Altona 93 Fanforum

Die Liga-Mannschaft => Die Mannschaft => Thema gestartet von: BECHER am 04. Juni 2009, 14:24:06

Titel: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: BECHER am 04. Juni 2009, 14:24:06
würde mich ´mal interessieren wer Eure "all time favourites" sind ?
Okay, den guten alten Herrn Jäger haben wir LEIDER alle nicht mehr gesehen - aber...ob alt, ob jung - welche Spieler haben Euch in all´den Jahren (bei mir seit ca. 1972) am meisten Freude bereitet, Euch beeindruckt etc., etc.
Schlage vor:
1 (bis 2) Torhüter
4 (bis 5) Abwehrspieler
4 (bis 6) Mittelfeldakteure
2 (bis 3) Stürmer

Ich muß meine alten grauen Zellen auch erstmal wieder aktivieren und komme dann etwas später mit "meinen Jungs" durch.
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: David1893 am 04. Juni 2009, 14:40:34
Mein Favorite Player seitdem ich beim AFC Fussball gucke (ca. seit 96) ist Frank Rector. So ein Spielertyp fehlt uns.
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: waterclerk am 04. Juni 2009, 15:19:03
Lustige Sache!

Ich gucke seit 1999 AFC Spiele und meine Top-Elf seitdem würde so aussehen

Tor Olli Hinz
Abwehr Frank Rector - Ofusehne Oduro-Opuni - Tim Petersen
Mittelfeld Marcel Abshagen - Andres Urbszat - Jasmin Bajramovic - Berkan Algan - Jakob Sachs
Sturm Jürgen Tunjic - Michael Starck

Auswechselbank Hayko Kalaycioglu - Patrick Westphal - Marius Jendrzej - Tobias Dehne
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: BECHER am 05. Juni 2009, 11:54:20
"nu geit dat aber mal los"!

Torhüter: Olaf Habermann und Olli (OlliOlliOlli) Hinz

Abwehr: "Puber" Heine, Klaus Nahnsen, Walter Frosch,"Poppi" Popp,Achim Haucke

Mittelfeld: Peter Ehlers,Mirko Sauke, Michi Koch,Uwe Eikmeier, Dieter Kawohl,"Kuddl" Noldt

Sturm: Jan Bontoux,"Ulli" Wiehsalla,Jürgen Tunjic

Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: gorska am 05. Juni 2009, 16:32:58
Klasse Thread!
Das muß ich mir aber genau überlegen, bin seit 1975 dabei...

Bis später.
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: Welle 93 am 05. Juni 2009, 18:23:00
Hallo Becher,
lustige Idee.
habe soeben meine Aufstellung gemacht und sehe ein paar Gemeinsamkeiten in unserer Aufstellung.
Bin seit ca. ´67 dabei, daher ein paar andere Namen zusätzlich.

Tor: Schonscheck, Koschnitzke, Hinz

Abwehr: Paasch, Heine, Frosch, Nahnsen, Gehrke, Knodel, Rector

Mittelfeld: Ehlers, Koch, Sauke, Eikmeier, Noldt, Kampf, Djordevic, Abshagen,

Sturm: Kurth, Erb, (Molly) Mollenhauer, Hasenpusch, Christensen, Eddy Marcus, Bontoux, Wiehsalla, Schubert, Algan, Tunjic, Sachs

Habe mir erlaubt, ein paar Namen mehr aufzuzeigen, da es mir doch recht schwer fällt, einige unter den "Teppich" zu kehren.
Es sind auch Namen dabei, die leider nur 1 Saison bei uns gespielt haben, und/oder den Bonus des Publikumsliebling genossen haben und somit in meine Aufstellung eingeflossen sind.
Auch viele aus der eigenen AFC-Jungend sind darunter.
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: BECHER am 10. Juni 2009, 12:27:38
"nu geit dat aber mal los"!

