TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)

  • 16 Antworten
  • 3485 Aufrufe
TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« am: 11. Dezember 2016, 15:53:09 »
0:0 zur Hz

Viel Glück für Altona zum Ende der 1.Hz hin. Zwei Riesenchancen für Sasel (2x Waldschmidt in letzter Sekunde geklärt 41./44.). Nur am Anfang der Partie war der AFC besser (nach rd. 12 Minuten klärte Sasel auf der Linie).
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2016, 12:00:05 von otzenpunk »
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2016, 16:29:44 »
1:0 Sasel (72.)! Neumann-Schirmbeck...
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2016, 16:31:39 »
1:1 Balde

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2016, 16:49:46 »
1:1 Ende! Verlängerung!

Riesenglück für den AFC nochmal in der 90. (Grubba in höchster Not)!
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2016, 17:09:12 »
In der 1. Hz der Verlängerung nun Altona mit zwei dicken Chancen durch Pfeifer (94./102.).
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2016, 17:24:19 »
Wenn man bedenkt, dass der Landesligist seit über 30 Minuten in Unterzahl agiert, kommt von Altona einfach zu wenig.
Wird wohl ins Lotterieschießen gehen...
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2016, 17:33:56 »
Elfmeterschießen:
0:1 Brisevac
1:1 Adomat
1:2 Kunter
2:2 Steddin
2:3 Pfeifer
Lohfeldt verschießt (Grubba hält)
2:4 Yilmaz
3:4 Neumann-Schirmbeck
Baldé (AFC) verschießt (Tuffour hält)
4:4 Zankl
4:5 Sachs
5:5 Celikten
5:6 Novotny
6:6 Niederstadt
Grubba (AFC) verschießt (Tuffour hält)
Warlich (Sasel) schießt übers Tor
6:7 Stolzenburg
Reinke (Sasel) verschießt (Grubba hält)
Ende
« Letzte Änderung: 11. Dezember 2016, 17:44:26 von eilbek-andi »
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Mandarin

  • *****
  • 1341
Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2016, 17:45:15 »
Danke für den Ticker

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #8 am: 11. Dezember 2016, 20:30:01 »
Berkan Algan: "Wir waren schon zweimal im Auto – aber der Fußballgott hat uns zurückgeholt!“

http://www.radiohamburg.fussifreunde.de/artikel/waren-schon-zweimal-im-auto-aber-der-fussballgott-hat-uns-zurueckgeholt/
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2016, 20:54:35 »
Sasel war definitiv stärker (und hatte mehr Selbstbewusstsein) als so mancher Oberligist. Extrem unsympathisch finde ich allerdings, wenn ein Sechstligist meint, bei einem Spiel gegen einen Fünftligisten Leibesvisitationen durchführen lassen zu müssen. Allein dafür haben die das Ausscheiden verdient und landen ab sofort auf meiner Liste unbeliebter Vereine. Glückwunsch!
If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Karsten

  • *****
  • 3797
  • Meckerecke
Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2016, 22:27:22 »
Sasel war definitiv stärker (und hatte mehr Selbstbewusstsein) als so mancher Oberligist. Extrem unsympathisch finde ich allerdings, wenn ein Sechstligist meint, bei einem Spiel gegen einen Fünftligisten Leibesvisitationen durchführen lassen zu müssen. Allein dafür haben die das Ausscheiden verdient und landen ab sofort auf meiner Liste unbeliebter Vereine. Glückwunsch!

Genau so. Volle Zustimmung. Unsere Mannschaft war aber heute auch schlechter als zuletzt. Auf der Straße meinte dann noch jemand sagen zu müssen:" Dann wollen wir mal warten, bis der Pöbel weg ist". Da habe selbst ich die Beherrschung verloren und ihm, ganz entgegen meiner sonstigen Art, das W......-Wort mit auf den Heimweg gegeben...Aber die "Freundschaftserklärung" schon vor dem Spiel ließ ja eigentlich auch nichts anderes erwarten... :(
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #11 am: 12. Dezember 2016, 07:14:01 »
Extrem unsympathisch finde ich allerdings, wenn ein Sechstligist meint, bei einem Spiel gegen einen Fünftligisten Leibesvisitationen durchführen lassen zu müssen. Allein dafür haben die das Ausscheiden verdient und landen ab sofort auf meiner Liste unbeliebter Vereine. Glückwunsch!

Genau das.
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2016, 11:57:01 von otzenpunk »
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #12 am: 12. Dezember 2016, 08:50:36 »
TSV Sasel: Auch verlieren muss gelernt sein.

Hinfallen und schreien beeindruckt zwar den Schiedsrichter, aber nicht die Zuschauer.

Der Trainer hat eine gute Mannschaft geformt. Das Thema Spieler Verhalten sollte in das Trainingsprogramm aber noch aufgenommen werden.
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2016, 13:47:34 von elch-michel »

*

Peter

  • *****
  • 7639
    • Altona93Fans.de
Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #13 am: 12. Dezember 2016, 18:30:34 »
Auch bei mir ist der TSV Sasel untendurch.  Die Möchtegern-Sheriffs am Eingang haben eindrucksvoll gezeigt, dass wir dort nicht willkommen waren.
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

Re: TSV Sasel — Altona 93 (Pokal)
« Antwort #14 am: 12. Dezember 2016, 20:33:32 »
Elfmeterschießen:
0:1 Brisevac
1:1 Adomat
1:2 Kunter
2:2 Steddin
2:3 Pfeifer
Lohfeldt verschießt (Grubba hält)
2:4 Yilmaz
3:4 Neumann-Schirmbeck
Baldé (AFC) verschießt (Tuffour hält)
4:4 Zankl
4:5 Sachs
5:5 Celikten
5:6 Novotny
6:6 Niederstadt
Grubba (AFC) verschießt (Tuffour hält)
Warlich (Sasel) schießt übers Tor
6:7 Stolzenburg
Reinke (Sasel) verschießt (Grubba hält)
Ende

Der AFC hat halt in der Breite eine hohe Qualität bei Elfmeterschießen, die dann auch mal belohnt wird. Ich weiß nicht, ob das auch so ausgegangen wäre, wenn die ersten fünf Schützen nochmal hätten antreten müssen...

 :P
*if the kids are united, they will never be divided*