Fußball: Groß frisst Klein?

  • 1 Antworten
  • 413 Aufrufe
Fußball: Groß frisst Klein?
« am: 17. Oktober 2019, 13:22:15 »
Erste Bundesliga …… dann Zweite Bundesliga ……. danach alle anderen Vereinsstrukturen!

Wohin mit den Milliarden?

Zitat: sport inside. 16.10.2019. 10:04 Min. WDR.

Warum in Reihen der DFL-Klubs die Unzufriedenheit mit der Verteilung des Geldes zugunsten der Großklubs wächst.
Alles unter: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/sport-inside/video-wohin-mit-den-milliarden-100.html

Re: Fußball: Groß frisst Klein?
« Antwort #1 am: 17. Oktober 2019, 20:22:07 »
Sollten wir unseren Verein, dem AFC, den Sponsoren und dem Freundeskreis, etc. nicht dankbar dafür sein, dass er uns, den Spielern, treuen Zuschauern und Fans die Möglichkeit geschaffen hat, in der Regionalliga Nord zu spielen? Erinnert ein bisschen an die vergessenen 50iger Jahre. Alles nicht ganz so einfach und leicht, zumal, wenn man das ständige Hick-Hack und die Unpersönlichkeit in der 1. und 2. Bundesliga, aber auch der leidtragenden 3. Liga miterleben muss.

Schön wäre es, wenn wir uns nach der Saison 2019/2020 spielerisch einen Stammplatz in der Regionalliga Nord sichern könnten.