Torhüter: Olaf Habermann und Olli (OlliOlliOlli) Hinz

Abwehr: "Puber" Heine, Klaus Nahnsen, Walter Frosch,"Poppi" Popp,Achim Haucke

Mittelfeld: Peter Ehlers,Mirko Sauke, Michi Koch,Uwe Eikmeier, Dieter Kawohl,"Kuddl" Noldt

Sturm: Jan Bontoux,"Ulli" Wiehsalla,Jürgen Tunjic




ja dann kommen bei mir als "Auswechselspieler" noch :
Norbert Friedrichs, Jürgen Stars, Peter Domagalla und Thomas Wieckhoff...
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: rockstar am 10. Juni 2009, 14:20:19
ich finde es sollte zudem auch noch ein "all time favourite" trainer genannt werden....ich sag nur:

POSITIV!!
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: gorska am 10. Juni 2009, 18:40:11
So mein All-Star-Team:
Tor: S. Breuss, Olli Hinz, Kallu Schroth
Abwehr: K.Nahnsen, H. Ansorge, W. Frosch, F.Rector, P.Westphal, R.Witte
Mittelfeld: D.Kawohl, T.Eimers, T.Koy, U.Knodel, J.Bajramovic, S.Siedschlag, U.Sokolowski,
Sturm: J.Bontuox, T.Dehne, J.Sachs, J.Tunjic, M.Starck, A.Dämmich, O.Wolf

Trainer: T.Fröhling, A.Prohn
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: BECHER am 11. Juni 2009, 09:18:48
ich finde es sollte zudem auch noch ein "all time favourite" trainer genannt werden....ich sag nur:

POSITIV!!

Absolut richtig. Also Willy Reimann, Hubert Stapelfeldt und NATÜRLICH Prohner !
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: TNT78 am 12. Juni 2009, 12:23:00
bin echt kein experte auf dem gebiet der afc historie, aber sollten nicht auch die hier erwähnt werden:

 Bekannte Spieler der Vergangenheit

    * Werner Erb, langjähriger Oberligaspieler und vierfacher Juniorennationalspieler
    * Walter Gamerdinger, Torwart nach dem Ersten Weltkrieg
    * Karl Hanssen, dreifacher deutscher Nationalspieler (1910-1911)
    * Adolf Jäger, 18facher deutscher Nationalspieler (1908-1924)
    * Dieter Seeler, Oberligaspieler (1952-1955), später mit dem Hamburger SV u.a. Deutscher Fußballmeister
    * Heinz Spundflasche, Oberligaspieler (1952-1958) und Trainer (1957-1960).
    * Hans Wentorf, zweifacher deutscher Nationalspieler (1928)
    * Hermann Wiggers, deutscher Nationalspieler 1911

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Altona_93#Bekannte_Spieler_der_Vergangenheit

in meine persönliche hall of fame müssten auf jeden fall olli hinz und jürgen tunjic.
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: BECHER am 12. Juni 2009, 17:17:51
bin echt kein experte auf dem gebiet der afc historie, aber sollten nicht auch die hier erwähnt werden:

 Bekannte Spieler der Vergangenheit

    * Werner Erb, langjähriger Oberligaspieler und vierfacher Juniorennationalspieler
    * Walter Gamerdinger, Torwart nach dem Ersten Weltkrieg
    * Karl Hanssen, dreifacher deutscher Nationalspieler (1910-1911)
    * Adolf Jäger, 18facher deutscher Nationalspieler (1908-1924)
    * Dieter Seeler, Oberligaspieler (1952-1955), später mit dem Hamburger SV u.a. Deutscher Fußballmeister
    * Heinz Spundflasche, Oberligaspieler (1952-1958) und Trainer (1957-1960).
    * Hans Wentorf, zweifacher deutscher Nationalspieler (1928)
    * Hermann Wiggers, deutscher Nationalspieler 1911

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Altona_93#Bekannte_Spieler_der_Vergangenheit

in meine persönliche hall of fame müssten auf jeden fall olli hinz und jürgen tunjic.

