Der Fußballpoet

  • 136 Antworten
  • 26270 Aufrufe
Re: Der Fußballpoet
« Antwort #15 am: 13. November 2011, 17:19:46 »

Ein Foto der "Roten Laterne", die beim Tabellenletzten in Sasel tatsächlich am Stadioneingang hängt, gibt es
hier

GEIL GEIL GEIL !!!!

Habe ich gleich mal mit Quellenangabe im Spielbericht eingebaut: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4663
und auch im HAFO-Forum:  http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1942.msg48793#msg48793
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #16 am: 20. November 2011, 21:39:05 »
Algan wirbelt wie in besten Tagen,
Altona in Unterzahl – muss alles wagen.
Meine Güte, war das turbulent,
Halstenbek hat den Sieg verpennt.

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #17 am: 27. November 2011, 18:39:40 »
Sturm in Böen Stärke acht,
über den Rasen peitscht der Regen.
Schmutzig wird die Spielertracht,
drei Punkte zum Abpfiff, welch ein Segen.

Alle Reime der Saison gibt es hier

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #18 am: 17. Dezember 2011, 21:41:15 »
Wind trocknet das Gras, der Himmel heiter,
Fußballspielen heute trotzdem verboten.
Nun geht‘s erst im Februar weiter,
den Sieg in Buchholz auszuloten.

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #19 am: 05. März 2012, 10:13:23 »
Lange Pause, 14 Wochen.
der Winter steckt noch in den Knochen.
Altona spielt viel zu bieder,
Punkte verschenkt, schon wieder.

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #20 am: 12. März 2012, 10:26:35 »
Altona hat das Toreschießen verlernt,
sich damit von der Spitze entfernt.
Selbst ein Elfer ist nicht drin,
wo führt uns diese Saison bloß hin?

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #21 am: 19. März 2012, 11:24:47 »
Vicky-Serie gerissen,
Heimbilanz zerschlissen.
Doch schon Montag fällt es wieder ein,
wie schön es trotzdem ist, AFC-Fan zu sein.

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #22 am: 19. März 2012, 11:57:00 »
Sehr schön!  :)

Ich hab' auch einen:

Vicky sehr gerissen,
man war das beschissen.
Sezgin ohne Stürmerglück,
kein Happy-End für das historische Fußball-Stück.
Savelsberg mit dem langen Bein,
wie ungerecht kann Fußball sein?!
Doch der Trainer sagt: Wir haben uns entwickelt,
aber die Heim-Bilanz bleib vorerst sehr zerstückelt.
Nun geht die Fahrt nach Pinneberg,
auch nicht gerade ein Fußball-Zwerg.
Das Hinspiel wurde 1:3 verloren,
doch vielleicht wird an der Pinnau ja ein neuer Held geboren.
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

DerDicke

  • *****
  • 2443
  • Support West 93
Re: Der Fußballpoet
« Antwort #23 am: 19. März 2012, 14:14:09 »
Sehr schön!  :)

Ich hab' auch einen:

Vicky sehr gerissen,
man war das beschissen.
Sezgin ohne Stürmerglück,
kein Happy-End für das historische Fußball-Stück.
Savelsberg mit dem langen Bein,
wie ungerecht kann Fußball sein?!
Doch der Trainer sagt: Wir haben uns entwickelt,
aber die Heim-Bilanz bleib vorerst sehr zerstückelt.
Nun geht die Fahrt nach Pinneberg,
auch nicht gerade ein Fußball-Zwerg.
Das Hinspiel wurde 1:3 verloren,
doch vielleicht wird an der Pinnau ja ein neuer Held geboren.


DerDicke reimt über den afc,
das tut nicht so weh,
wie die niederlagen die wir seh'n.

Ihr beiden macht euch gut. ;)

In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #24 am: 21. März 2012, 12:59:29 »
Heute ist übrigens Welttag der Poesie;)   Kein Witz:

http://www.kleiner-kalender.de/event/welttag-der-poesie/4656-welt.html
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #25 am: 21. März 2012, 13:13:02 »
Ich kann nur - dafür allerdings selbstverständlich extrem poetische - Elfchen:

Scheiße
Die Klärgrube
Sie ist offen
Es stinkt nach Scheiße
Scheiße

If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Rebell

  • *****
  • 2027
  • Zeckenhügel!
    • Aletona - Ales aus Altona!
Re: Der Fußballpoet
« Antwort #26 am: 21. März 2012, 17:29:10 »
naa wenn heute Weltpoesietag is, muss ich ja auch mal einen vom Stapel lassen.

Ich liebe meinen A-F-Ce
Auch nach Niederlagen - ich zu ihm steh'
Das Serienende gegen Vicky war gar arg böse
Wir brauchen einen Knipser und bessere Vorstöße
Stattdessen bekommt man einen Neuen fürs Tor
Da fragt man sich, was haben die da Oben nur vor
Ich erwarte die Nachholspiele und schaue gebannt auf die Tabelle
Bekommen wir den Meistertitel oder doch nur wieder eine Schelle?!
"Was glauben Sie was hier los wäre, wenn die Leute wissen würden was hier los ist?!" - Volker Pispers

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #27 am: 21. März 2012, 17:40:42 »
Am großen Tag der Poesie,
wird hier gereimt wie nie.
Manch einer findet das verrückt,
doch der Poet, der ist entzückt.

Re: Der Fußballpoet
« Antwort #28 am: 21. März 2012, 19:48:32 »
----ICH----
+++SAUF+++
***ALLEIN***
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

*

Astradinho

  • ***
  • 123
  • Lassen Sie mich Arzt, ich bin durch.
Re: Der Fußballpoet
« Antwort #29 am: 21. März 2012, 21:24:06 »
Ob blutig oder nur zu dritt, wir gewinnen jeden Fussball Hit.
« Letzte Änderung: 21. März 2012, 21:27:45 von Astradinho »