Altona 93 Fanforum

Die Liga-Mannschaft => Die Mannschaft => Thema gestartet von: Peter am 25. Februar 2009, 20:27:30

Titel: Danke, Torsten!
Beitrag von: Peter am 25. Februar 2009, 20:27:30
Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei Torsten und seinem Team für die vorzügliche Arbeit bedanken! Ich wünsche Euch alles Gute für die Zukunft.

Titel: Re: Danke, Thorsten!
Beitrag von: @_tec am 25. Februar 2009, 20:29:07
Dem kann ich mich nur anschliessen... war auch immer nett nach dem Spiel.
Titel: Re: Danke, Thorsten!
Beitrag von: TNT78 am 25. Februar 2009, 20:29:19
echt schade. volle zustimmung. danke.
Titel: Re: Danke, Thorsten!
Beitrag von: Bahrenfelder am 25. Februar 2009, 20:39:19
Auch wenn der Anfang ein bißchen holprig war, denke ich ,das wir so einen Trainer so schnell nicht wieder bekommen. Thorsten wird seinen Weg machen.

Vielen Dank
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Kerstin am 25. Februar 2009, 20:47:04
Auch von mir: Vielen Dank, Torsten!
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: penang am 25. Februar 2009, 21:01:01
Vielen Dank, Torsten Fröhling. Für den Aufstieg, für tolle Spiele in der Regionalliga und für das Auftreten neben dem Platz. Dieser Dank gilt natürlich dem kompletten Trainerteam für die gute Arbeit.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Mollenhauer am 25. Februar 2009, 21:11:42
Danke Torsten ????

Bei allem Respekt vor diesem Thread und den eindeutigen Liebesbeweisen zum ehemaligen Trainer erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass der vielgescholtene Präsident, ohne den der AFC seit Jahren in der Landesliga -oder tiefer- beheimatet wäre, bisher fast immer kluge Entscheidungen getroffen hat. Wir alle wünschen uns mit Sicherheit, dass er auch diesmal richtig liegt, denn so naiv wie er hier immer dargestellt wird ist er mit Sicherheit nicht.

Und Torsten Fröhlings angebliche AFC-Verbundenheit sollte man schon etwas kritischer betrachten. Es hat ihn jedenfalls nicht daran gehindert, kurz vor Saisonbeginn heftig mit dem BV Cloppenburg zu flirten und seine aktuelles Techtelmechtel mit St. Liederlich (und nicht nur dieses !!) lassen darauf schließen, dass der Vorstand die richtigen Konsequenzen gezogen hat. Darüber hinaus hat auch das enge Verhältnis Fröhlings zum  umstrittenen Jörg Franke sicher nicht dazu beigetragen, ihm weiteres Vertrauen zu schenken.

Übrigens halte ich die "Lotz-Verschwörungstheorie" für vollkommen abwegig. Klingt eher amüsant, denn eine derartige Strategie ist wohl kaum planbar.





Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: waterclerk am 25. Februar 2009, 22:44:53
Danke Torsten ????

Bei allem Respekt vor diesem Thread und den eindeutigen Liebesbeweisen zum ehemaligen Trainer erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass der vielgescholtene Präsident, ohne den der AFC seit Jahren in der Landesliga -oder tiefer- beheimatet wäre, bisher fast immer kluge Entscheidungen getroffen hat. Wir alle wünschen uns mit Sicherheit, dass er auch diesmal richtig liegt, denn so naiv wie er hier immer dargestellt wird ist er mit Sicherheit nicht.

Und Torsten Fröhlings angebliche AFC-Verbundenheit sollte man schon etwas kritischer betrachten. Es hat ihn jedenfalls nicht daran gehindert, kurz vor Saisonbeginn heftig mit dem BV Cloppenburg zu flirten und seine aktuelles Techtelmechtel mit St. Liederlich (und nicht nur dieses !!) lassen darauf schließen, dass der Vorstand die richtigen Konsequenzen gezogen hat. Darüber hinaus hat auch das enge Verhältnis Fröhlings zum  umstrittenen Jörg Franke sicher nicht dazu beigetragen, ihm weiteres Vertrauen zu schenken.

Übrigens halte ich die "Lotz-Verschwörungstheorie" für vollkommen abwegig. Klingt eher amüsant, denn eine derartige Strategie ist wohl kaum planbar.

Nichtsdestotrotz hat er sportlich gute bis sehr gute Arbeit geleistet. Und darum geht's hier doch wohl, oder?

