Trainer Berkan Algan

  • 55 Antworten
  • 13206 Aufrufe
Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #45 am: 04. August 2018, 02:58:40 »
Da ist er wieder, der Größenwahn...("Ich habe vier bis fünf Jungs in meinem Kader, die in der Bundeliga mithalten könnten")

Zitat
Aber ich glaube, dass bei vielen Spielern in meinem Kader die Oberliga nicht das Limit ist.

https://www.fussifreunde.de/artikel/ein-spieler-mit-extrem-hoher-praesenz-mueller-von-dasse-zum-afc/


Die Ansage kann doch auch bedeuten, dass von 24 Spieler 20 in die RN folgen und damit die ständige Ungewissheit nach Saisonende entfällt.

Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #46 am: 20. September 2018, 11:22:24 »
Pressemitteilung des Vereins von heute:

20.09.2018 - Verträge mit Algan/Klobedanz bis 2020 verlängert

Bei Altona 93 wird weiter auf Stabilität und Kontinuität gesetzt: Am gestrigen Dienstagabend wurden die im Sommer kommenden Jahres auslaufenden Verträge von Trainer Berkan Algan und Manager Andreas Klobedanz vorzeitig um ein weiteres Jahr bis zum 30.06.2020 verlängert.

„Nach dem intensiv aufgearbeiteten Abstieg aus der Regionalliga, ist es unserer sportlichen Leitung innerhalb kürzester Zeit nicht nur gelungen, einen spielstarken Kader zusammenzustellen, sondern auch, diesen in die Lage zu versetzen, das vorhandene Potenzial abzurufen und umzusetzen. Mit den vorzeitigen Vertragsverlängerungen würdigen wir deshalb nicht nur das hohe Engagement und die geleistete Arbeit, sondern unterstreichen einmal mehr auch das tiefe Vertrauen in unseren Trainer und unseren Manager. Wir sind uns sicher, dass wir mit beiden - auch aufgrund der gewachsenen vertrauensvollen Zusammenarbeit - unsere sportlichen Ziele verwirklichen können,“ freut sich Altonas erster Vorsitzender Dirk Barthel auf den weiteren gemeinsamen Weg.

*

Martin

  • ***
  • 208
Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #47 am: 20. September 2018, 14:52:14 »
Und, gibt es irgendein Konzept? Aufstieg? Pokal 2020? Gute Zusammenarbeit im Verein, Zwote, A-Jugend....
oder, Hallo Herr B. bitte mal hier unterschreiben, alles total gut, paar mal gewonnen :-X ?

Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #48 am: 20. September 2018, 15:06:41 »
Mit der Entscheidung kann der Verein wieder zur der inneren Ruhe finden und zu neuen Ambitionen kommen.

Eine gute Lösung, wenn damit auch der ständige und umfangreiche Spielerwechsel nach jeder Saison beendet wird.   

Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #49 am: 23. September 2018, 19:35:53 »
Andreas Klobedanz und Berkan Algan - Schöner kann eine Woche nicht laufen.
 
Nach der erneuten und unerwarteten Vertragsverlängerung von Manager Andreas Klobedanz und Trainer
Berkan Algan, auch noch der unerwartete 2:1 Erfolg gegen BU und damit der Sprung an die Tabellenspitze.

Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft und dem Trainerteam.

Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #50 am: 27. September 2018, 11:26:50 »
"Wir haben gemeinsam die Idee, die Vision Regionalliga dauerhaft zu ermöglichen"

https://www.fussifreunde.de/artikel/wir-haben-die-idee-die-vision-regionalliga-dauerhaft-zu-ermoeglichen/
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Martin

  • ***
  • 208
Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #51 am: 27. September 2018, 14:28:31 »
Der Aufstieg war also gar nicht geplant, wieso spielt man dann zweimal Relegation?

Naja, wie alle andere Interviews halt.
Bundesliga tauglich Spieler und so....,3 Liga...



Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #52 am: 27. September 2018, 15:06:18 »
Mit einer Euphorie und Vision kann man schon die Regionalliga anstreben. Aber jetzt erst einmal immer schön sutje und keinen voreiligen Stress.

Und das ist offenbar, der einzig richtige Weg zum Ziel: „Mit einem Platz eins bis drei am Saisonende und die Aufstiegsspiele zur RN gewinnen, dann wäre man sicher durch.“ Warten wir es doch einfach einmal ab.

Der Kölner hat sagt dazu: “Wat kütt, dat kütt. Et kütt wie et kütt.“ Hochdeutsch: „Was kommt, das kommt. Es kommt wie es kommt.“ So war es beim AFC immer schon und alle Fans und Zuschauer machen weiter mit.

Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #53 am: 27. September 2018, 16:08:10 »
Der Aufstieg war also gar nicht geplant, wieso spielt man dann zweimal Relegation?

Genau das (!) habe ich beim Lesen auch gedacht. Ein Jahr vorher sooo knapp in der Relegation gescheitert, wieder gemeldet, wieder Relegation - aber alles "nicht geplant"? Schon kurios...
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #54 am: 28. September 2018, 08:50:56 »
Der Aufstieg war also gar nicht geplant, wieso spielt man dann zweimal Relegation?

Genau das (!) habe ich beim Lesen auch gedacht. Ein Jahr vorher sooo knapp in der Relegation gescheitert, wieder gemeldet, wieder Relegation - aber alles "nicht geplant"? Schon kurios...
Eine weitere Überlegung wäre doch, mit einer gezielten Planung hätte man die Regionalliga Zugehörigkeit doch gehalten. War eben alles ein bisschen hektisch.

Re: Trainer Berkan Algan
« Antwort #55 am: 28. September 2018, 08:54:33 »
Noch eine Überlegung dazu.

In der Regionalliga stehen gestandene und erfahrene Spieler. Kann es sein, dass man mit Spielern aus Ligen unterhalb der Oberliga kaum eine Chance für einen Klassenerhalt in der Regionalliga erspielen kann?

Die weitere Entwicklung wird zeigen, dass es künftig ganz anders sein wird.