Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)

  • 233 Antworten
  • 54140 Aufrufe
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #150 am: 05. Februar 2018, 12:01:07 »
Du schummelst - der Wetterbericht hat sich über Nacht geändert (kälter und vor allem trockener soll es werden)   :P
If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Sascha

  • ****
  • 411
  • AFC von 1893
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #151 am: 05. Februar 2018, 21:07:12 »
Einen hart gefrohrenen Rasen walzen (Nachts -5 Grad, tagsüber 0 Grad) ???
Ich gehe stark von einer Absage aus, hoffe ausnahmsweise mal nicht bis kurz vor dem Spiel, um dann doch enttäuscht zu werden und verplane den Sonntag mit Familienbesuch fernab von Hamburg...
KEIN FUSSBALL DEN FASCHISTEN

*

Torben

  • *****
  • 2646
  • UUUAAAAARR
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #152 am: 05. Februar 2018, 21:28:59 »


Mal sehen wie es sich entwickelt. Ich sehe eine Chance zu spielen. Kann natürlich auch sein, das noch eine weitere Woche gewartet wird. Denn ich glaube das Lübeck Spiel wird, wenn nicht gerade meterhoch Schnee liegt, genauso wie zuletzt das St. Pauli II auf jeden Fall durchgezogen.
« Letzte Änderung: 05. Februar 2018, 21:41:36 von Torben »
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #153 am: 08. Februar 2018, 16:53:33 »
Wer möchte denn mal mit mir wetten? Ein oberflächlich angetauter Rasen auf den während des Spiels Schneeregen fällt ist das Beste was man haben kann. Wimbledon Verhältnisse quasi. Natürlich nur, wenn vorher ordentlich auf dem komplett durchgefrorenem Rasen gewalzt wurde. Also ich wette 5 Ostmark, dass gespielt werden kann... ;D

*

Torben

  • *****
  • 2646
  • UUUAAAAARR
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #154 am: 08. Februar 2018, 18:06:46 »
Wer möchte denn mal mit mir wetten? Ein oberflächlich angetauter Rasen auf den während des Spiels Schneeregen fällt ist das Beste was man haben kann. Wimbledon Verhältnisse quasi. Natürlich nur, wenn vorher ordentlich auf dem komplett durchgefrorenem Rasen gewalzt wurde. Also ich wette 5 Ostmark, dass gespielt werden kann... ;D

Ich wette aber auch das gespielt werden kann. Ist ja quasi wie ein Kunstrasen. Harter Untergrund mit flauschiger Oberfläche.

« Letzte Änderung: 08. Februar 2018, 18:17:31 von Torben »
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Torben

  • *****
  • 2646
  • UUUAAAAARR
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #155 am: 09. Februar 2018, 15:16:34 »
http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=101450&wahl=vorhersage

Die Bedingungen werden immer besser. Ab Samstag Vormittag gibt es durchgängig Plus Temperaturen. Das reicht für die Oberfläche zum antauen. Dann Sonntag vor dem Spiel walzen und es gibt einen guten Untergrund ohne tiefe Löcher und Eishügel. Der Rasen wird auch nicht so strapaziert, da er im unteren Bereich noch gefroren ist. Dazu sehe ich dann auch noch sportliche Möglichkeiten, auf dem flauschigen Untergrund, gegen einen technisch stärkeren Gegner.

Also los geht die Rückrunde.
« Letzte Änderung: 09. Februar 2018, 15:31:56 von Torben »
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Oimel

  • *****
  • 1116
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #156 am: 09. Februar 2018, 15:39:28 »
Dann Sonntag vor dem Spiel walzen und es gibt einen guten Untergrund ohne tiefe Löcher und Eishügel.

...dein Wunsch zum Spiel hat dann aber im Diagramm übersehen, dass für den Sonntag morgen Regen/Schnee angesagt sind :D Meine Prognose: Spiel wird vertagt.

Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #157 am: 09. Februar 2018, 16:10:28 »
http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=101450&wahl=vorhersage

Die Bedingungen werden immer besser. Ab Samstag Vormittag gibt es durchgängig Plus Temperaturen. Das reicht für die Oberfläche zum antauen. Dann Sonntag vor dem Spiel walzen und es gibt einen guten Untergrund ohne tiefe Löcher und Eishügel. Der Rasen wird auch nicht so strapaziert, da er im unteren Bereich noch gefroren ist. Dazu sehe ich dann auch noch sportliche Möglichkeiten, auf dem flauschigen Untergrund, gegen einen technisch stärkeren Gegner.

Also los geht die Rückrunde.

Also jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, dass du die Satire mitspielst... ;D

Daher mal ohne Ironie: Wer jemals selbst Fußball gespielt hat weiß das ein 2-3 Zentimeter aufgetauter Rasen mit Abstand das beschissenste ist was es gibt. Und viel wichtiger: Für Bandapparat und Knochen extrem gefährlich...wenn also der Rasen Sonntag nicht vollständig aufgetaut oder halt noch vollständig gefroren ist (obwohl auch das schon grenzwertig wäre) wird halt nicht gespielt...