Auch von mir Danke.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Rolex am 25. Februar 2009, 22:52:39
Ich möchte mich hier auch für die Tätigkeiten des gesamten Trainerteams bedanken. Denn das Team aus Chef-, Co-, Torwart- und Rehatrainer hat gute Arbeit geleistet! Also Danke Thorsten, Jens-Uwe, Günter und Hans!
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Deep Space 93 am 26. Februar 2009, 00:35:07

Übrigens halte ich die "Lotz-Verschwörungstheorie" für vollkommen abwegig. Klingt eher amüsant, denn eine derartige Strategie ist wohl kaum planbar.

Davon abgesehen weiß ich auch nicht, ob Vicky so glücklich damit wäre, als alleinige Nr. 3 in Hamburg alleine Verluste in der Regionalliga zu machen...


Egal - was auch immer sonst hinter der Entlassung zum jetzigen Zeitpunkt stehen mag, Fröhling hat uns in die Regionalliga geführt und auch da eine ordentliche Hinserie hingelegt. Dafür gilt es zu danken.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Karsten am 26. Februar 2009, 09:30:14

Auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön an Torsten Fröhling und sein Funktionsteam!

An dem sportlichen Erfolg, der dem Verein Altona 93 auch durch die Arbeit des Teams um Torsten Fröhling mit dem Aufstieg in die Regionalliga und dem bisherigen Abschneiden dort unter insgesamt schwierigen Bedingungen beschert wurde, kann ja wohl kein Zweifel bestehen. Es sei denn, man war schon immer, aus welchen Gründen auch, dagegen, dass der Verein in der Regionalliga spielt. Aus sportlicher Sicht (und ich persönlich finde, auch "zwischenmenschlich") hingegen meine ich, können wir uns als Fans in der Tat für die in der "Ära Fröhling" dargebotenen Leistungen nur bedanken und ihm und den anderen aus seinem Team alles nur erdenklich gute für die sportliche und persönliche Zukunft wünschen!
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: imad am 26. Februar 2009, 11:25:59
Bedanke ich mich auch beim Torsten ,weiterhin Alles Gute.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: altonaut am 26. Februar 2009, 11:45:24

Auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön an Torsten Fröhling und sein Funktionsteam!

An dem sportlichen Erfolg, der dem Verein Altona 93 auch durch die Arbeit des Teams um Torsten Fröhling mit dem Aufstieg in die Regionalliga und dem bisherigen Abschneiden dort unter insgesamt schwierigen Bedingungen beschert wurde, kann ja wohl kein Zweifel bestehen. Es sei denn, man war schon immer, aus welchen Gründen auch, dagegen, dass der Verein in der Regionalliga spielt. Aus sportlicher Sicht (und ich persönlich finde, auch "zwischenmenschlich") hingegen meine ich, können wir uns als Fans in der Tat für die in der "Ära Fröhling" dargebotenen Leistungen nur bedanken und ihm und den anderen aus seinem Team alles nur erdenklich gute für die sportliche und persönliche Zukunft wünschen!

Ich schliesse mich diesen Worten an. 
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Mandarin am 26. Februar 2009, 11:49:59
Bedanke ich mich auch beim Torsten ,weitenhin Alles Gute.
schliesse mich auch an
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Volkmar am 26. Februar 2009, 12:00:30
Ich möchte mich hier auch für die Tätigkeiten des gesamten Trainerteams bedanken. Denn das Team aus Chef-, Co-, Torwart- und Rehatrainer hat gute Arbeit geleistet! Also Danke Thorsten, Jens-Uwe, Günter und Hans!
Mehr kann ich dazu auch nicht sagen ..... außer das ich Euch vermissen werde  :'(
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Hubert am 26. Februar 2009, 14:32:40
Darüber hinaus hat auch das enge Verhältnis Fröhlings zum  umstrittenen Jörg Franke sicher nicht dazu beigetragen, ihm weiteres Vertrauen zu schenken.

Immer schön unversöhnlich, nicht wahr Mollenhauer, auch wenn man nichts Genaues weiß  :P
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: DerDicke am 26. Februar 2009, 15:30:24
Ein guter Trainer verlässt den AFC. Er war für die Manschaft dar. Auch für die Fans hatte er ein offenes Ohr. Er hat seinen Job gemacht. Ich wünsche ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Der Neue Trainer übernimmt keine leichte Aufgabe. Wird er dem Druck gewachsen sein?
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Hubert am 26. Februar 2009, 15:37:47
Ein guter Trainer verlässt den AFC. Er war für die Manschaft dar. Auch für die Fans hatte er ein offenes Ohr. Er hat seinen Job gemacht. Ich wünsche ihm alles Gute und weiterhin viel Erfolg!


