Sachspenden Corona

  • 0 Antworten
  • 319 Aufrufe
*

1903

  • **
  • 13
Sachspenden Corona
« am: 30. März 2020, 09:36:12 »
Wir wissen dass momentan sehr viel Solidarität eingefordert wird und dies
für jede*n endlich ist.
Hinweisen möchten wir trotzdem auf folgende Spenden/Sammel-Aktionen
und wer nach Möglichkeit dazu in der Lage ist und sich beteiligen möchte,
ist herzlich willkommen….

Weiter läuft die praktische Hilfe für Menschen ohne Obdach und Menschen,
denen in dieser wirren Zeit der Zugang zu wichtigen Notwendigkeiten erschwert
oder gar verwehrt wird.
Wir sammeln aus diesem Grunde:

-Socken, Unterwäsche
-Lebensmittelkonserven wie zB. Fisch,Fleischgerichte (keine Koch-Zutaten!)
-Haustierfutter
-Trockenobst
-Müsliriegel o.ä.
-Hygieneartikel wie Papiertaschentücher, Duschgel, Seife, Desinfektionsmittel
 (in kleinen Gebinden)

Auch Geldspenden für den Zukauf von frischem Obst sind willkommen)

Was finanzielle Hilfe angeht sei auch der Hinweis „solidarity without
borders“ hingewiesen. Da nicht nur vor der eigenen Haustür die Not steigt,
möchten wir die unhaltbaren Zustände an den Aussengrenzen der EU nicht
vergessen.
Durch die verordneten Schließzeiten lagern noch ein paar Soli-Hoodies
für No-Border-Kitchen in den Läden.
Wir haben uns dazu überlegt, Menschen hier mit einem
frischen Pullover auszustatten (Bedenkt, dass die meisten Kleiderkammern
gerade auch geschlossen sind!) und den finanziellen Erlös an
No-Border-Kitchen auf Lesbos weiterzuleiten. Wer also die Kapazität hat,
sich einen Pullover zu kaufen, den er eigentlich gar nicht braucht oder haben
möchte, der kontaktiere uns bitte.
Als realistische Preisvorstellung sehen wir 25€ pro Kleidungsstück.

Vielen Dank und solidarische Grüße!

Mail an:   gruppe.z[a]posteo.de
https://www.facebook.com/Blzkw-Rcrds-340909596400205