Und nein: Die Antwort auf schlechtes Wetter ist regelmäßig nicht „musst nur ordentlich walzen“.

*

Torben

  • *****
  • 2646
  • UUUAAAAARR
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #158 am: 09. Februar 2018, 16:52:24 »
Dann Sonntag vor dem Spiel walzen und es gibt einen guten Untergrund ohne tiefe Löcher und Eishügel.

...dein Wunsch zum Spiel hat dann aber im Diagramm übersehen, dass für den Sonntag morgen Regen/Schnee angesagt sind :D Meine Prognose: Spiel wird vertagt.

Nein, den Regen habe ich nicht übersehen.
Der milde Regen beschleunigt ja das auftauen der Oberfläche.
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Torben

  • *****
  • 2646
  • UUUAAAAARR
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #159 am: 09. Februar 2018, 16:57:18 »
http://wetterstationen.meteomedia.de/?station=101450&wahl=vorhersage

Die Bedingungen werden immer besser. Ab Samstag Vormittag gibt es durchgängig Plus Temperaturen. Das reicht für die Oberfläche zum antauen. Dann Sonntag vor dem Spiel walzen und es gibt einen guten Untergrund ohne tiefe Löcher und Eishügel. Der Rasen wird auch nicht so strapaziert, da er im unteren Bereich noch gefroren ist. Dazu sehe ich dann auch noch sportliche Möglichkeiten, auf dem flauschigen Untergrund, gegen einen technisch stärkeren Gegner.

Also los geht die Rückrunde.

Also jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, dass du die Satire mitspielst... ;D

Daher mal ohne Ironie: Wer jemals selbst Fußball gespielt hat weiß das ein 2-3 Zentimeter aufgetauter Rasen mit Abstand das beschissenste ist was es gibt. Und viel wichtiger: Für Bandapparat und Knochen extrem gefährlich...
Nach diesem Argument wären ja Kunstrasenplätze auch ungeeignet. Diese habe einen harten Unterbau mit einer sehr kurzen weichen Oberfläche.
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #160 am: 09. Februar 2018, 17:09:09 »
Nein, den Regen habe ich nicht übersehen.
Der milde Regen beschleunigt ja das auftauen der Oberfläche.

Bin ja eher skeptisch, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Zitat
In der Nacht zum Sonntag zunächst aufgelockert bewölkt, später von Westen her Aufzug dichterer Wolken und nachfolgend aufkommender Schneefall mit Glätte. Tiefstwerte +1 bis -1 Grad. Meist mäßiger Südost- bis Südwind, starke Böen möglich.

Am Sonntag ostwärts vorankommender Schneefall, dabei Glätte durch mehrere Zentimeter Schnee möglich. Im Verlauf Übergang zu Schneeregen oder Regen, später auch trockene Abschnitte.
https://www.ndr.de/nachrichten/wetter/wetterberichthamburg101.html
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

*

Torben

  • *****
  • 2646
  • UUUAAAAARR
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #161 am: 09. Februar 2018, 17:15:56 »
Ich erinnere nur mal an den 4.12.16. Eine ähnliche Situation damals. 2:0 v BU gewonnen.
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Mandarin

  • *****
  • 1270
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #162 am: 09. Februar 2018, 18:29:53 »
Morgen wissen wir mehr, da ist Begehung

*

Torben

  • *****
  • 2646
  • UUUAAAAARR
Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #163 am: 10. Februar 2018, 01:52:11 »
Morgen wissen wir mehr, da ist Begehung
Bei einer Begehung am Samstag sehe ich auch kaum eine Möglichkeit auf Austragung. Dann hätte auch schon am Freitag abgesagt werden können. Denn der gravierende Wetterumschwung setzt erst ab Samstag Nachmittag ein.

Und meine Traumvorstellung wäre halt gewesen, auf diesen Umschwung inkl. der dann noch nötigen Arbeiten zusetzen, bis Sonntag Mittag mit der Entscheidung zu warten. Also auch die Gäste anreisen lassen sollen. Sowie parallel einen Kunstrasenplatz in der Umgebung für ein Testspiel bei einem Negativentscheid vorhalten.

Naja, Träume halt.

« Letzte Änderung: 10. Februar 2018, 01:56:30 von Torben »
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

Re: Witterungsbedingte Spielabsagen (Wetter-Munkel-Ecke)
« Antwort #164 am: 10. Februar 2018, 08:58:49 »
Und meine Traumvorstellung wäre halt gewesen, auf diesen Umschwung inkl. der dann noch nötigen Arbeiten zusetzen, bis Sonntag Mittag mit der Entscheidung zu warten.

Also erstmal ein paar Stunden Schneefall abwarten?

Zitat
Also auch die Gäste anreisen lassen sollen.

Genau. Da träum ich auch immer von, dass die anderen Vereine das mit uns machen. @-)
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"