schweinske cup abgebrochen

  • 53 Antworten
  • 17935 Aufrufe
*

Das Chamäleon

  • *****
  • 1188
  • Schön war die Zeit...
    • www.fussballwurst.de
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #30 am: 09. Januar 2012, 15:40:06 »
Fand die Kritik von Jäger1 auch ein bisschen überzogen. So wie ichs in dem knappen Jahr kenne, seit ich dabei bin, haben wir hier bis auf kleine Ausnahmen ein sehr differenziertes, offenes und vor allem heterogenes Forum, worauf man mit Recht stolz sein darf.
Kinder, ihr habt alles gegeben und seid kläglich gescheitert. Was lernt ihr daraus? Es niemals versuchen! (H. Simpson)

Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #31 am: 09. Januar 2012, 18:01:40 »
Nazis, Sexist_innen und Antisemit_innen und mit deren Gedankengut sympathisierendes "Team Green" sind das Problem!
das scheint leider einigen am arsch vorbeizugehen.auch unser forum reiht sich da bestens und beschämend ein.ganz schlimm.
Na, dann bring doch mal rechte, sexistische und antisemitische Beispiele für Deinen kryptischen Beitrag!!!
Einfach mal was reinposaunen,... das ist schlimm! ...und zudem unverschämt, da Du den Moderatoren hier im Forum indirekt unterstellst sie würden so etwas durchgehen lassen bzw. tolerieren.

Ich glaube, jäger1 meint das "am Arsch vorbeigehen", und nicht, dass hier im Forum rechte, sexistische und antisemitische Beiträge geschrieben oder geduldet werden.
If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Cheers

  • *****
  • 1411
  • Meckerecke
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #32 am: 09. Januar 2012, 19:17:43 »
der DFB setzt Pyro und Gewalt auf eine Stufe, der DFB setzt Ultras und Hooligans auf eine Stufe, ihr habt keine Ahnung, setzt euch in eure drecks Logen und versauert dort! Fussballmafia DFB!!! ??? ??? ???
“When you start supporting a football club, you don’t support it because of the trophies, or a player, or history, you support it because you found yourself somewhere there; found a place where you belong.”

Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #33 am: 09. Januar 2012, 20:21:28 »
Nazis, Sexist_innen und Antisemit_innen und mit deren Gedankengut sympathisierendes "Team Green" sind das Problem!
das scheint leider einigen am arsch vorbeizugehen.auch unser forum reiht sich da bestens und beschämend ein.ganz schlimm.
Na, dann bring doch mal rechte, sexistische und antisemitische Beispiele für Deinen kryptischen Beitrag!!!
Einfach mal was reinposaunen,... das ist schlimm! ...und zudem unverschämt, da Du den Moderatoren hier im Forum indirekt unterstellst sie würden so etwas durchgehen lassen bzw. tolerieren.
Mein lieber Nerone! dk lässt dich dazu wissen dass er sich einen gähnt.




hoffe das war jetzt auch nicht wieder zu kryptisch....

*

Astradinho

  • ***
  • 123
  • Lassen Sie mich Arzt, ich bin durch.
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #34 am: 10. Januar 2012, 10:47:33 »
ne' einfache Lösung: Fans abschaffen! 8)

Der DFB arbeitet schon daran...


Die mit viel Kohle dürfen bleiben

*

Oimel

  • *****
  • 1105
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #35 am: 10. Januar 2012, 12:24:44 »

Falls es interessiert: die offizielle Stellungnahme des FC St. Pauli:http://www.fcstpauli.com/magazin/artikel.php?artikel=10473&type=&menuid=57&topmenu=112. Kommt doch, finde ich, recht differenziert und sachlich daher.

Ich finde die Stellungnahme auch in Ordnung und eben auch dieses hier...

Zitat
Es kam zu Schmährufen wie „Schwule, Schwule“, „Judenkinder“, „Zick Zack Zigeunerpack“ und Ähnliches.

