Saison 16/17

  • 14 Antworten
  • 5368 Aufrufe
*

Torben

  • *****
  • 2653
  • UUUAAAAARR
Saison 16/17
« am: 09. Juli 2016, 19:15:14 »
Eindrücke bisher. Sowie meine Schlüsse daraus:

Noch keine gefundene Mannschaft. Wildes herum testen. Bis auf die drei besten zusammenspielenden Sechser der Liga, (Pfeifer, Brisevac, Thiessen) kristallisiert sich noch keine Richtung der weiteren sportlichen Entwicklung heraus. Zurzeit sehe ich den Umbruch, für unsere Ziele, als zu groß an.

Ein guter Stürmer und Innenverteidiger müssen noch kommen!

93 baut! (bitte warten, bitte warten)

Re: Saison 16/17
« Antwort #1 am: 09. Juli 2016, 19:38:31 »
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Dergl

  • ***
  • 89
Re: Saison 16/17
« Antwort #2 am: 09. Juli 2016, 20:47:48 »
Na ja, zu Beginn der Vorbereitung wird ja auch ( hoffentlich) erstmal die konditionelle Grundlage für die Saison gelegt, da kann ich nach 2 Wochen mit diversen Testspielern noch keine einstudierten Spielzüge und Systemvarianten erwarten.
Ein Knipser und ein weiterer Innenverteidiger wären sicher schön, aber ist noch Geld im Topf?

Weiß man eigentlich, wie lange wir auf Mucki und Ricardo verzichten müssen?

Re: Saison 16/17
« Antwort #3 am: 10. Juli 2016, 14:31:37 »
Weiß man eigentlich, wie lange wir auf Mucki und Ricardo verzichten müssen?

Bei Mucki hieß es direkt nach der Verletzung acht bis zehn Monate Pause, der ist also frühestens zur Rückrunde wieder im Training.
Mir fehlt auch weiterhin ein Knipser, ein klassischer Strafraumstürmer. Kranich bringt auch die Veranlagung mit um am Ende eine zweistellige Trefferzahl in der Liga zu haben, aber der kommt eher aus der Tiefe um seine Geschwindigkeit zu nutzen.

*

Dergl

  • ***
  • 89
Re: Saison 16/17
« Antwort #4 am: 07. August 2016, 09:57:29 »
Nach drei ernstzunehmenden Pflichtspielen und der Klatsche in Barmbek möchte ich ein paar Überlegungen zur Diskussion stellen.
Im Tor ist der AFC mit Grubba gut aufgestellt.
Die Innenverteidigung mit Yilmaz ( ausgezeichneter defensiv-Kopfball !) und Novotny steht. Allerdings ist deren Aufbauspiel arg limitiert. Rettstadt merkt man die erst 18 Lebensjahre an, oft zu ungestüm, reißt sich aber 90 min den A.. auf, links hat Jakob drei seltsam unsichere und uninspirierte Halbzeiten gespielt. Aniteye zeigt gute Ansätze im Aufbau verliert aber gerne mal den Gegenspieler aus den Augen.
TC ist bekannterweise ein feiner Fussi, kann aber die Löcher die Correia Ca lässt auch nicht alleine Stopfen. Zumal er auch alleine für den Aufbau zuständig zu sein scheint. Correia Ca hatte gegen Dasse Glück nicht vom Platz zu fliegen, spielt generell für meinen Geschmack oft unnötig agressiv, hat wenig Gefühl für gefährdete Räume ( als 6er! ) und bringt kaum einen Ball sinnvoll nach vorn.
Stolzenburg rennt und rennt und rennt, offensiv wie defensiv, offensiv aber insgesamt ineffektiv. Buzhala ohne Sachs im Rücken jetzt besser im Spiel, mit viel Zug nach vorn, sollte noch viel mehr mit einbezogen werden. Brisevac, klar, den haben alle Gegner auf dem Schirm, setzt sich aber immer mal wieder im eins gg eins oder zwei durch, zieht auch mal ein Foul. Am stärksten wenn er sich, wie in Barmbek, zurückfallen lässt, spielt dann schöne Pässe und reißt damit Löcher. Geht dann nach und wird auch noch torgefährlich.
Schulz sehe ich als Gewinn, beweglich, ballsicher und sehr engagiert, immer auf den Abschluß aus.
Auffällig für mich, wenn Kunter kommt spielen offensiv vier Spieler miteinander Fussball und das sieht sehr gut aus. Schulz, Buzhala, Brisevac und Kunter können auch massierte Defensiven schwindelig spielen.
Auch auffällig, wie mit Pfeifer plötzlich selbst bei Kontern keine Räume mehr für die Gegner vor unserer Abwehr frei waren. Mir unbegreiflich, wieso Pfeifer nicht von Beginn an spielt !?

Mein Fazit: Die Abwehr steht, auch mangels Alternativen auf Aussen. Links muß Aniteye sich anscheinend noch an die Position gewöhnen.
Im defensiven Mittelfeld sehe ich bei einem 4-3-3 eher Pfeifer/TC oder sogar Pfeifer/Brisevac, davor Brisevac/TC. Da alle drei gute Fussballer sind wären da auch fließende Rochaden denkbar, genau so wie ein 4-1-4-1.
Buzhala und Schulz werden uns noch viel Freude machen, rechts würde ich gerne mal Kunter von Beginn an sehen.

Re: Saison 16/17
« Antwort #5 am: 19. August 2016, 12:57:19 »
Gibt's eigentlich Neuigkeiten zu den Verletzten (an dieser Stelle: gute Besserung an alle!) bzw. kann man absehen, wer wann zurückkehren kann?
If you open your mind too much your brain will fall out.

