Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20

  • 31 Antworten
  • 2008 Aufrufe
Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« am: 06. Juni 2019, 10:18:06 »
Benjamin Lipke (24 Tore) verlässt AFC II und geht zum TV Meckelfeld:

https://www.fussifreunde.de/artikel.page?id=1359966
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Peter

  • *****
  • 7373
    • Altona93Fans.de
Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #1 am: 10. Juni 2019, 19:10:12 »
Auch in dieser Saison möchte unsere Zwote gerne in der BL-Westn spielen,  ich habe auch da meine Zweifel ob der HFV da mitzieht.
Lewwer duad üüs Slaav!

Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #2 am: 10. Juni 2019, 19:35:40 »
Auch in dieser Saison möchte unsere Zwote gerne in der BL-Westn spielen...

Diesen Wunsch kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen....
Hansa 11 ist aufgestiegen, Union 03 abgestiegen. Es bleiben fast nur noch Klubs aus Schleswig-Holstein!

....ich habe auch da meine Zweifel ob der HFV da mitzieht.

Es sind halt hauptsächlich geographische Gründe. In die West-Staffel müssen erstmal alle Klubs aus dem hohen Nordwesten (SH) rein. Wenn dann noch Platz ist, könnte Altona reinrutschen. Da Hansa 11 und Union nicht mehr dabei sind, könnte das diesmal sogar klappen! Ob das allerdings wirklich erstrebenswert ist...?!?

Kummerfeld
Lurup
Roland Wedel
Heidgraben
Sternschanze II
Hetlingen
SC Pinneberg
TBS Pinneberg
Egenbüttel
1. FC Quickborn
SV Lieth
Hörnerkirchen
Hemdingen-Bilsen
Raspo Uetersen
SC Teutonia 10

Viel Spaß....
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Peter

  • *****
  • 7373
    • Altona93Fans.de
Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #3 am: 11. Juni 2019, 12:27:02 »
Den Wunsch, in der BL West zuspielen, kam von dem Großteil der Mannschaft. In wie Weit der neue Trainer einbezogen wurde, kann ich natürlich nicht beurteilen.
Lewwer duad üüs Slaav!

*

Peter

  • *****
  • 7373
    • Altona93Fans.de
Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #4 am: 11. Juni 2019, 12:29:25 »
Für mich kämen im Westen ein paar neue Grounds dazu. ;D
Lewwer duad üüs Slaav!

Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #5 am: 11. Juni 2019, 14:16:36 »
Pressemitteilung

Eine weitere „personelle Baustelle“ war durch den Rücktritt von nun Ex-Coach Matthias Ribeau die Trainerposition der Altonaer Bezirksliga-Mannschaft, die künftig wieder als U-23 geführt werden soll. Und zwar unter der Regie von Wolfgang Geelhaar, der mit 25 Jahren Trainer-Erfahrung (u.a. Croatia, Norderstedt 2, Rantzau) den von einigen Abgängen (u.a. Torjäger Benny Lipke) geschwächten Kader zunächst im gesicherten Mittelfeld ansiedeln möchte. Der 58jährige B-Lizenz-Inhaber kann auf eine 25jährige Trainer-Karriere in Hamburg und Schleswig-Holstein zurückblicken und freut sich auf seine neue Aufgabe: „Es ist eine tolle und sehr reizvolle Aufgabe, nach so vielen Trainerjahren bei einem so großen Traditions-Club, mit vielen jungen Spielern arbeiten zu dürfen!“
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #6 am: 11. Juni 2019, 15:18:15 »
Auch in dieser Saison möchte unsere Zwote gerne in der BL-Westn spielen...

Diesen Wunsch kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen....

Tipp: Ein Grund dürfte die Anzahl der Grandplätze der jeweiligen Ligen sein.
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #7 am: 11. Juni 2019, 19:18:03 »
Tipp: Ein Grund dürfte die Anzahl der Grandplätze der jeweiligen Ligen sein.

