares-Votum-der-Vereine-Regionalliga-Nord-vor-Abbruch,regionalliga606.html (https://www.ndr.de/sport/fussball/Klares-Votum-der-Vereine-Regionalliga-Nord-vor-Abbruch,regionalliga606.html)

Abbruch scheint beschlossen. Und laut weiterer Quellen sprachen sich die Klubs für keine Absteiger aus der Regionalliga und keine Aufsteiger aus der Oberliga aus...
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: norman am 09. April 2021, 08:21:26
Hier nochmal bestätigt
https://www.sportbuzzer.de/artikel/fussball-regionalliga-nord-abbruch-saison-absteiger-havelse-hsc-stebani/
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Peter am 09. April 2021, 16:02:07
Germania E......dorf schaut in die Röhre, was für eine Unverschämtheit!  >:D
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: memme am 09. April 2021, 17:25:54
Ich glaub das erst, wenn die neue Saison beginnt und wir dabei sind und diese Germanen nich
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Torben am 09. April 2021, 19:19:42
Noch ist nichts entschieden. Das Meinungsbild der Vereine steht erstmal nur zur Diskussion im Spielausschuss. Dieser gibt dann einen Vorschlag zur Entscheidung an das Präsidium weiter.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Deep Space 93 am 10. April 2021, 11:17:55
Am liebsten wäre mir ja immer noch, wenn man endlich die langweiligen, uninteressanten, zuschauerlosen, gastfeindlichen, sterilen, wettbewerbsverzerrenden IIten rausschmeißen würde. Dann könnte man Aufsteiger zulassen. Aber realistisch ist das wohl leider nicht.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jonny am 14. April 2021, 09:03:21
https://www.ndr.de/sport/fussball/regionalliga/Regionalliga-Nord-VfB-Oldenburg-fordert-Aufstiegsrunde-,regionalliganord110.html

Neben der Frage, wie die Aufstiegsprozedur ablaufen könnte, beinhaltet der Artikel auch einen Audio-Beitrag zur aktuellen Situation, in der u.a. auch Richard Golz zu Wort kommt.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jäger-Elf am 14. April 2021, 16:59:49
https://www.fussifreunde.de/artikel/knall-an-der-kreuze-teutonia-05-und-hollerieth-gehen-getrennte-wege/?fbclid=IwAR3-zBXJBQiPEJHKp-iixqBwD23Du9ibhrpK_MVazIOak58NL8rK_6XpAcI (https://www.fussifreunde.de/artikel/knall-an-der-kreuze-teutonia-05-und-hollerieth-gehen-getrennte-wege/?fbclid=IwAR3-zBXJBQiPEJHKp-iixqBwD23Du9ibhrpK_MVazIOak58NL8rK_6XpAcI)

Unruhe an der Kreuzkirche...
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Karsten am 14. April 2021, 23:32:22

Der alte Trainer und der neue- bei Teutonia 05 haben sich offensichtlich praktisch die Tür in die Hand gegeben...:https://www.amateur-fussball-hamburg.de/nachfolger-ist-da-das-ist-der-neue-trainer-von-teutonia-05/ (https://www.amateur-fussball-hamburg.de/nachfolger-ist-da-das-ist-der-neue-trainer-von-teutonia-05/).
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jonny am 16. April 2021, 08:38:26
Die für gestern geplante Sitzung des NFV-Präsidiums ist nach Informationen von Amateur Fußball Hamburg auf Sonntag verlegt worden: https://www.amateur-fussball-hamburg.de/neuer-termin-nfv-verschiebt-regionalliga-nord-entscheidung/
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jonny am 19. April 2021, 13:25:02
Nach Angaben von HL Sports ist die Sitzung auf morgen verschoben worden: https://www.hlsports.de/fussball/regionalliga-im-norden-ist-noch-nichts-klar-und-im-osten-so-halb-260419
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: pupe am 19. April 2021, 14:07:08
Nach Angaben von HL Sports ist die Sitzung auf morgen verschoben worden: https://www.hlsports.de/fussball/regionalliga-im-norden-ist-noch-nichts-klar-und-im-osten-so-halb-260419

Das läuft ja wie die K-Frage bei der CDU. Liegt das womöglich an der Parteinähe mancher Verbandsvorsitzenden?  8) ;D
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 20. April 2021, 19:26:20
Das NordFV Präsidium hat sich für einen Abbruch entschieden: https://www.nordfv.de/news/nfv-praesidium-entscheidet-sich-fuer-saisonabbruch (https://www.nordfv.de/news/nfv-praesidium-entscheidet-sich-fuer-saisonabbruch).

Nicht geregelt sind allerdings die Modalitäten des Abbruchs. Das will das Präsidium in den nächsten Tagen entscheiden. Das lässt leider noch vieles offen!
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jonny am 21. April 2021, 08:13:59
"Nach AFH-Informationen will der NFV sich den Abbruch des Westdeutschen Fußball-Verbandes als Vorbild nehmen. Dort gibt es keine Absteiger, aber auch keine Aufsteiger. Eine finale Entscheidung steht diesbezüglich aber weiter aus.": https://www.amateur-fussball-hamburg.de/offiziell-nfv-bricht-saison-in-der-regionalliga-nord-ab/

Der NDR hat ebenfalls über den gestrigen Abbruch berichtet: https://www.ndr.de/sport/fussball/Regionalliga-Nord-Saisonabbruch-bestaetigt-Meisterfrage-offen,regionalliga610.html
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jonny am 25. April 2021, 19:13:07
Entscheidung gefallen! Keine Auf- und Absteiger in der Regio Nord https://www.amateur-fussball-hamburg.de/entscheidung-gefallen-keine-auf-und-absteiger-in-der-regio-nord/

Edit: Hier noch ein Artikel des NDR: https://www.ndr.de/sport/fussball/Regionalliga-Nord-Keine-Absteiger-Steigt-Havelse-auf,regionalliga612.html
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 10. Mai 2021, 14:51:12
Am liebsten wäre mir ja immer noch, wenn man endlich die langweiligen, uninteressanten, zuschauerlosen, gastfeindlichen, sterilen, wettbewerbsverzerrenden IIten rausschmeißen würde. Dann könnte man Aufsteiger zulassen. Aber realistisch ist das wohl leider nicht.

Naja, Wolfsburg hat dich zumindest erhört und seine Zwote abgemeldet.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Jonny am 11. Mai 2021, 10:39:00
Ich bin wirklich gespannt, wie lange es noch dauert, bis der Playoff-Teilnehmer der RL Nord ermittelt sein wird.
Titel: Re: Regionalliga Nord 2020/21
Beitrag von: Rolex am 19. Mai 2021, 18:22:59
Ich bin wirklich gespannt, wie lange es noch dauert, bis der Playoff-Teilnehmer der RL Nord ermittelt sein wird.

Gestern hat der NordFV bekannt gegeben, dass es Havelse ist.

Mal sehen ob noch jemand dagegen klagt.