Re: Saison 16/17
« Antwort #6 am: 19. August 2016, 20:34:06 »
Gibt's eigentlich Neuigkeiten zu den Verletzten (an dieser Stelle: gute Besserung an alle!) bzw. kann man absehen, wer wann zurückkehren kann?

Transfermarkt.de hat bei Langzeitverletzten teilweise Infos darüber eingetragen:

  • Mustafa Hadid: Kreuzbandriss – Rückkehr vrstl. 30.11.2016
  • Jakob Sachs: Bänderriss – Rückkehr vrstl. 7.9.2016
  • Ricardo Balzis: Kreuzbandriss – Rückkehr unbekannt

Über Pfeifer steht dort nichts drin. Hoffe daher mal, dass das eher was kurzfristiges ist.
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

Re: Saison 16/17
« Antwort #7 am: 19. August 2016, 21:01:26 »
Und Marco Schultz?
If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Torben

  • *****
  • 2653
  • UUUAAAAARR
Re: Saison 16/17
« Antwort #8 am: 19. August 2016, 21:06:23 »
Gibt's eigentlich Neuigkeiten zu den Verletzten (an dieser Stelle: gute Besserung an alle!) bzw. kann man absehen, wer wann zurückkehren kann?

Transfermarkt.de hat bei Langzeitverletzten teilweise Infos darüber eingetragen:

  • Mustafa Hadid: Kreuzbandriss – Rückkehr vrstl. 30.11.2016
  • Jakob Sachs: Bänderriss – Rückkehr vrstl. 7.9.2016
  • Ricardo Balzis: Kreuzbandriss – Rückkehr unbekannt

Über Pfeifer steht dort nichts drin. Hoffe daher mal, dass das eher was kurzfristiges ist.

Naja, die Daten beziehen sich doch eher auf Profis. Ein halbes Jahr für einen Kreuzbandriss ist wohl ziemlich knapp kalkuliert. Rechne nach der Winterpause mit ihm. Genauso bei Balzis und Schultz.
Sachs braucht noch um und bei 2 Wochen.
Pfeifer mir unbekannt. Er hatte am Montag MRT.
Dazu laboriert auch Körner noch an einem Bänderriss.
« Letzte Änderung: 19. August 2016, 21:10:34 von Torben »
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

Re: Saison 16/17
« Antwort #9 am: 19. August 2016, 21:39:15 »
Transfermarkt.de hat bei Langzeitverletzten teilweise Infos darüber eingetragen:

Naja, die Daten beziehen sich doch eher auf Profis. Ein halbes Jahr für einen Kreuzbandriss ist wohl ziemlich knapp kalkuliert.

Ich gehe davon aus, dass da überhaupt nicht "gerechnet" wird, sondern dass irgendjemand im Verein (mehr oder weniger) die Daten pflegt und sowas einträgt, wobei da vielleicht teilweise eher optimistisch rangegangen wird.

Und Marco Schultz?

Riss des Syndesmosebandes. Vermutlich auch frühestens zur Winterpause.
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

*

memme

  • ****
  • 329
    • SYMPATHISANTEN
Re: Saison 16/17
« Antwort #10 am: 20. August 2016, 06:55:48 »
Lief Bruder Jakob vor dem Geheimspiel mit der HSV-Reservebank nicht beim Aufwärmen mit? Sah ganz fit aus - wenn man den Bildern glauben schenken darf... Oder verguckte ich mich?
AJK - du bist wunderbar!

*

Torben

  • *****
  • 2653
  • UUUAAAAARR
Re: Saison 16/17
« Antwort #11 am: 20. August 2016, 08:58:51 »
Lief Bruder Jakob vor dem Geheimspiel mit der HSV-Reservebank nicht beim Aufwärmen mit? Sah ganz fit aus - wenn man den Bildern glauben schenken darf... Oder verguckte ich mich?

Das kann schon sein.

Vor dem Osdorf Spiel war er auch schon ein paar Runden laufen. Nur laufen ist nicht Mannschaftstraining und schon gar nicht Spielen.

93 baut! (bitte warten, bitte warten)

Re: Saison 16/17
« Antwort #12 am: 23. August 2016, 17:04:03 »
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: Saison 16/17
« Antwort #13 am: 24. Mai 2017, 16:47:51 »
Altona 93 hat mit 64 Punkten (18-10-6) und 72:41 Toren am Ende Platz 3 belegt.

In der "Ewigen Tabelle" von Hamburgs höchster Amateurliga steht der AFC weiterhin auf Platz 5:

5.  Altona 93 / 33 Saisons / 964 Spiele (461-219-284) / 1.602 Punkte / 1.906:1.384 Tore

Ein Punkt (!) hat gefehlt, um den SC Sperber von Platz 4 zu verdrängen (1.603 Punkte aus 1.108 Spielen und 360 Tore schlechtere Differenz).

Das zwischenzeitliche 1:1 am 10. März 2017 (24. Spieltag) von Dennis Thiessen beim FC Süderelbe (21. Minute) war übrigens das 1.893 Tor für Altona 93 in Hamburgs Elite-Liga!
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Saison 16/17
« Antwort #14 am: 11. September 2017, 22:11:19 »
Berkan Algan und Nick Brisevac wurden soeben vom HFV zu Trainer bzw. Spieler des Jahres gekürt.  :D :D :D

Herzliche Glückwünsche!

http://www.fussifreunde.de/artikel/wer-wird-spieler-spielerin-trainer-und-schiedsrichter-des-jahres/
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"