Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !

  • 225 Antworten
  • 47683 Aufrufe
*

Karsten

  • *****
  • 3675
  • Meckerecke
Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #30 am: 20. Januar 2014, 11:28:17 »
Pressemitteilung

Über 700 Fans diskutierten über die Zukunft des Fußballs

Berlin, den 19. Januar 2014 - Über 700 Fans von 80 Vereinen aus ganz
Deutschland haben am Wochenende in Berlin wieder unter Beweis gestellt,
dass Fußballfans in Deutschland nicht nur Woche für Woche das Stadion bunt
und laut machen, sondern darüber hinaus aktiv an der Gestaltung des
Fußballs teilnehmen können und wollen. Dieser in Europa einmalige
Organisationsgrad bietet Vereinen, Verbänden und allen anderen am Fußball
Beteiligten die Chance mit Fans in den Dialog zu treten und das
Fußballerlebnis miteinander zu gestalten. Die Beteiligung von Fans ist
unerlässlich, wenn der Fußball sich weiter positiv gestalten soll. Wir
freuen uns, dass sich die DFL mit Andreas Rettig und der DFB mit Helmut
Sandrock an dem Kongress beteiligt haben.

In 10 Arbeitsgruppen wurde u.a. über Möglichkeiten zur Verbesserung der
Medienarbeit, die Mitbestimmung im Verein, die speziellen Probleme der
Amateurvereine, Werte im Fußball und andere Themen diskutiert. Die
Teilnehmer werden die Ergebnisse nun in ihre Fanszenen weitertragen und so
für die Verbreitung und Umsetzung sorgen. In zwei Podiumsdiskussionen
wurde lebhaft zu den Themen „Selbstregulierung“ und über das Verhältnis
zur Polizei diskutiert. Wir bedanken uns, dass sich mit Hans-Ulrich Hauck
und Bernd Heinen auch zwei Vertreter der Polizei der Diskussion stellten.
„Wir wünschen uns allerdings, dass die differenzierte Haltung der
Podiumsteilnehmer auch bei den Einsatzkräften vor Ort ankommt und diese bei
der Wahrnehmung ihres gesellschaftlichen Auftrages am Spieltag einen
differenzierten Umgang mit den Fans an den Tag legen.“, betonte Sandra
Schwedler von ProFans

„Wir hoffen, dass Fans in der öffentlichen Debatte als das wahrgenommen
werden, was sie sind: Eine Bereicherung für den Fußball!“, ergänzt Daniel
Nowara, Sprecher der IG „Unsere Kurve“. Die immer stärker zu Tage tretende
Scharfmacherei und der Populismus aus Teilen von Polizei und Innenpolitik
werden zu keiner Problemlösung beitragen, sondern machen aus
verhältnismäßig geringen Problemen große. Hier muss dringend mehr
Sachverstand in die Debatte Einzug halten. Die Fans haben in Berlin zum
wiederholten Male bewiesen, dass sie sowohl organisatorisch als auch
inhaltlich kompetente Ansprechpartner sind. Es wird Zeit, dass sie von
Politik und Polizei als selbige wahrgenommen werden.

Fußball-Fans haben Probleme, aber sie sind keins.

ProFans und Unsere Kurve im Januar 2014

Link:http://www.fankongress.de/aktuelles/ - auch mit weiteren Detailinformationen z.B. unter "Alles Sessions in der Übersicht"
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

Cheers

  • *****
  • 1411
  • Meckerecke
“When you start supporting a football club, you don’t support it because of the trophies, or a player, or history, you support it because you found yourself somewhere there; found a place where you belong.”

*

Cheers

  • *****
  • 1411
  • Meckerecke
“When you start supporting a football club, you don’t support it because of the trophies, or a player, or history, you support it because you found yourself somewhere there; found a place where you belong.”

*

Karsten

  • *****
  • 3675
  • Meckerecke
Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #33 am: 10. Februar 2014, 20:33:58 »
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #34 am: 18. Februar 2014, 22:49:01 »

Nun auch in Saarbrücken  - rechte Übergriffe:https://fcsantiraciste.wordpress.com/2014/02/09/rechte-ubergriffe-nach-der-winterpause/.
Es ist schon ein halbes Wunder dass der Nazi Mob seit ein paar Jährchen überhaupt so etwas wie Gegner_Innen hat.Ich kann mich an viele Jahre erinnern in den mein halber Freundeskreis immer schon vor mir wusste wann FCS Heimspiele waren - war es dann doch besser vorbereitet zu sein...
Dafür war es sehr lange ziemlich ruhig da. Aber potential für nen richtig üblen Scheiss Mob ist zweifelsohne vorhanden beim leider trotzdem geilen 1.FCS !!!
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

*

Cheers

  • *****
  • 1411
  • Meckerecke
“When you start supporting a football club, you don’t support it because of the trophies, or a player, or history, you support it because you found yourself somewhere there; found a place where you belong.”

Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #36 am: 04. März 2014, 11:15:59 »
Lonsdale sponsert Babelsberg, Roter Stern Leipzig... Gestern in der TAZ:
http://www.taz.de/Imagewandel-bei-Sportartikelfirma/!134079/
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #37 am: 10. März 2014, 17:18:36 »
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

*

Karsten

  • *****
  • 3675
  • Meckerecke
Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #38 am: 23. März 2014, 21:34:42 »

Solidarität!
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

Oimel

  • *****
  • 1105
Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #39 am: 24. März 2014, 12:07:01 »
Schöne Aktion! :-*

Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #40 am: 03. April 2014, 14:56:51 »
Bemerkenswert offenes Statement von Babelsberg zur Sportgerichtsbarkeit bzgl. Kollektivstrafen wegen Fanverhalten:

http://babelsberg03.de/news/verein/berufung-gegen-das-urteil-des-nordostdeutschen-fussballverbandes/
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

*

Karsten

  • *****
  • 3675
  • Meckerecke
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

rawson

  • ****
  • 439
  • ..on the run..
Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #42 am: 22. Juni 2014, 17:11:16 »
http://www1.wdr.de/fernsehen/information/sport_inside/sendungen/ddr-wm104.html

"...4:0 für die DDR.
- Warum glauben Sie das?
- Wat? Weil ich Kommunist bin"
(5:xx min.)

 ;D

*

Karsten

  • *****
  • 3675
  • Meckerecke
Re: Denn Fußball ist Fußball, und Fußball ist Politik !
« Antwort #43 am: 22. Juni 2014, 19:16:25 »
http://www1.wdr.de/fernsehen/information/sport_inside/sendungen/ddr-wm104.html

"...4:0 für die DDR.
- Warum glauben Sie das?
- Wat? Weil ich Kommunist bin"
(5:xx min.)

 ;D

Ja, das waren noch Zeiten...aber da gab es ja das Volksparkstadion auch noch... ;D
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Wer hinter jedem Geflüchteten einen Straftäter vermutet darf sich nicht wundern, wenn man hinter jedem besorgten Bürger einen Nazi vermutet. #fckNzs #fckAfD