Altona/Süderelbe

  • 4 Antworten
  • 502 Aufrufe
Altona/Süderelbe
« am: 14. Februar 2019, 18:07:13 »
Ich bin ja so etwas von neu hier im Forum, aber mir wurde aus Leipzig, wo ich einen richtig netten Nachmittag bei der Zweiten von Roter Stern verbracht habe, die Frage gestellt, ob jemand von uns nach Süderelebe fährt. Da ich nicht so oft auswärts fahre, hier die Frage: Können die sich noch irgendwo anschließen? Und ich wurde nach Unterkünften gefragt und kann leider nicht dienen. Falls jemand was weiß, hoffe ich, dass ich das weiterleite...

*

Rebell

  • *****
  • 2102
  • Zeckenhügel!
    • Aletona - Ales aus Altona!
Re: Altona/Süderelbe
« Antwort #1 am: 14. Februar 2019, 22:51:44 »
Also die Frage "ob" wir fahren, is hoffentlich nur nen Scherz?!  ;)

Anreise is mit den Öffentlichen, da können sich natürlich alle anschließen und die vom Roten Stern sowieso gerne.

Mein Vorschlag für die Anreise:

Treffen Bhf. Altona ab 14:00 Uhr
Abfahrt S3 14:35 Uhr
Ankunft in Neugraben 15:14 Uhr
15:19 Uhr könnte man den 240er für zwei Stationen bis Geutensweg nehmen.
dann ca. 15 Minuten Fußmarsch
ohne Bus vielleicht 20-25
"Was glauben Sie was hier los wäre, wenn die Leute wissen würden was hier los ist?!" - Volker Pispers

Re: Altona/Süderelbe
« Antwort #2 am: 15. Februar 2019, 12:23:13 »
Dabei...Endlich wieder !
"Ich würde niemals einem Klub beitreten, der Leute wie mich akzeptiert"(Woody Allen)

Re: Altona/Süderelbe
« Antwort #3 am: 15. Februar 2019, 13:25:07 »
Sehr schön! Bitte auch gleich wieder anständig Trinken! Nüchtern war die Gesamtperformance zuletzt suboptimal.

Ich hoffe die Flachpfeifen vom „Mahnmal der Schande“-Magazin lassen uns morgen in Ruhe!
Wer hinter jedem Geflüchteten einen Straftäter vermutet darf sich nicht wundern, wenn man hinter jedem besorgten Bürger einen Nazi vermutet. #fckNzs #fckAfD

Re: Altona/Süderelbe
« Antwort #4 am: 16. Februar 2019, 11:13:35 »
Danke, ich leite das weiter.