Oberliga Hamburg 2014/2015

  • 51 Antworten
  • 20879 Aufrufe
*

Jules

  • ****
  • 465
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #30 am: 11. Dezember 2014, 21:55:01 »
Bereinigte Tabelle ohne Elmshorn

1. SV Halstenbek-Rellingen      41   53:20
2. VfL Pinneberg                    40   39:19
3. SC Victoria                        35   41:21
4. Meiendorfer SV                   35   30:25
5. TuS Dassendorf                 34   39:25
6. HSV Barmbek-Uhlenhorst     29   36:18
7. SV Rugenbergen                28   22:22
8. TSV Buchholz 08                27   33:20
9. Niendorfer TSV                  27   34:27
10. Altona 93                       26   34:23
11. SV Curslack-Neuengamme 25  32:31
12. SC Condor                      23  35:33
13. USC Paloma                    14   22:50
14. FC Süderelbe                  13   19:35
15. Buxtehuder SV                13   19:42
16. SC Vier- und Marschlande  7    16:53
17. Germania Schnelsen          7    16:56
18. FC Elmshorn                     0    0:0

Niendorf ist der große Verlierer
und wir gehen auch einen Platz runter
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2014, 22:42:39 von Jules »
Evolution ist die Entwicklung vom Tümpel hinein in den Fernsehsessel. -Erwin Pelzig-

*

Torben

  • *****
  • 2627
  • UUUAAAAARR
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #31 am: 11. Dezember 2014, 22:02:59 »
Im Nachgang ist unser (meiner) größter Jubel der bisherigen Saison also nichts mehr wert.
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Jules

  • ****
  • 465
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #32 am: 11. Dezember 2014, 22:06:23 »
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2014, 22:08:32 von Jules »
Evolution ist die Entwicklung vom Tümpel hinein in den Fernsehsessel. -Erwin Pelzig-

*

rawson

  • ****
  • 439
  • ..on the run..
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #33 am: 11. Dezember 2014, 22:33:48 »
C.R.E.A.M.  >:D

*

Karsten

  • *****
  • 3676
  • Meckerecke
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #34 am: 11. Dezember 2014, 23:55:35 »

Seitdem das Finanzamt da war, ging es bergab. Seltsam, seltsam...
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #35 am: 12. Dezember 2014, 06:17:19 »
C.R.E.A.M.  >:D

Ol`Dirty ELMSHORN  ;D ;D ;D
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

*

Peter

  • *****
  • 7299
    • Altona93Fans.de
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #36 am: 12. Dezember 2014, 19:46:13 »

Seitdem das Finanzamt da war, ging es bergab. Seltsam, seltsam...

Gerade unter diesem Aspekt kann man unserem Vorstand nur größten Respekt zollen...auch unseren AFC hätte es damals zerlegen können.
Lewwer duad üüs Slaav!

*

Mandarin

  • *****
  • 1248
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #37 am: 13. Dezember 2014, 10:18:27 »

Seitdem das Finanzamt da war, ging es bergab. Seltsam, seltsam...

Gerade unter diesem Aspekt kann man unserem Vorstand nur größten Respekt zollen...auch unseren AFC hätte es damals zerlegen können.
Unser Vorstand hat uns aber auch erst dahin gebracht, also keinen Respekt von mir.

*

gorska

  • ****
  • 445
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #38 am: 13. Dezember 2014, 18:02:19 »

Seitdem das Finanzamt da war, ging es bergab. Seltsam, seltsam...

Gerade unter diesem Aspekt kann man unserem Vorstand nur größten Respekt zollen...auch unseren AFC hätte es damals zerlegen können.
Unser Vorstand hat uns aber auch erst dahin gebracht, also keinen Respekt von mir.

stimmt, und stimmt nicht, die handelnden personen im vorstand waren nicht gänzlich die selben....

*

Karsten

  • *****
  • 3676
  • Meckerecke
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #39 am: 17. Dezember 2014, 18:01:22 »
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

Jules

  • ****
  • 465
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #40 am: 18. Dezember 2014, 10:37:40 »
Evolution ist die Entwicklung vom Tümpel hinein in den Fernsehsessel. -Erwin Pelzig-

*

Rebell

  • *****
  • 2072
  • Zeckenhügel!
    • Aletona - Ales aus Altona!
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #41 am: 19. Dezember 2014, 15:47:36 »
"Was glauben Sie was hier los wäre, wenn die Leute wissen würden was hier los ist?!" - Volker Pispers

Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #42 am: 24. Dezember 2014, 09:26:03 »
Die satirische Vorschau auf 2015:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5544

 ;) 8) ;D


u.a. mit:

Januar 2015
Das Jahr beginnt mit einem fußfesten Skandal. Wie seit Jahren üblich reist AFC-Coach, Oliver Dittberner, auch zum Testspielauftakt seiner „93er“ bei Comos Wedel mit dem Fahrrad zum Platz des Gegners. Nur wenige Meter von der Adolf-Jäger-Kampfbahn entfernt kommt es dann zu einer folgenschweren Begegnung mit der Polizei, die vollkommen überraschend feststellt, dass Dittberner seit Jahren ohne Fahrradführerschein auf Hamburgs Straßen unterwegs ist. Der einmalige Bundesligaspieler sei sich indes keiner Schuld bewusst. Der jetzige Altona-Coach habe die Prüfung in der Grundschule geschwänzt, weil er „lieber auf dem Bolzplatz Fussi gespielt“ (Dittberner) habe.

„Olli war minimal einsichtig. Er ist da - um mal im Bild zu bleiben - irgendwann in seinem Leben falsch abgebogen. Ich habe davon nichts gewusst“, berichtet AFC-Manager und Co-Trainer, André Jütting, der stets mit dem Trainerteam zu den Partien des Oberligisten radelt. Jütting fügt hinzu: „Dittberner sitzt dennoch bei uns fest im Sattel. Daran ist auch nichts zu radeln.“

Auf Nachfrage von „hafo“, das exklusiv berichtet und die Vorbildfunktion des Trainers öffentlich in Frage stellt, erklärt der Trainer genervt: „Das ist mir doch Pedal.“
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

janne

  • ****
  • 276
Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #43 am: 05. Januar 2015, 17:17:08 »
"Mindestlohn bedroht Hamburger Amateurclubs" heute im Hamburger Abendblatt

http://www.abendblatt.de/sport/amateure/article136010204/Mindestlohn-bedroht-Hamburger-Amateurclubs.html

Re: Oberliga Hamburg 2014/2015
« Antwort #44 am: 05. Januar 2015, 20:03:14 »
"Mindestlohn bedroht Hamburger Amateurclubs" heute im Hamburger Abendblatt

http://www.abendblatt.de/sport/amateure/article136010204/Mindestlohn-bedroht-Hamburger-Amateurclubs.html

Man könnte einfach definieren, dass sich die Spieler ab einem Zuschauer_innenschnitt von 500 für das Allgemeinwohl einsetzen!

 ;D

Da aber seit der Regionalligasaison alle unsere Spieler Verträge (wenn auch sehr gering dotierte) haben dürften, könnte das wirklich interessant werden. Die Anfahrt wurde mir selbst bisher allerdings bei keinem meiner Jobs bezahlt...
*if the kids are united, they will never be divided*