Infos zu den Dauerkartenpreisen und Tageskarten

  • 4 Antworten
  • 415 Aufrufe
Infos zu den Dauerkartenpreisen und Tageskarten
« am: 04. September 2020, 07:49:51 »
Liebe Fans des AFC,

wir möchten an diese Stelle nochmal zu unserer Preispolitik Stellung nehmen: Wr wissen, dass einige wegen der nicht unerheblichen Erhöhung der Eintrittspreise enttäuscht und sauer sind. Leider ist es für uns aber vor allem wegen der Corona-Krise und dem entstandenen Finanzloch aus betriebswirtschaftlichen Gründen nicht anders gegangen, das gilt im Besonderen für die Preise der Tageskarten.

Folgendes möchten wir Euch mitteilen:

- Die Dauerkarte ist gültig für die ganze Saison, inklusive Aufstiegs- oder Abstiegsrunde.

- Schwerbehinderte fallen bis zu einem bestimmten Kontingent in den ermäßigten Tarif.

Wir bitten um Verständnis, versichern, dass wir unsere Abläufe weiter verfeinern werden und hoffen am Sonntag dennoch auf zahlreichen Support. 

Der AFC-Vorstand
« Letzte Änderung: 04. September 2020, 08:59:36 von Martin Sonnleitner »

Re: Infos zu den Dauerkartenpreisen und Tageskarten
« Antwort #1 am: 04. September 2020, 09:09:33 »
Ich denke, dass das Ausmaß der Preiserhöhung viele doch sehr unvorbereitet trifft. Sicher lässt die aktuelle Situation noch weniger Vergleiche mit Ligakonkurrenten zu als das ohnehin schon der Fall ist, aber ich habe bislang keine auch nur annähernd vergleichbaren Preise finden können (anders gesagt: Wir liegen mit Abstand auf Platz eins). Dazu kommt noch der wirklich alles andere als zeitgemäße Ticket-VVK, der für Einzelkartenkäufer*innen einen hohen Aufwand bedeutet und auch auf Vereinsseite im Vergleich zu einem Onlineshop nicht gerade effizient zu sein erscheint.

Mich persönlich stört im Wesentlichen aber, dass es zu einem Verein unserer (sozialen) Ausrichtung überhaupt nicht passt, die höchsten Preise der Liga aufzurufen. Und Dauerkarten-Inhaber*innen der Vorsaison, die den Restbetrag damals schon gespendet haben und nun noch einmal extra zahlen sollen, könnten irgendwann den Eindruck bekommen, dass ihre Hilfsbereitschaft ausgereizt werden soll.

Re: Infos zu den Dauerkartenpreisen und Tageskarten
« Antwort #2 am: 04. September 2020, 10:23:52 »
Moin nochmal,

wie haben vollstes Verständnis für die Kritik, zumal der Einzelpreis von neun Euro (Stehplatz) auf nun 18,93 Euro (Sitz) erhöht wurde. Die Dauerkarte ist mit einem Preisschnitt von zehn Euro pro Spiel ja okay vom Preisniveau. Wir überlegen intern, da insgesamt eine bessere Lösung hinzukriegen, zumal wenn sich die Lage hoffentlich bald ein wenig entspannt hat. Nochmal, wir wissen ja, dass uns die meisten Fans unterstützen und uns auch glauben, dass es hier nicht um das Ausnutzen Eurer Treue und Gutmütigkeit geht: Corona hat uns sehr gebeutelt. Ein Viertligist lebt primär von Zuschauereinnahmen, diese sind in der Rückrunde der Vorsaison zum großen Teil weggefallen. Wir müssen das irgendwie wieder kompensieren und sehen Stand jetzt keine andere Möglichkeit, als dies über das Ticketing zu tun. 

Unser größtes Anliegen ist es die Öffnung für Zuschauer überhaupt möglich zu machen. Die Vorgaben für die Umsetzung des Hygienekonzepts macht es uns nicht nur unmöglich Zeckenhügel und Meckerecke zu nutzen, es ist auch notwendig den wenigen verkauften Plätzen verlässlich die Mehrkosten des Konzepts gegenüberzustellen. Auch ist der administrative Aufwand enorm, sodass der Kostenzuwachs im Besonderen für die Preise der Tageskarten gilt. Da es nicht möglich ist Stehplätze anzubieten, sind durchgehend leider nur Sitzplätze zu buchen.


Wir hoffen auf Euer Verständnis, Martin, AFC-Pressesprecher
« Letzte Änderung: 04. September 2020, 10:42:40 von Martin Sonnleitner »

Re: Infos zu den Dauerkartenpreisen und Tageskarten
« Antwort #3 am: 04. September 2020, 10:49:14 »
Vielleicht noch ganz kurz eine abschließende Ergänzung:

- Natürlich wird euch niemand ernsthaft unterstellen wollen, die Treue der Fans ausnutzen zu wollen
- Sicher ist der DK-Preis aufs Spiel gerechnet okay, allerdings auch inklusive Risiko, dass Zuschauer wieder verboten werden oder es erneut zu einem Saisonabbruch kommt
- Es ist auch klar, dass der Verein Verluste auffangen muss
- Die Lösung, das über deutliche Preiserhöhungen umzusetzen, ist mir für einen Verein wie den AFC aber nicht kreativ genug; man hätte zum Beispiel auch Tickets mit und ohne freiwilligen Corona-Zuschlag anbieten und/oder den Corona-Fehlbetrag beziffern und eine Spendenaktion starten können – halt irgendwie versuchen, die zusätzliche Last nicht mit der Gießkanne zu verteilen

Alles in allem aber natürlich Hut ab vor den vielen Helfern und Respekt und Dank, dass nun vor Publikum gespielt werden kann.

*

Oimel

  • *****
  • 1151
Re: Infos zu den Dauerkartenpreisen und Tageskarten
« Antwort #4 am: 04. September 2020, 15:02:08 »
- Die Lösung, das über deutliche Preiserhöhungen umzusetzen, ist mir für einen Verein wie den AFC aber nicht kreativ genug; man hätte zum Beispiel auch Tickets mit und ohne freiwilligen Corona-Zuschlag anbieten und/oder den Corona-Fehlbetrag beziffern und eine Spendenaktion starten können – halt irgendwie versuchen, die zusätzliche Last nicht mit der Gießkanne zu verteilen

Vollkommen richtig und guter Punkt.