19. Spieltag: Niendorfer TSV vs Altona 93, Sonntag, den 18.11., 14:00 Uhr

  • 18 Antworten
  • 1601 Aufrufe
Da sie nicht mehr im Pokal vertreten ist, hat die Liga morgen schon Ihr letztes Pflichtspiel im Jahr 2018. Hier ist die Vorschau von hafo.de:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6325

Als Schiedsrichter ist Dennis Voß von der TuS Dassendorf angesetzt.

Dank Andis akribischer Statistik (erneut vielen Dank dafür) wissen wir, dass Lennart Müller, William Wachowski und Abdullah Yilmaz (noch immer) bei vier gelben Karte stehen. Bei Niendorf müssen hingegen Malte Wilhelm und Daniel Brückner auf Grund ihrer gelb-roten Karten aus dem Vicky-Spiel aussetzen.
*if the kids are united, they will never be divided*

(...)
Als Schiedsrichter ist Dennis Voß von der TuS Dassendorf angesetzt.
(...)

Nach dem Auswärtssieg von Vicky bei der TuS ist Voß nun der einzige Dassendorfer, der verhindern könnte, dass wir auf dem ersten Platz überwintern. Das geht ausdrücklich nicht gegen Voß, der schon viele AFC-Spiele gut geleitet hat. Bemerkenswert ist diese Ansetzung aber meiner Meinung nach schon.

Naja, mal sehen, in welchem Zustand der Rasenplatz in Niendorf morgen ist und wie sich unsere Gastgeber nach dem Pokalspiel im letzten Jahr und dem Spiel bei uns im August so präsentieren. Als Favorit gehen wir sicher nicht in dieses Spiel.

Für diejenigen, die noch keines haben, bringe ich noch ein paar Fanzines mit Puzzle mit.
*if the kids are united, they will never be divided*

Nach dem Auswärtssieg von Vicky bei der TuS…

Bei Niendorf müssen hingegen Malte Wilhelm und Daniel Brückner auf Grund ihrer gelb-roten Karten aus dem Vicky-Spiel aussetzen.

Alle Voraussetzungen sprechen für uns! (Bedeutet wahrscheinlich, dass es mal wieder nix wird. :-X )
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

NTSV vs. AFC

1:0 Timon Meyer 9. Minute

NTSV vs. AFC

1:0 Timon Meyer 9. Minute
2:0 Henry Merkle 27.Minute

....(Bedeutet wahrscheinlich, dass es mal wieder nix wird. :-X )

Quod erat demonstrandum... :-X
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

NTSV vs. AFC

1:0 Timon Meyer 9. Minute
2:0 Henry Merkle 27.Minute
3:0 Dominik Boetcher 95. Minute

Spielende

In der 1. Halbzeit sah das aus wie unter Dittberner: immer klein-klein um den gegnerischen Strafraum rum, Hacke, Spitze, eins, zwei, drei, prallen lassen, Ballverlust, Konter, Gegentor. In der zweiten war es etwas besser, aber unterm Strich steht eine völlig verdiente Niederlage.
If you open your mind too much your brain will fall out.

Advent, Advent der Strafraum brennt.
Erst einmal, zweimal, dreimal
dann haben wir die Tabellenführung verpennt.

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: 19. Spieltag: Niendorfer TSV vs Altona 93, Sonntag, den 18.11., 14:00 Uhr
« Antwort #10 am: 02. Dezember 2018, 20:46:00 »
Dank Andis akribischer Statistik (erneut vielen Dank dafür) wissen wir, dass Lennart Müller, William Wachowski und Abdullah Yilmaz (noch immer) bei vier gelben Karte stehen. Bei Niendorf müssen hingegen Malte Wilhelm und Daniel Brückner auf Grund ihrer gelb-roten Karten aus dem Vicky-Spiel aussetzen.

Sehr gern!  :D

Abdullah Yilmaz hat sich heute die 5. Gelbe abgeholt und fehlt damit zum Rückrundenstart am 9. Februar in Dassendorf (ebenso wie Sven Möller von der TuS).

Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: 19. Spieltag: Niendorfer TSV vs Altona 93, Sonntag, den 18.11., 14:00 Uhr
« Antwort #11 am: 02. Dezember 2018, 21:37:11 »
Dank Andis akribischer Statistik (erneut vielen Dank dafür) wissen wir, dass Lennart Müller, William Wachowski und Abdullah Yilmaz (noch immer) bei vier gelben Karte stehen. Bei Niendorf müssen hingegen Malte Wilhelm und Daniel Brückner auf Grund ihrer gelb-roten Karten aus dem Vicky-Spiel aussetzen.

