Reform des Hamburger Pokals

  • 2 Antworten
  • 2042 Aufrufe
*

Rolex

  • *****
  • 1919
Reform des Hamburger Pokals
« am: 21. Mai 2008, 10:24:55 »
Laut Sportnord hat der HFV jetzt beschlossen, dass nächste Saison keine Zweitvertretungen mehr am Pokal teilnehmen dürfen. Ausnahme für die nächste Saison sind nur die Finalteilnehmer des Pokals der Zweiten. Diese Ausnahme fällt aber 2009 auch weg.

Nie wieder Pauli II und HSV II im Hamburger Pokal!!!!!!!!!
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

Peter

  • *****
  • 7299
    • Altona93Fans.de
Re: Reform des Hamburger Pokals
« Antwort #1 am: 21. Mai 2008, 19:32:21 »
Wurde wirklich Zeit, und wenn St.Pauli II dennoch gegen den AFC spielen will, dann gefälligst am OKW gegen unsere "Zweite".
Lewwer duad üüs Slaav!

Re: Reform des Hamburger Pokals
« Antwort #2 am: 27. Mai 2008, 15:22:28 »
Gute Entscheidung, fragte mich sowieso was dieses Finale noch sollte, wenn vorher schon feststeht, wer denn im DFB Pokal kicken darf und wer nicht.
Und Hamburg 1 wundert sich dann auch noch über die geringen Zuschauerzahlen.