Dieser Aussage schließ ich mich gerne an!
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Karla Kolumna am 26. Februar 2009, 15:44:07
schließe mich einfach mal an - danke auch für die netten gespräche!
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Arsenaltona am 27. Februar 2009, 05:36:09
Ich sage auch Danke für den Aufstieg!
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Beobachter am 27. Februar 2009, 12:02:00
Hat sich eigentlich schon mal irgendeiner vom Präsidium wirklich für die geleistete Arbeit von Torsten bedankt? Ich lese überall nur was von wirtschaftlichen Zwängen etc.

Und wenn es nur eine Floskel wäre "...wir bedanken uns für die hervorragende Arbeit von Herrn Fröhling", denn schließlich hat er den AFC -trotz kleinen Etats- zum Aufstieg und momentan sogar auf einen Nicht-Abstiegsplatzgeführt.

Einfach nur traurig, dass man in so einer Situation noch nicht einmal ein ausdrückliches Wort des dankes finden, sondern nur verklausuliert in Nebensätzen...
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Dr. Haus am 27. Februar 2009, 17:25:57
Bis jetzt hat man nur Statements von Herrn D. B. gelesen, in denen lediglich von wirtschaftlichen Zwängen gesprochen wurde.

Ein Wort des öffentlichen Dankes an die "Entlassenen" (Manager/Trainer)habe ich nicht gelesen

Das ist schon recht merkwürdig, wie jetzt bei Altona 93 mit Menschen umgegangen wird.

Vielleicht ist es aber jetzt die normale Umgangart, mit der man nun in Altona leben wird.

Klar könnte aber doch eines sein:

Für eine Kostenreduzierung sind die Trainerentlassungen möglicherweise erst der Anfang.


Als nächtes könnte man an die Spieler herantreten.


Die Gehälter müssen reduziert werden, denn auch ein neuer Trainer und ein "familiärer Berater arbeiten nicht für Gummidichtungen.

 ;) ;) ;) ;) ;) >:D >:D >:D >:D >:D @-) @-) @-) @-)



Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: isegrim93 am 01. April 2009, 15:14:58
Das finde ich gerade auf der AFC Deerns-Webseite:
Zitat
Mittwoch, 01. April 2009 um 08:57
Was tun wenn eine Mannschaft zeitweise zwei, die andere Mannschaft zweitweise gar keinen Trainner hat? Richtig, die eine Mannschaft hilft der anderen aus. Genau das geschieht jetzt beim AFC. Norman Girbardt, Trainer der Verbandsliga-Frauenmannschaft muß für den im Jahr 2010 geplanten Aufstieg in die Regionalliga eine Fortbildung des DFB absolvieren, und steht seiner Mannschaft damit für den Rest der Saison nicht mehr zu Verfügung. Nach Rücksprache mit allen Beteiligten, erklärte sich Torsten Fröhling, der beurlaubte aber noch beim AFC unter Vertrag stehende Trainer der Regionalliga-Herrenmannschaft, bereit das Training der Frauen bis zum Saisonende zu übernehmen. Beginn des sicherlich einmaligen "Experiments" ist bereits morgen beim Spiel gegen DuWo08, daß beide gemeinsam leiten werden.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Karsten am 01. April 2009, 15:26:19
Finde ich ganz große Klasse! Auch dafür schon mal vielen Dank, lieber Torsten. Gute Idee, Norman, ich glaube davon kann unsere Frauenligamannschaft nur profitieren. Auch wenn es zur Meisterschaft in dieser Saision nicht mehr reichen kann. Aber ihr habt ja für die nächste Saison ein großen Ziel!

Schade nur, dass heute der 1.April ist...
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: AFCPhilosoph93 am 01. April 2009, 21:43:45
Danke Torsten ????

Bei allem Respekt vor diesem Thread und den eindeutigen Liebesbeweisen zum ehemaligen Trainer erlaube ich mir darauf hinzuweisen, dass der vielgescholtene Präsident, ohne den der AFC seit Jahren in der Landesliga -oder tiefer- beheimatet wäre, bisher fast immer kluge Entscheidungen getroffen hat. Wir alle wünschen uns mit Sicherheit, dass er auch diesmal richtig liegt, denn so naiv wie er hier immer dargestellt wird ist er mit Sicherheit nicht.

Und Torsten Fröhlings angebliche AFC-Verbundenheit sollte man schon etwas kritischer betrachten. Es hat ihn jedenfalls nicht daran gehindert, kurz vor Saisonbeginn heftig mit dem BV Cloppenburg zu flirten und seine aktuelles Techtelmechtel mit St. Liederlich (und nicht nur dieses !!) lassen darauf schließen, dass der Vorstand die richtigen Konsequenzen gezogen hat. Darüber hinaus hat auch das enge Verhältnis Fröhlings zum  umstrittenen Jörg Franke sicher nicht dazu beigetragen, ihm weiteres Vertrauen zu schenken.