Leider hab´ich von diesen Spielern "nur" gehört. Ich hab´sie nie gesehen (bis auf Spund, der hatte in der Bahrenfelder Str. einen Zigarettenladen, spielte aber schon lange nicht mehr). Werner Erb war der Lieblingsspieler meines Vaters und Dieter Seeler soll (nach seinen Angaben) ziemlich arrogant gewesen sein 8)
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: Christian am 12. Juni 2009, 17:41:33
Tor: Hinz

Abwehr: Rector, Petersen, Warnick

Mittelfeld: Abshagen, Bajramovic, Algan, Urbszat, Sachs

Angriff: Tunjic, Dehne

Ersatz: Westphal, Nadler, Jendrzej, Starck
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: IanWright am 13. Juni 2009, 13:54:23
Eigentlich sind ja schon alle genannt, aber:

Tor: Jürgen Stars, Olli Hinz

Abwehr: Witte, Kampf, Westphal, Popp

Mittelfeld: Michael Hinz, Koch, Noldt, Knodel, Kawohl

Sturm: Dehne, Djordjevic, Sauke

Und dann noch: Eplinius, Huremovic, "Heinzi" Kunze, Karp, Frosch, Tunjic, Bonik

Zu den legendären Spielern: Erb und vor allem Spundflasche gehören m. E. mit Jäger unbedingt zu den "besten aller Zeiten". Besonders Spundbuddel muss sagenhaft gespielt haben: Elegant und mit für den Gegner verwirrenden Pässen.
"Keule" Oldenburgs erste Saison für den AFC, mit unglaublichen 17 Toren ist ebenfalls noch bemerkenswert. Allerdings konnte er eigentlich kein Fussball spielen und baute in der Folgezeit schwer ab.
Schlechtester Spieler aller Zeiten war m. E. Frank Brügmann. Völlig unbegabt!
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: gorska am 14. Juni 2009, 17:37:52
Schlechtester aller Zeiten Frank Brüggmann?
Nix gegen den, habe in der Jugend mit ihm zusammengespielt, das bringt Bonuspunkte!
Außerdem wäre da ja noch Christian "Hans" Albers!
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: bernd am 15. Juni 2009, 13:32:08
oh je, mir fällt gerade auf, wie schnell die ganzen namen im kopf verschwinden....
ich erinnere mich gerne an die art, wie andreas (?) karow versucht hat, die abwehr zu organisieren...
leider nicht immer mit erfolg..., eigentlich manchmal auch eher lustig. popp fand ich auch irgendwie stark. michael koch, tobias dehne und mirko saucke. thorsten koy wegen der beiden kracher gegen pinneberg und gaaanz viele der bereits genannten. 
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: bernd am 23. Juni 2009, 10:29:30
oh je... graue zellen.....
wer hatte sich damals in scheinfurt das schienbein (wadenbein?) gebrochen? und zuvor min. eine spielzeit wirklich stark abgeräumt... war das wieckhoff? hies der thomas? ging er dann zu st. pauli? peter ehlers, unlängst auch irgendwo anders in diesem forum erwähnt,  war auch saustark in seiner afc-zeit. wurde dann von hrubesch zu rwe geholt, wenn ich mich recht erinnere. eplinius (spielerisch irgendwie ein pre-stilz) hat mir auch gefallen. ist auch mit masseurkoffer immer noch sehr schnell auf dem platz...   
Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: BECHER am 23. Juni 2009, 11:55:27
eplinius (spielerisch irgendwie ein pre-stilz) hat mir auch gefallen. ist auch mit masseurkoffer immer noch sehr schnell auf dem platz...  

...auf dem Trainingsplatz hat Eplinius mittlerweile ein Golf-Car (und Probleme die Hütchen rechtzeitig aufzusammeln  ;D   ).
Aber das mit dem Pre-Stilz ist absolut zutreffend !


Titel: Re: AFC "hall of fame" ?
Beitrag von: BECHER am 23. Juni 2009, 12:02:36
war das wieckhoff? hies der thomas? ging er dann zu st. pauli? peter ehlers, unlängst auch irgendwo anders in diesem forum erwähnt,  war auch saustark in seiner afc-zeit. wurde dann von hrubesch zu rwe    

...müsste Thomas Wieckhoff gewesen sein.

Nicht "nur" Peter Ehlers, sondern auch Achim Haucke spielte für die Rot-Weissen.

Aber leider geht´s mir genauso - viele Namen und Erinnerungen sind einfach (leider ) weg.