Sehr gern!  :D

Abdullah Yilmaz hat sich heute die 5. Gelbe abgeholt und fehlt damit zum Rückrundenstart am 9. Februar in Dassendorf (ebenso wie Sven Möller von der TuS).

Ja, das habe ich gelesen - vielen Dank!

Die gelbe Karte für Yilmaz war eine der ersten Aktionen des Spiels, in dem der Schiedsrichter eingreifen musste - von uns aus sah es nicht gelb-würdig aus (ein Laufduell recht weit in Richtung Außenlinie und in der Mitte wären noch recht viele AFC-Verteidiger gewesen, wenn der Angreifer in den Strafraum hätte ziehen können - es war allerdings diagonal auf der anderen Seite und somit haben das andere sicher besser sehen können). Da Yilmaz dadurch ausgerechnet gegen Dassendorf gesperrt ist, wurden im Folgenden mehrere kleine Entscheidungen des Schiedsrichters lautstark hinterfragt. Gesanglich wurde um mich herum allerdings (bis etwa eine Viertelstunde vor Ende) fast ausschließlich unsere Mannschaft unterstützt. Soweit ich es mitbekommen habe, hat niemand der Anwesenden das Gespann für die (in meinen Augen auch in der Höhe verdienten) Niederlage verantwortlich gemacht. Wie Dein Kollege zu der Einschätzung am Ende des Berichts kommt, kann ich nicht nachvollziehen.

Bei unserer Mannschaft war heute echt der Wurm drin. Die wenigen guten Kombinationen konnten nicht genutzt werden, die vielen Abspielfehler der Niendorfer am Ende der zweiten Halbzeit (da spielten sie fünf Mal kurz nacheinander recht unbedrängt den Ball ins Seitenaus) ebensowenig und die guten Ballgewinne und individuellen Glanzleistungen wurden durch frappierende Ballverluste egalisiert. So hat zum Beispiel auch Lennart Müller, der diese Saison für mich überragend konstant war, den Konter zum zwei zu null eingeleitet, in dem er nicht den einfachen Ball nach außen (auf Kunter?!) gespielt hat. Nur eine kleine Szene, die sich heute aber so bzw. so ähnlich zu häufig abgespielt hat.

Nichtsdestotrotz war das nach dem Umbruch im Sommer und dem durchwachsenen Saisonstart sportlich ein guter Herbst. Gute Besserung an Schultz und allen eine gute Winterpause - ich freue mich auf den Februar!
*if the kids are united, they will never be divided*

*

Torben

  • *****
  • 2620
  • UUUAAAAARR
Re: 19. Spieltag: Niendorfer TSV vs Altona 93, Sonntag, den 18.11., 14:00 Uhr
« Antwort #12 am: 03. Dezember 2018, 08:52:22 »
Wie war das jetzt gestern mit den gelben Karten noch? Bei fussball.de im Spielbericht sind jetzt 4x hinterlegt. Bei z.b. fussifreunde.de stehen nur Saglam und Yilmaz. Und die anderen Beiden?
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

Re: 19. Spieltag: Niendorfer TSV vs Altona 93, Sonntag, den 18.11., 14:00 Uhr
« Antwort #13 am: 03. Dezember 2018, 09:05:29 »
Das Ergebnis hätte auch höher ausfallen können, wenn Tobias Grubba nicht seine beständig guten Leistungen hätte abrufen können. Erwähnt werden muss in jedem Fall auch die Stürmerleistung von Hischem Metidji vor dem eigenen Tor. Seine Abwehrarbeit verhinderte ein sicheres Tor.
   
Schiedsrichter:  Dennis Voß (TuS Dassendorf)
Assistent I: Michael Zühlke (TuS Dassendorf)
Assistent II: Detlef Sydlowski (TuS Dassendorf)

Re: 19. Spieltag: Niendorfer TSV vs Altona 93, Sonntag, den 18.11., 14:00 Uhr
« Antwort #14 am: 03. Dezember 2018, 09:50:25 »
"Auch wenn der (spärliche) AFC-Anhang 80 Minuten lang Schmähgesänge gegen den guten Dassendorfer Schiedsrichter sang. Das war ungekanntes Wehklagen unter Alkoholeinfluss."

Das ist halt einfach mal gelogen. Klar kam der ein oder andere Spruch, aber 80 minütige Schmähgesänge? Ich glaub, dann war entweder Herr Killat oder ich beim falschen Spiel.