Übrigens halte ich die "Lotz-Verschwörungstheorie" für vollkommen abwegig. Klingt eher amüsant, denn eine derartige Strategie ist wohl kaum planbar.






Von mir gleich einige Dankeschöns!!!
An dieser Stelle ein Dankeschön an Torsten Fröhling!
Doch ebenso möchte ich auch an Dirk Barthel ein dickes Dankeschön loswerden, er ist es schließlich, der den AFC seit Jahren vor dem Absturz ins sportliche Nirgendwo bewahrt.
Eine Frage an Mollenhauer habe ich aber doch: Hast Du genauere Informationen, was das herzliche Miteinander von Franke und Fröhling betrifft? Würde mich wirklich brennend interessieren.
Apropos Franke!! Nochmals ein großes Dankeschön an Dirk, daß er uns auch dieses Problem vom Hals geschafft hat!
Und auch an Dich, Mollenhauer, ein Dankeschön! Deine Beiträge gehören zu denen, die wenigstens einen Funken Kritik zeigen und sich angenehm lesbar von vielen sinnlosen Kommentaren abheben.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: aupaAFC am 01. April 2009, 21:53:39
 ???
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: isegrim93 am 01. April 2009, 21:54:34
Eine bekannte Weisheit lautet: Philosophen können die Welt vielleicht ERKLÄREN - es geht aber darum, sie zu VERÄNDERN!
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: @_tec am 02. April 2009, 01:09:30
Das ist kein Philosoph... vieleicht ein ehemaliger Student dieser Richtung... aber im Grunde wohl eher ein Foramen Podicis
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: AFCPhilosoph93 am 02. April 2009, 13:34:48
Das ist kein Philosoph... vieleicht ein ehemaliger Student dieser Richtung... aber im Grunde wohl eher ein Foramen Podicis

Ich bin begeistert wegen Deiner Lateinkenntnisse, was aber Dein Gerede leider nicht hinreichend erklärt. Wieviel foramina schmücken eigentlich Dein caput?
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: @_tec am 02. April 2009, 21:45:59
Die übliche Menge...
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Karsten am 04. Juli 2009, 17:52:01
Ich packe es mal hier mit rein. Torsten Fröhling hat einen neuen Job. Bei Holstein Kiel, als Trainer der U-23-Mannschaft und als 2. Co-Trainer der Drittligaelf. Dann mal viel Erfolg an der Förde, Torsten!

Siehe auch hier:http://www.holstein-kiel.de/index.php
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Nicinho am 17. September 2009, 08:24:51
da hat er ja endlich was neues !!!

http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/514643/artikel_Spieler-stuerzen-Falko-Goetz.html
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Karsten am 17. September 2009, 09:06:36

Ja, so schnell kann das manchmal gehen...Torsten (ohne h!) Fröhling ist aber als Trainer der Drittligamannschaft nur eine Übergangslösung. Das steht auch in dem Artikel.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Nicinho am 17. September 2009, 10:19:27
Wenn er erfolg hat, wird man sicher mal drüber nachdenken, ob man es nicht mit Ihm versucht....
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: TNT78 am 17. September 2009, 16:44:32
ich drück ihm die daumen und freu mich für ihn.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Karsten am 17. September 2009, 18:01:24
ich drück ihm die daumen und freu mich für ihn.

Die Daumen drücke ich ihm auch. Übrigens: sogar das "Handelsblatt" berichtet heute relativ ausführlich über den Vorgang: http://www.handelsblatt.com/journal/fussball/holstein-kiel-trennt-sich-von-falko-goetz;2457764
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Dippie am 19. September 2009, 14:27:04
ich denke, kurzfristig wird's nur, wenn er höherklassig trainieren darf!
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Jonny am 19. September 2009, 17:44:55
Trotz Überlegenheit von Heidenheim gewann Holstein Kiel heute mit 1:0
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: Rolex am 01. Oktober 2009, 12:11:01
Interview mit Torsten auf der DFB-Homepage unter http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=20066&tx_dfbnews_pi4[cat]=178]
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: endeneu am 05. Oktober 2009, 20:09:01
Interview mit Torsten auf der DFB-Homepage unter http://www.dfb.de/index.php?id=500014&tx_dfbnews_pi1[showUid]=20066&tx_dfbnews_pi4[cat]=178]

und trotz eines Sieges am Wochenende darf er wenige Tage nach diesem Interview den Job als Trainer der ersten Mannschaft nun an Christian Wück abgeben.
Titel: Re: Danke, Torsten!
Beitrag von: TNT78 am 05. Oktober 2009, 20:10:36
hab ich auch gerad gelesen, bloß hier http://www.kicker.de/news/fussball/3liga/startseite/515498/artikel_Wueck-uebernimmt-das-Zepter.html.
schade.