Bahrenfelder bahnhof

  • 15 Antworten
  • 2591 Aufrufe
*

Kriz

  • ****
  • 290
Bahrenfelder bahnhof
« am: 09. August 2018, 16:52:41 »
Geil was die Bahn am Bahnhof Bahrenfeld gemacht hat

*

Kriz

  • ****
  • 290
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #1 am: 09. August 2018, 17:00:14 »

*

Kriz

  • ****
  • 290
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #2 am: 09. August 2018, 17:39:27 »
 :P
« Letzte Änderung: 09. August 2018, 17:45:40 von Kriz »

*

Kriz

  • ****
  • 290
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #3 am: 09. August 2018, 17:46:42 »
Ich bekomme das Bild nicht geschickt......also.alle hin da...ist geil.der ganze Bhf afc

*

Kriz

  • ****
  • 290
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #4 am: 09. August 2018, 17:48:00 »
Ist ja auch Sponsor.,....😅

*

Peter

  • *****
  • 7638
    • Altona93Fans.de
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #5 am: 09. August 2018, 18:56:18 »
Sponsor hin oder her: der Bahrenfelder Bahnhof sieht richtig geil aus! Danke S-Bahn Hamburg!
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

*

Kriz

  • ****
  • 290
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #6 am: 09. August 2018, 19:50:12 »
Sag ich doch😁

*

Kriz

  • ****
  • 290
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #7 am: 09. August 2018, 19:51:05 »
Sieht richtig geil aus.....

*

Oimel

  • *****
  • 1150
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #8 am: 10. August 2018, 08:53:06 »
Haut mal ein paar Fotos raus.

Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #9 am: 10. August 2018, 09:13:40 »
Haut mal ein paar Fotos raus.

Das ist von der AFC Seite auf Facebook. Die frei liegenden Körperpartien (Kopf, Oberschenkel etc.) zeigen Schwarz-Weiß Fotos aus der Oberligazeit in den 50er Jahren  :D


*

Oimel

  • *****
  • 1150
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #10 am: 10. August 2018, 09:45:03 »
Dank dir!


*

DerDicke

  • *****
  • 2523
  • Support West 93
Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #12 am: 20. Dezember 2019, 00:00:33 »
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #13 am: 20. Dezember 2019, 08:49:13 »

Wer auch immer das war steht da...

Re: Bahrenfelder bahnhof
« Antwort #14 am: 20. Dezember 2019, 09:19:50 »

Wer auch immer das war steht da...

Nein! Da steht grundsätzlich nur etwas, dass jeder da hin geschmiert haben könnte.