Regionalliga Nord 2017/18

  • 288 Antworten
  • 37039 Aufrufe
*

memme

  • ****
  • 295
    • SYMPATHISANTEN
Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #255 am: 10. April 2018, 15:50:45 »
Ich nehm' beide und irgendwer geht noch Konkurs und irgendwann reicht's dann auch, um den letzten Platz zu kämpfen....
AJK - du bist wunderbar!

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #256 am: 10. April 2018, 16:12:14 »
Ich nehm' beide und irgendwer geht noch Konkurs und irgendwann reicht's dann auch, um den letzten Platz zu kämpfen....

Ich trau Altona derzeit zu auch noch den letzten Platz zu versemmeln  :P
Hauptsache die RL Nord bekommt nicht die RL Südwest zugelost und Saarbrücken schießt dann Altona aus der Liga (Persönliches worst case).
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #257 am: 10. April 2018, 16:14:39 »
Hauptsache die RL Nord bekommt nicht die RL Südwest zugelost und Saarbrücken schießt dann Altona aus der Liga (Persönliches worst case).

Das ist doch schon ausgelost:

Aufstiegsspiele zur 3. Liga:

RL Nord - RL Nordost
RL West - RL Südwest 1./2.
RL Südwest 1./2. - RL Bayern

24.5. + 27.5.
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #258 am: 10. April 2018, 16:36:29 »
Hauptsache die RL Nord bekommt nicht die RL Südwest zugelost und Saarbrücken schießt dann Altona aus der Liga (Persönliches worst case).

Das ist doch schon ausgelost:

Aufstiegsspiele zur 3. Liga:

RL Nord - RL Nordost
RL West - RL Südwest 1./2.
RL Südwest 1./2. - RL Bayern

24.5. + 27.5.

Merci...Immerhin.
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #259 am: 10. April 2018, 17:58:29 »
Sicherer wären wohl die vollen Punktzahlen aus den Spielen. Das ist auch für die Zuschauer angenehmer.

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #260 am: 10. April 2018, 18:55:37 »
Reinhard Dieter Grindel – Politik - findet man u. a. bei Wikipedia

Na ja... er war Politiker

Zitat
Im Juni 2016, nach seiner Wahl zum Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes, legte Grindel sein Mandat nieder...


Auch Schnee von gestern?

Hier gibt es noch etwas von Karl Rotmund: http://www.haz.de/Umland/Barsinghausen/Nachrichten/Viel-Lob-fuer-vierten-Ehrenbuerger

Artikel veröffentlicht: Freitag, 08.11.2013 20:41 Uhr
Artikel aktualisiert: Montag, 11.11.2013 00:16 Uhr

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #261 am: 11. April 2018, 20:12:54 »
Hildesheim gewinnt heute 3:0 gegen Jeddeloh .... :( :o

Damit bleibt für den AFC wohl nur Platz 18....
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #262 am: 12. April 2018, 09:27:01 »
Punkte/Spiele*29

1   SC Weiche Flensburg 08     63
2   Hamburger SV II     58
3   VfL Wolfsburg II     57
4   VfB Lübeck     53
5   SSV Jeddeloh     49
6   BSG Nord FV   47
7   FC St. Pauli II     45
8   FC Eintracht 03 Norderstedt     42
9   Hannover 96 II     40
10   SV Drochtersen/Assel     40
11   Eintracht Braunschweig II     37
12   TSV Havelse     35
13   BSV SW Rehden     34
14   VfB Oldenburg     31
15   Lüneburger SK Hansa     28
16   VfV Borussia 06 Hildesheim     22
17   Eutin 08     21
18   Altona 93     16
If you open your mind too much your brain will fall out.

