Der ganz allgemeine Fußball-Faden

  • 942 Antworten
  • 227383 Aufrufe
*

penang

  • *****
  • 1497
Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« am: 27. Oktober 2009, 21:24:33 »
Endlich, so viele Jahre hat das Forum drauf gewartet, jetzt macht ihn endlich einer auf!

DFB-Pokal: Greuther Fürth - VfB Stuttgart 1:0

Fuck, what a debut!
Auf ein Neues, hilft ja nichts

*

penang

  • *****
  • 1497
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #1 am: 27. Oktober 2009, 22:28:31 »
Und so gehts auch weiter: VfL Osnabrück - Borussia Dortmund 3:2
Auf ein Neues, hilft ja nichts

If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Rolex

  • *****
  • 1934
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2009, 11:35:00 »
Real Cup-hijacked by third division minnows  ;D

Das ist für Real Madrid doch nichts neues. Letzte Saison sind sie nach einem 2-3 auswärts und einem 4-3 zuhause gegen Real Union Club de Irun ebenfalls gegen einen Drittligisten ausgeschieden. In Madrid war Irun deutlich die bessere Mannschaft und es war schön zu sehen, wie der Auswärtsblock feierte nachdem sie kurz vor Schluss noch das wichtige dritte Tor machten!
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

Dippie

  • ****
  • 359
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #4 am: 28. Oktober 2009, 17:11:46 »
warten wir mal das rückspiel ab. obwohl 4-0 lässt einen ja hoffen und das in einer vorstadt von madrid, wo alle real fans sind ;D

gut auch wieder die mopo: gegen amateure, naja unwissende halt  @-)

*

penang

  • *****
  • 1497
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #5 am: 02. November 2009, 21:46:45 »
Also nach 75 Minuten Rostock-St. Pauli kann man schon sagen, in der Liga könnten wir auch mithalten...

Fußballerisch, vom "Support" her ist das mehr was für Nordkaos ;D
Auf ein Neues, hilft ja nichts

*

Dippie

  • ****
  • 359
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #6 am: 03. November 2009, 11:08:44 »
und die Rostocker sollten sich schämen,die Pauli-Fans nach dem Tor wieder so provoziert zu haben, dass die den Gästeblock anzünden mussten und die Reste des Feuerwerks dann auch im Hansa-Block entsorgen mussten.
obwohl diese reaktion stammte bestimmt von nie da-gewesenen nie zuvor-gesehenen sich heimlich unter die pauli-fans gemischt habenden krawallmachern (wahrscheinlich aus Rostock, um die Pauli-fans zu diskreditieren)

*

Karsten

  • *****
  • 3697
  • Meckerecke
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #7 am: 03. November 2009, 11:19:13 »
und die Rostocker sollten sich schämen,die Pauli-Fans nach dem Tor wieder so provoziert zu haben, dass die den Gästeblock anzünden mussten und die Reste des Feuerwerks dann auch im Hansa-Block entsorgen mussten.
obwohl diese reaktion stammte bestimmt von nie da-gewesenen nie zuvor-gesehenen sich heimlich unter die pauli-fans gemischt habenden krawallmachern (wahrscheinlich aus Rostock, um die Pauli-fans zu diskreditieren)


Hier findet der geneigte wie interessierte Leser bereits ungefähr 25 Seiten zum Thema:http://www.stpauli-forum.de/viewtopic.php?t=53760&start=0
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

Rolex

  • *****
  • 1934
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #8 am: 04. November 2009, 11:56:06 »
Hier gibt es mal einen interessanten "Live"-Ticker zu den Vorfällen am letzten Montag.
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

TNT78

  • ****
  • 332
  • AFC Sympathisant
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #9 am: 04. November 2009, 17:38:42 »
und die Rostocker sollten sich schämen,die Pauli-Fans nach dem Tor wieder so provoziert zu haben, dass die den Gästeblock anzünden mussten und die Reste des Feuerwerks dann auch im Hansa-Block entsorgen mussten.
obwohl diese reaktion stammte bestimmt von nie da-gewesenen nie zuvor-gesehenen sich heimlich unter die pauli-fans gemischt habenden krawallmachern (wahrscheinlich aus Rostock, um die Pauli-fans zu diskreditieren)


Hier findet der geneigte wie interessierte Leser bereits ungefähr 25 Seiten zum Thema:http://www.stpauli-forum.de/viewtopic.php?t=53760&start=0

also wem sein hirn lieb ist, der sollte da auf keinen fall reinschauen. scheiß-internet-menschen!

*

TNT78

  • ****
  • 332
  • AFC Sympathisant
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #10 am: 04. November 2009, 18:09:34 »
naki jetzt für drei spiele gesperrt. fußball mafia. insbesondere wenn man bedenkt, dass die geste von den feinen herren (inklusive des kommentators vom dsf) keiner mitbekommen hat und dass sie sich an den krawalltouristen-block richtete. die eigentlichen fans des fc hansa war auf der gegenüberliegenden tribüne.

1984 wir kommen!

Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #11 am: 04. November 2009, 20:20:47 »
naki jetzt für drei spiele gesperrt.
Etwas hart, aber sowas kann er als Profi auch einfach nicht bringen.
Wer hinter jedem Geflüchteten einen Straftäter vermutet darf sich nicht wundern, wenn man hinter jedem besorgten Bürger einen Nazi vermutet. #fckNzs #fckAfD

*

Altonacke

  • *****
  • 923
  • The Best Things In Life Are Beer
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #12 am: 04. November 2009, 20:27:06 »
Hat Asamoah nicht auch mal so eine Geste gebracht? Ich glaube er ist da dann eher für seine Aktion gefeiert worden, gesperrt wurde er zumindest nicht soweit ich mich erinnern kann...
Soll heißen: Wird wohl wieder mal mit zweierlei Maß gemessen.
Benzinkanister. Streichhölzer. Masterplan!

*

Nerone

  • ****
  • 359
Re: Der ganz allgemeine Fußball-Faden
« Antwort #13 am: 05. November 2009, 12:24:13 »
Hat Asamoah nicht auch mal so eine Geste gebracht? Ich glaube er ist da dann eher für seine Aktion gefeiert worden, gesperrt wurde er zumindest nicht soweit ich mich erinnern kann...
Soll heißen: Wird wohl wieder mal mit zweierlei Maß gemessen.

Beweise!!! was der Nazi Weidenfeller behauptet ist nicht relevant,  ;D  beim letzten Derby soll Neuer ja angeblich auch einen geschlagen haben   ;)
Stadionverbote halten uns nicht auf!