Da ist natürlich was dran... 8x auf Grand in der BezL Süd (und nur 4x KuRa, 3x Rasen) sind tatsächlich ein Argument, einen Staffelwechsel zu versuchen. Ob dieses "Argument" jedoch beim Verband Gehör findet, wage ich zu bezweifeln...
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #8 am: 14. Juni 2019, 12:07:57 »
Bezirksliga Süd!

https://www.hfv.de/downloads/Spielbetrieb/Herren/Saison%2019_20/Staffeleinteilung/19-06-14%20Staffeleinteilung%20Herren.pdf

Altona 93 2.
Buchholz 2.
Fatihspor 1.
FC Bingöl 12 1.
FC Elazig Spor 1.
Finkenwerder 1.
Harburger SC 1.
HEBC 2.
Juventude 1.
Neuland 1.
RW Wilhelmsburg 1.
SC V. M. 2.
Süderelbe 2.
SV Wilhelmsburg 1.
Teutonia 05 2.
Vorwärts Ost 1.
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Peter

  • *****
  • 7373
    • Altona93Fans.de
Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #9 am: 14. Juni 2019, 12:11:58 »
Wahrscheinlich würde der HFV unsere Zwote eher in der BL Ost spielen lassen, als in West.
Lewwer duad üüs Slaav!

*

Karsten

  • *****
  • 3705
  • Meckerecke
Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #10 am: 14. Juni 2019, 12:15:38 »

Man bekommt als Regionalligaaufsteiger ja jede Unterstützung vom HFV...darf der Ligaunterbau weiter auswärts überwiegend auf Grand spielen... >:( Da hat sich der Verband wieder mal als echter Dienstleister für seine Mitgliedsvereine profiliert...
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

Peter

  • *****
  • 7373
    • Altona93Fans.de
Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #11 am: 14. Juni 2019, 12:15:47 »
Mit TuS Finkenwerder sollten wir auf jeden Fall rechtzeitig sprechen, damit es bei dem Spiel in Finkenwerder keine Überschneiding mit unserer Ersten gibt. Das könnte nämlich ne richtig geile Tour werden.
Lewwer duad üüs Slaav!

*

Torben

  • *****
  • 2644
  • UUUAAAAARR
Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #12 am: 14. Juni 2019, 12:45:51 »
Nächste Saison gibt es auch eine Vierte und Fünfte Herren.
Ob das mal gut geht ohne eine Abmeldung. Finde das zuviel.
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Rebell

  • *****
  • 2127
  • Zeckenhügel!
    • Aletona - Ales aus Altona!
Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #13 am: 14. Juni 2019, 12:55:26 »
Da es aktuell nicht mal genug Platz für ordentliche Trainingseinheiten der Zwoten gibt und die auf einem halben Platz trainieren sollen. finde ich es recht merkwürdig noch zwei weitere Teams anzumelden, die bekanntlich auch irgendwo Platz und Spielzeiten brauchen.
Kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.


Verstehe auch nicht, warum man ganz einfach Teutonia 10 in die Nord und Falke in die West-Staffel verschieben kann, aber man das mit Altona nicht machen kann...
"Was glauben Sie was hier los wäre, wenn die Leute wissen würden was hier los ist?!" - Volker Pispers

Re: Altona 93 "Zweite", Saison 2019/20
« Antwort #14 am: 14. Juni 2019, 17:41:20 »
Man bekommt als Regionalligaaufsteiger ja jede Unterstützung vom HFV...darf der Ligaunterbau weiter auswärts überwiegend auf Grand spielen... >:( Da hat sich der Verband wieder mal als echter Dienstleister für seine Mitgliedsvereine profiliert...

Ich finde es auch nicht gut, dass der Vereinswunsch zum wiederholten Male nicht beachtet wurde. Doch wenn man die Stellung unserer Zweiten innerhalb unseres Vereins in den letzten fünfzehn Jahren (die Zeit davor kann ich noch weniger beurteilen) betrachtet, erwecken wir als Verein in diesem Bereich nicht gerade den Eindruck von kontinuierlicher Nachwuchsarbeit für den Ligabereich. Mehr als Ansätze und Strohfeuer waren da meist nicht - und das lag eher nicht in der Verantwortung des Verbands...
*if the kids are united, they will never be divided*