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #263 am: 16. April 2018, 14:43:58 »
Punkte/Spiele*30

1   SC Weiche Flensburg 08     62
2   VfL Wolfsburg II     60
3   Hamburger SV II     58
4   VfB Lübeck     56
5   SSV Jeddeloh     52
6   Mordor   47
7   FC St. Pauli II     45
8   FC Eintracht 03 Norderstedt     45
9   SV Drochtersen/Assel     43
10   Hannover 96 II     40
11   TSV Havelse     38
12   Eintracht Braunschweig II     36
13   VfB Oldenburg     35
14   BSV SW Rehden     33
15   Lüneburger SK Hansa     31
16   VfV Borussia 06 Hildesheim     25
17   Eutin 08     21
18   Altona 93     16
If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Torben

  • *****
  • 2606
  • UUUAAAAARR
Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #264 am: 19. April 2018, 08:12:05 »
Skuril. Lüneburg hat bis Saisonende nur noch Heimspiele. Insgesamt 10 am Stück.
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #265 am: 19. April 2018, 12:16:46 »
1   SC Weiche Flensburg 08     63
2   Hamburger SV II     59
3   VfL Wolfsburg II     59
4   VfB Lübeck     58
5   SSV Jeddeloh     50
6   1. FC Germania Mordor    45
7   FC Eintracht 03 Norderstedt     44
8   FC St. Pauli II     43
9   SV Drochtersen/Assel     43
10   Hannover 96 II     40
11   TSV Havelse     38
12   VfB Oldenburg     37
13   BSV SW Rehden     36
14   Eintracht Braunschweig II     35
15   Lüneburger SK Hansa     31
16   VfV Borussia 06 Hildesheim     26
17   Eutin 08     21
18   Altona 93     16
If you open your mind too much your brain will fall out.

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #266 am: 19. April 2018, 19:03:33 »
Zitat
22.04. 14:00 Altona – Wolfsburg II  (31. Spieltag)
28.04. 15:00 Eutin – Altona  (32. Spieltag)
01.05. 15:00 Altona - Egestorf  (27. Spieltag)
03.05. 19:00 Altona - Lübeck  (23. Spieltag)
07.05. 18:30 Altona - HSV II  (33. Spieltag)
13.05. 14:00 Pauli II – Altona  (34. Spieltag)
16.05. 19:00 Altona - Eutin  (14. Spieltag)

Mit ein bisschen Wohlwollen und "Hamburger Schützenhilfe" (von HSV + Pauli) kann man aus dem o.g. Restprogramm vielleicht 13 Punkte holen (also die bisherige Saisonausbeute quasi verodppeln). Das wären dann 27 Punkte. Aber selbst das reicht nicht mal mehr zu Platz 15, bestenfalls Platz 16 (eher Platz 17). Oberliga ahoi....

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Karsten

  • *****
  • 3641
  • Meckerecke
Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #267 am: 21. April 2018, 15:57:59 »

Der Abstieg von Werder Bremen II aus Liga 3 steht fest. Somit Stand jetzt 4 Absteiger aus der Regionalliga Nord.
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #268 am: 21. April 2018, 16:17:03 »

Der Abstieg von Werder Bremen II aus Liga 3 steht fest. Somit Stand jetzt 4 Absteiger aus der Regionalliga Nord.

Der vierte Absteiger könnte aber auch Pauli II sein (aktuell Platz 10) - wenn Pauli aus der 2. Liga absteigt.
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Regionalliga Nord 2017/18
« Antwort #269 am: 23. April 2018, 21:25:23 »
Verrückt! Kein Absteiger aus der RL Nord? Doch noch Hoffnung für Altona....!?

https://www.hlsports.de/index.php?content=news&view=26238

Wenn Jena (3. Liga) keine Lizenz bekommt, bleibt Bremen II drin!
Wenn dann noch der Nordmeister (Flensburg, Wolfsburg, HSV II)  in die 3. Liga aufsteigt, gibt es nur zwei Absteiger aus der RL Nord.

Und wenn dann noch Pauli und Br'schweig aus der 2. Liga absteigen (durchaus möglich!), müssen Pauli II und Br'schweig II aus der RL Nord raus!
Dann gäbe es plötzlich gar keinen (!) sportlichen Absteiger mehr (Altona, Eutin, Hildesheim, Lüneburg...alle bleiben dann drin!).
« Letzte Änderung: 23. April 2018, 21:27:23 von eilbek-andi »
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).