...für sehr glaubwürdig. Damit sollte sich doch echt an dieser Stelle jede Diskussion - über was auch immer - erübrigen.

*

Peter

  • *****
  • 7299
    • Altona93Fans.de
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #36 am: 10. Januar 2012, 19:49:32 »
Selbstverständlich kann man oder frau solche Sprüche nicht tatenlos hinnehme. 

Warum aber die St.Pauli-Fans auch noch den VIP-Bereich demoliert haben, entzieht sich meiner Vorstellungskraft. Und einen versuchter Fahnen-Klau kann und darf nicht der Grund von Gewalt sein, da gebe ich otzenpunk völlig Recht. Gerade hier sollte Braun-Weiß ganz ruhig sein, versuchten doch ein paar Typen am Mittwoch das Gleiche.
Lewwer duad üüs Slaav!

*

gorska

  • ****
  • 445
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #37 am: 10. Januar 2012, 22:40:58 »

Falls es interessiert: die offizielle Stellungnahme des FC St. Pauli:http://www.fcstpauli.com/magazin/artikel.php?artikel=10473&type=&menuid=57&topmenu=112. Kommt doch, finde ich, recht differenziert und sachlich daher.

Ich finde die Stellungnahme auch in Ordnung und eben auch dieses hier...

Zitat
Es kam zu Schmährufen wie „Schwule, Schwule“, „Judenkinder“, „Zick Zack Zigeunerpack“ und Ähnliches.

...für sehr glaubwürdig. Damit sollte sich doch echt an dieser Stelle jede Diskussion - über was auch immer - erübrigen.


Klar, hat ja schon immer bestens funktioniert den dummen, unerzogenen Kindern mit `ner ordentlichen Tracht Prügel die Flausen aus zutreiben

*

Oimel

  • *****
  • 1105
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #38 am: 10. Januar 2012, 23:23:07 »
Klar, hat ja schon immer bestens funktioniert den dummen, unerzogenen Kindern mit `ner ordentlichen Tracht Prügel die Flausen aus zutreiben

Wo auch immer du das aus meinem Beitrag herausgelesen hast... Aber dann lese ich auch mal was aus deinem heraus: Andererseits hat sich Weggucken oder pädagogisches Bemühen bei derlei Klientel bisher auch bestens bewährt. Stimmt ;D

*

Astradinho

  • ***
  • 123
  • Lassen Sie mich Arzt, ich bin durch.
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #39 am: 10. Januar 2012, 23:26:58 »
Warum aber die St.Pauli-Fans auch noch den VIP-Bereich demoliert haben, entzieht sich meiner Vorstellungskraft.

Aösp so wie ich das mit bekommen habe wurde im VIP Bereich nicht demoliert, es war eher eine Massenschlägerei.

Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #40 am: 11. Januar 2012, 09:42:40 »
..eigentlich, kann mensch sich doch das ganze gequatsche sparen..Fakt ist doch, das Lübecker und was auch immer, unter Faschoparolen, alles angegangen sind wat Pippi is..da gibt es ja wohl keine 2 Meinungen zu, sondern das geht mal gar nicht und da ist jede Art von Gegenwehr gerechtfertigt..das danach auch noch "Team Green" völlig frei dreht und einfach alles umholzt /sprayt and what ever..kann man auch mal ganz getrost als gegeben hinnehmen (kennen ja genug aus eigener Erfahrung) und auch dazu gibbet keine 2.Meinungen, geht gar nicht...eine ganz andere Diskussion ist es doch, das es auch bei Pippi mittlerweile genug Gestörte gibt, die nur stumpf Bock auf Gewalt haben und auch gerne unter dämlichen Begründungen (Pseudo Antifaschismus und ähnliches) alles angehen, was ihnen grad mal nicht paßt..ich denke hier sollte es zu erstmal nur um die Solidarität mit den Leuten gehen, die da Opfer (in welcher vorm auch immer) geworden sind..in diesem Sinne Faschismus bekämpfen, immer und überall !!

