7. Spieltag, Altona 93 vs Teutonia 05 am Mittwoch, den 7.10., um 19.30 Uhr

  • 20 Antworten
  • 1525 Aufrufe
⚫⚪🔴 Der Kartenverkauf  für unser Nachbarschaftsduell gegen FC Teutonia 05 hat begonnen. Kommt vorbei und sichert Euch rechtzeitig ein Ticket. ⚫⚪🔴 Heute und morgen noch Karten zu haben. Formulare auch auf unserer Website. Bitte beachten: Am Spieltag gibt es keine Tickets mehr zu kaufen.




Ich habe den Thread mal umbenannt, damit wir nun nicht immer drei Threads pro Spiel haben.
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2020, 12:45:37 von Karla Kolumna »

*

Karsten

  • *****
  • 3793
  • Meckerecke
Re: Karten für AFC-Teutonia, Mittwoch, 19.30 Uhr, AJK
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2020, 21:17:50 »
⚫⚪🔴 Der Kartenverkauf  für unser Nachbarschaftsduell gegen FC Teutonia 05 hat begonnen. Kommt vorbei und sichert Euch rechtzeitig ein Ticket. ⚫⚪🔴 Heute und morgen noch Karten zu haben. Formulare auch auf unserer Website. Bitte beachten: Am Spieltag gibt es keine Tickets mehr zu kaufen.

Nunmehr nur noch morgen, Dienstag, 6.10.2020 von 17-21 Uhr im alten Clubhaus, Griegstraße 62.
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Zum Derby morgen wird es auch wieder den solidarischen Dauerkartenpool der Fanszene geben. Beim Spiel gegen St.Pauli II wurden über zwanzig Dauerkarten gespendet, die auch alle gegen Spende ausgegeben wurden. Wenn Ihr jetzt schon wisst, dass Ihr das Angebot morgen nutzen möchtet, meldet Euch also gern per Mail an: alltonah@gmx.de. Weitere Informationen findet Ihr hier:

https://afc-fanforum.de/index.php?topic=3994.0

Für Kurzentschossene und Abholende stehe ich dann morgen wieder vor dem Clubheim. Achtet einfach auf dieses Schild:

https://twitter.com/all_to_nah/status/1312800048279941125?s=20

Dort werde ich (wenn das Wetter es zulässt) auch Fanzines verkaufen und Stadionzeitungen verteilen. Letztere findet Ihr demnächst auch hier online:

https://www.altona93.de/stadionzeitung/
*if the kids are united, they will never be divided*

*

Kriz

  • ****
  • 290
Moin.hat morgen der Fan Shop auf?

Moin.hat morgen der Fan Shop auf?

Nein, zu den Spielen ist dies leider momentan noch nicht möglich. Er ist aber meist zu den Verkaufszeiten der Tickets (also beispielsweise heute - und wieder an den Tagen vor dem Heide-Spiel) geöffnet.
*if the kids are united, they will never be divided*

*

Oimel

  • *****
  • 1150
Wer das Stadion zZ meidet oder verhindert ist und zudem von der automatischen Sporttotal-Kamera die Schnauze voll hat... elbkick.tv streamt heute per YouTube:

https://www.youtube.com/watch?v=9nnMfZmP-jo

*

Peter

  • *****
  • 7633
    • Altona93Fans.de
Sporttotal ist in der Tat zeitweise mega nervig, trotzdem hier ist der Link zum Spiel.
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

*

DerDicke

  • *****
  • 2523
  • Support West 93
1:4 verloren.
Vorne im Sturm zu wenig los. Hinten pennt die Abwehr oder, guckt dem Torwart zu. Das der Trainer Bergmann sich bei einem Rükstand entspannt zurücklehnt wie es Elbkick TV während des Spiels  meint, kann ich nicht nach voll ziehen.

Wenn das so weiter geht, bleibt nur T05 oben und wir gehen in den Keller... ???
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

*

AFCkid 93

  • ***
  • 56
  • "Das Leben ist kein Coco Chanel Zitat"(Kummer)
In den letzten 5 Minuten des Spiels waren wir T05 weit überlegen hätten wir von Anfang an so gespielt hätten wir gewonnen!
Kein Mensch ist Illegal

In den letzten 5 Minuten des Spiels waren wir T05 weit überlegen hätten wir von Anfang an so gespielt hätten wir gewonnen!

