Auswärts Lüneburger SK, Sonntag, 27.9.2020, 15 Uhr, Neetzer Jahnstadion

  • 4 Antworten
  • 622 Aufrufe
*

Karsten

  • *****
  • 3804
  • Meckerecke
Auch hier nochmal:

Für das Spiel unseres AFC am Sonntag um 15 Uhr im Neetzer Jahnstadion sind Gästefans zugelassen, laut HP des Lüneburger SK:https://www.lsk-hansa.de/2020/09/25/lsk-altona-alle-maske-auf-kein-alkohol-gaestefans-zugelassen-extrablock-geoeffnet/. Wie ich zufällig gerade sah. Wäre ja schön gewesen, wenn das offiziell von unserem Verein vorab kommuniziert worden wäre, auch verbunden z.B. mit der Zahl der verfügbaren Plätze und auch einer Liste, in die sich diejenigen verbindlich eintragen können, die hinfahren- und eine Karte kaufen wollen. Um eine vergebliche Anfahrt zu ersparen.
Ach ja, das mitbringen von Klappstühlen (sic!) ist erwünscht, auch da das Stehen während des Spiels nicht gestattet ist!
« Letzte Änderung: 26. September 2020, 00:40:15 von Karsten »
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Re: Auswärts Lüneburger SK, Sonntag, 27.9.2020, 15 Uhr, Neetzer Jahnstadion
« Antwort #1 am: 26. September 2020, 00:36:34 »
Ich glaube, dass das unser Verein bestimmt vorher kommuniziert hätte, wenn das vorher bekannt gewesen wäre. In dem von Dir verlinkten Artikel steht ja, dass das gerade neu erlassene Bestimmungen sind.


Satzbaufehler editiert.
« Letzte Änderung: 26. September 2020, 00:44:00 von Karla Kolumna »
*if the kids are united, they will never be divided*

*

Karsten

  • *****
  • 3804
  • Meckerecke
Re: Auswärts Lüneburger SK, Sonntag, 27.9.2020, 15 Uhr, Neetzer Jahnstadion
« Antwort #2 am: 26. September 2020, 02:48:53 »
Ich glaube, dass das unser Verein bestimmt vorher kommuniziert hätte, wenn das vorher bekannt gewesen wäre. In dem von Dir verlinkten Artikel steht ja, dass das gerade neu erlassene Bestimmungen sind.


Satzbaufehler editiert.
.
Wer glaubt, sollte in die Kirche gehen. Hat doch mal ein bekannter Politiker gesagt. Oder so ähnlich. Oder war es jemand anderes? ;D ;). So wie ich Behörden kenne, wird da an einem Freitag Nachmittag kaum noch was verlautbart ("gerade neu")....Egal. Vielleicht ist das, was auf der HP der Lüneburger steht, aber auch ein Tippfehler, oder stimmt garnicht...vielleicht hat aber auch die vereinsinterne Kommunikation nicht so richtig funktioniert (ich bin ja nun doch schon etwas länger Vereinsmitglied). Unabhängig von alledem ziehe ich meinen Fuß natürlich zurück, wenn sich jemand "auf den Schlips getreten" fühlen sollte.
Und ohnehin soll es ja am Sonntag regnen und der FC St. Pauli hat ein Heimspiel... @-)
« Letzte Änderung: 26. September 2020, 02:56:01 von Karsten »
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Re: Auswärts Lüneburger SK, Sonntag, 27.9.2020, 15 Uhr, Neetzer Jahnstadion
« Antwort #3 am: 26. September 2020, 09:30:29 »
Ich weiß natürlich nicht, wie die vereinsinterne Kommunikation gelaufen ist. Ich nehme jedoch an, dass sie überwiegend an Leuten hängt, die das ehrenamtlich machen und von denen viele freitags noch arbeiten müssen. Ich werde da nicht weiter spekulieren.

Das Land Niedersachsen hat die Änderung in der Tat am Mittwoch veröffentlicht:

https://www.mi.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/presseinformationen/geanderte-corona-verordnung-ab-dem-wochenende-durfen-wieder-mehr-zuschauerinnen-und-zuschauer-zu-sportveranstaltungen-in-niedersachsen-kommen-192826.html

Allerdings ist da die Vergabe von Tickets an Zuschauer*innen des Gastvereins noch explizit ausgeschlossen. Der niedersächsische Fußballverband hat sich gestern erst dazu geäußert und das für Amateurvereine angepasst:

https://www.nfv.de/aktuelles/detail/mehr-zuschauer-kein-alkohol-gaestefans-erlaubt/

Ich nehme an, dass die Vereine sich auf diese Info beziehen. (Arminia Hannover hat sich gestern Abend ähnlich geäußert wie der LSK.) Ob der norddeutsche Fußballverband sich geäußert oder an seine Vereine gewandt hat, weiß ich nicht. Der gewöhnlich recht schnell veröffentlichende Sport-Buzzer hat es um kurz vor vier geteilt:

https://www.sportbuzzer.de/artikel/neue-corona-verordnung-niedersachsen-amateursport-fussball-alkoholverbot/

Mir ist nicht ganz klar, wann genau der LSK sich in Deinen Augen an unseren Verein hätte wenden sollen, um mitzuteilelen, dass sie die Änderungen bis Sonntag noch aufnehmen werden, und die Leute in unserem Verein dies besprechen und ein Verfahren veröffentlichen hätten sollen. Das Zeitfenster zu Deinem ersten Post erscheint mir recht klein.

Eine Frage als Moderator: Ich würde die Diskussion gerne nur in einem der beiden Threads stehen lassen. Ich kann die beiden Threads zusammenlegen, oder im Spieltagsthread auf diese Diskussion verlinken. Was ist Dir lieber, Karsten?
*if the kids are united, they will never be divided*

*

Karsten

  • *****
  • 3804
  • Meckerecke
Re: Auswärts Lüneburger SK, Sonntag, 27.9.2020, 15 Uhr, Neetzer Jahnstadion
« Antwort #4 am: 26. September 2020, 15:05:03 »

Danke, Jan, für Deine ausführliche Recherche. Das "Zeitfenster" betrug danach mindestens 8 1/2 Stunden. immerhin. Mir ging es ja primär eigentlich aber darum, dass zumindest bei diesem Spiel offensichtlich Gästefans zugelassen sind. Dem Informationsstand von der Lüneburger HP von ca. Mitternacht nach zumindest....ja wohl leider zu früh gefreut :(.

Und wer mich ein wenig kennt, der weiß auch, dass ich Zeit meines langjährigen "Berufslebens" als nicht freigestellter Jugendvertreter und Betriebsrat tätig war. Und nebenbei auch noch viel ehrenamtlich politisch- und auch im Bereich Fußball aktiv gewesen bin und zuletzt auch im AFC bis letzten Herbst als Mitglied des Wirtschaftsauschusses ehrenamtlich tätig war. Und nein, es war früher nicht alles besser, im Gegenteil. Und schon garnicht in Zeiten des sog. kalten Krieges...
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!