MÖCHTE ICH NOCH EIN HERZHAFTES: NAZIS AUF´S MAUL ALS MEIN STANDPUNKT ALS PÄDAGOGE HINZUFÜGEN. AUCH DIE 1312 IST ALS LEITBILD AUFGEKLÄRTEN HANDELNS NICHT WEG ZU DENKEN!
ACH: WEILS JA AUCH SO SCHÖN PASST, VON WEGEN JUDENKINDER UND U-BAHN LIED: DISKUTTIEREN MIT ANTISEMITEN?-
 ICH BEVORZUGE BASEBALLSCHLÄGER ! (WOODY)
« Letzte Änderung: 11. Januar 2012, 09:47:13 von unbekannter affe »
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #41 am: 11. Januar 2012, 14:57:02 »
..eigentlich, kann mensch sich doch das ganze gequatsche sparen..Fakt ist doch, das Lübecker und was auch immer, unter Faschoparolen, alles angegangen sind wat Pippi is..da gibt es ja wohl keine 2 Meinungen zu, sondern das geht mal gar nicht und da ist jede Art von Gegenwehr gerechtfertigt..das danach auch noch "Team Green" völlig frei dreht und einfach alles umholzt /sprayt and what ever..kann man auch mal ganz getrost als gegeben hinnehmen (kennen ja genug aus eigener Erfahrung) und auch dazu gibbet keine 2.Meinungen, geht gar nicht...eine ganz andere Diskussion ist es doch, das es auch bei Pippi mittlerweile genug Gestörte gibt, die nur stumpf Bock auf Gewalt haben und auch gerne unter dämlichen Begründungen (Pseudo Antifaschismus und ähnliches) alles angehen, was ihnen grad mal nicht paßt..ich denke hier sollte es zu erstmal nur um die Solidarität mit den Leuten gehen, die da Opfer (in welcher vorm auch immer) geworden sind..in diesem Sinne Faschismus bekämpfen, immer und überall !!

MÖCHTE ICH NOCH EIN HERZHAFTES: NAZIS AUF´S MAUL ALS MEIN STANDPUNKT ALS PÄDAGOGE HINZUFÜGEN. AUCH DIE 1312 IST ALS LEITBILD AUFGEKLÄRTEN HANDELNS NICHT WEG ZU DENKEN!
ACH: WEILS JA AUCH SO SCHÖN PASST, VON WEGEN JUDENKINDER UND U-BAHN LIED: DISKUTTIEREN MIT ANTISEMITEN?-
 ICH BEVORZUGE BASEBALLSCHLÄGER ! (WOODY)

Sehr schön! Bzgl. der "Gesamtproblematik" und der Diskussion darüber fällt mir noch ein Woody ein:
"So gut habe ich mich seit den Nürnberger Prozessen nicht mehr amüsiert!"

*

Mandarin

  • *****
  • 1248

*

Sascha

  • ****
  • 410
  • AFC von 1893
Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #43 am: 17. Januar 2012, 19:54:45 »
Hier noch eine Stellungnahme von RSL zu den Vorfällen in Alsterdorf und Frankfurt/Oder
http://roter-stern-leipzig.de/news591.html
KEIN FUSSBALL DEN FASCHISTEN

Re: schweinske cup abgebrochen
« Antwort #44 am: 17. Januar 2012, 20:26:03 »
Hier noch eine Stellungnahme von RSL zu den Vorfällen in Alsterdorf und Frankfurt/Oder
http://roter-stern-leipzig.de/news591.html
Sehr nett! Das kann Mensch so unterschreiben.
Wer hinter jedem Geflüchteten einen Straftäter vermutet darf sich nicht wundern, wenn man hinter jedem besorgten Bürger einen Nazi vermutet. #fckNzs #fckAfD