Das denke ich nicht. Bei einer 4:1-Führung so kurz vor Schluss muss der Gegner einfach nicht mehr so viel tun. Teutonia 05 hat enorm in den Kader investiert und in vielen Mannschaftsteilen eine hohe individuelle Qualität. Da muss man dann auch mal mit Würde verlieren können und das haben wir, meiner Meinung nach, auch getan. Mir hat es gefallen, wie unser Team gegengehalten hat und zweimal zurückgekommen ist. Das 2:2 war schön herausgespielt und sah von meinem Platz genauso wenig nach Abseits aus, wie das 2:2 gegen St.Pauli II am Sonntag. Keine Ahnung, ob es das Spiel (ähnlich wie vor zwei Jahren gegen das bärenstarke Wolfsburg II) hätte drehen können, wenn es gezählt hätte. So hat es Teutonia halt runter gespielt und unsere wenigen Fehler konsequent genutzt. Ärgerlicher (auch im Hinblick auf das Regelwerk dieser Saison) empfinde ich die Niederlage vom Sonntag. Wie wichtig das Spiel gegen Norderstedt wird, wissen wir noch nicht - ganz wichtig wird das Heimspiel gegen Heide in der Woche drauf!
*if the kids are united, they will never be divided*

Im Grunde halten wir immer gut mit, was auch die knappen Ergebnisse zeigen - das 1:4 gestern war zu hoch. Neben dem Umstand, dass wir oftmals Pech haben (Abseitstore gegen St. Pauli II und Teu05), gibt es zwei mannschaftliche Gründe, wegen derer wir nicht vom Fleck kommen: a) Aussetzer in der Defensive. Sowas wie gestern vorm 1:3 kann man sich vllt gegen die Mehrheit der Oberligisten erlauben, in der Regio ist das gleichbedeutend mit einem Gegentreffer; b) mehr Zug zum Tor, zu oft wird der Ball gehalten oder nochmal hintenrum gespielt. Unsere letzten Tore fielen immer dann, wenn es schnell in den 16er ging.
Noch ist nichts verloren und ich sehe definitiv das Potenzial dazu, die Klasse zu halten. Aber man muss auch nicht in jedem Spiel alles mit dem Hintern einreißen, was man gerade aufgebaut hat...

*

janne

  • ****
  • 287
Auf anderen Plattformen schreien die Experten schon nach einem neuen Trainer.. ich denke die Defensive muss "einfach" stabiler werden.

Auf anderen Plattformen schreien die Experten schon nach einem neuen Trainer.. ich denke die Defensive muss "einfach" stabiler werden.

Hui, dann bin ich ja froh, dass ich auf den Plattformen nicht unterwegs bin. Die Diskussion haben wir ja alle paar Jahre mal - so Mechanismen aus dem Profifußball (ich mag nicht beurteilen, wie sinnvoll die da sind) funktionieren im Amateurfußball einfach nicht. Natürlich sollte bei der Verpflichtung geschaut werden, ob es 'passt' - aber dann sollte langfristig miteinander geplant werden. Ansonsten kommen da Abfindungen und (machen wir uns nichts vor) der Ruf nach neuen Spielern der neuen Verantwortlichen auf. Einer unserer Hauptsponsoren hat sein Engagement nicht verlängert und mit den Spieltagseinnahmen ist ein wesentlicher Pfeiler der Finanzierung der Liga erst ganz und nun noch zum Teil weggebrochen. (Wieviel wollen die 'Experten' denn für nen Tagesticket bezahlen, nen Fuffi?!?)

Ich bin mehr als beeindruckt von dem unter diesen Umständen zusammengestellten Kader (sowohl was die verbliebenden Spieler als auch was die Neuverpflichtungen angeht). Wenn es nicht reicht, steigen wir halt ab. Aber es macht mir momentan trotzdem Spaß dieser Mannschaft zuzuschauen.
*if the kids are united, they will never be divided*

*

Peter

  • *****
  • 7633
    • Altona93Fans.de
Zum jetzigen Zeitpunkt die Trainerfrage zu stellen finde ich völlig verfehlt, ganz gleich ob wir unter Corona leiden oder nicht.
Bei dem verfügbaren Etat hat unsere sportliche Leitung gute Arbeit geleistet, und man sollte Bergmann & Co Zeit geben.
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

Das Zusammenwachsen läuft doch erst an. Die Epoche hat aber schon begonnen.