Lurup

  • 7 Antworten
  • 3815 Aufrufe
*

Altonacke

  • *****
  • 924
  • The Best Things In Life Are Beer
Lurup
« am: 13. April 2008, 20:29:21 »
Da ich heute nicht nach Oberneuland mitkonnte war ich halt in Lurup. Das Ergebnis spricht für sich, ein großartiger Bericht erübrigt sich also.  ;D

Das Drumherum war um einiges lustiger, da die Meppener meinten, das Stadion ein wenig verschönern zu müssen, indem sie einen Teil des Zaunes eingerissen haben.
Viel lustiger fand ich aber die acht bis neun "Lurup-Ultras", die meinten, "Tod und Hass dem AFC" skandieren zu müssen. Bin mal gespannt, ob die Flachpfeifen auch am Sonntag bei uns aufschlagen. ::)

Das Fazit aus diesem Ausflug ist eigentlich, daß der AFC tierisch gegen eine sehr starke Luruper Truppe aufpassen muß, auch wenn Meppen heute grottenschlecht war.
« Letzte Änderung: 15. April 2008, 15:15:55 von otzenpunk »
Benzinkanister. Streichhölzer. Masterplan!

*

Peter

  • *****
  • 7486
    • Altona93Fans.de
Re: Lurup vs Meppen
« Antwort #1 am: 14. April 2008, 17:43:10 »
Wie alt waren denn diese Ultras, auch so ein Kindergarten wie bei Vicy oder Oberneuland?
Lewwer duad üüs Slaav!

Re: Lurup vs Meppen
« Antwort #2 am: 14. April 2008, 22:58:48 »
Viel lustiger fand ich aber die acht bis neun "Lurup-Ultras", die meinten, "Tod und Hass dem AFC" skandieren zu müssen. Bin mal gespannt, ob die Flachpfeifen auch am Sonntag bei uns aufschlagen. ::)
Den Tod kann man uns wünschen, das ist grammatikalisch korrekt. Wenn man dem AFC allerdings Hass wünscht, wäre dann bitte noch zu präsizieren, gegenüber wem wir diesen Hass verspüren sollten. Ich hoffe, die "Lurup-Ultras" machen bis Sonntag noch ihre Hausaufgaben, damit wir etwas genauer im Bilde sind :D

*

Altonacke

  • *****
  • 924
  • The Best Things In Life Are Beer
Re: Lurup vs Meppen
« Antwort #3 am: 15. April 2008, 13:09:10 »
Wie alt waren denn diese Ultras, auch so ein Kindergarten wie bei Vicy oder Oberneuland?

So in die Richtung geht das bei denen wohl altersmäßig, So zwischen 16 und 19.
Benzinkanister. Streichhölzer. Masterplan!

Re: Lurup
« Antwort #4 am: 15. April 2008, 15:18:48 »
Noch jemand Lust, heute abend unseren nächsten Gegner auf Altonaer Grund und Boden gegen St.Pauli spielen zu sehen? (18:30 Waidmannstr.)

P.S.: Hab den Thread mal umbenannt. Brauchen ja nicht für jedes Lurup-Spiel einen neuen anzulegen.
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

*

Peter

  • *****
  • 7486
    • Altona93Fans.de
Re: Lurup
« Antwort #5 am: 15. April 2008, 20:20:53 »
Lurup weiterhin bärenstark: 2:1 Sieg bei St.Pauli !
Lewwer duad üüs Slaav!

Re: Lurup
« Antwort #6 am: 15. April 2008, 20:57:53 »
Lurup weiterhin bärenstark: 2:1 Sieg bei St.Pauli !
Naja, "bärenstark" würde ich nicht unbedingt sagen. Als St. Pauli nach dem 0:1 mal Druck machte, geriet die Abwehr ganz schön ins Schwimmen. Unsere Jungs dürfen sich am Sonntag nur nicht einschläfern lassen, sondern müssen von Beginn an hellwach und heiß sein, und dem Spiel ihren Stempel aufdrücken. Dann klappt's auch mit den drei Punkten.
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

*

Karsten

  • *****
  • 3705
  • Meckerecke
Re: Lurup
« Antwort #7 am: 15. April 2008, 23:59:21 »
Nun haben wir zwei threads. Einen hier mit Namen: "Lurup" und einen speziell zum Spiel am kommenden Sonntag unter der Rubrik "das aktuelle Spiel".
Nun gut. Also hier auch noch einmal:

Nachdem ich das Spiel St.Pauli II vs Lurup gesehen habe: Lurup ist keine Übermannschaft, aber sie haben ihren Lauf derzeit, dennoch: schlagbar.
Aber in der Tat: der AFC muss am kommenden Sonntag zeigen, was er "drauf hat". Da muss das vorhandene technische Können von Anfang an abgerufen werden, da muss von Beginn an gegen gehalten werden, da muss, wie ich schon schrieb, mit "Herzblut" zur Sache gegangen werden. Sonst wird es ganz, ganz schwer am Sonntag.

P.S.: vor Ort beim Spiel von den 147 Zahlenden waren ca. 30 AFCer, die Mannschaft samt Trainerteam und  noch einige Fans. Es kann also niemand am Sonntag sagen, er hätte nicht gewußt, was da auf ihn/uns zu kommt....
« Letzte Änderung: 16. April 2008, 00:03:16 von Karsten »
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!