Regionalliga 2021/2022

  • 31 Antworten
  • 8774 Aufrufe
*

Karsten

  • *****
  • 3850
  • Meckerecke
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #15 am: 13. August 2021, 17:51:20 »
« Letzte Änderung: 13. August 2021, 17:54:21 von Karsten »
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

DerDicke

  • *****
  • 2583
  • Support West 93
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #16 am: 13. August 2021, 21:28:08 »
Regionalliga Nord
Bergmann: „Dieser Weg ist am Ende auch alternativlos“

https://www.fussifreunde.de/artikel/bergmann-dieser-weg-ist-am-ende-auch-alternativlos/
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

*

Jonny

  • ****
  • 923
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #17 am: 01. März 2022, 13:50:23 »
Der Verband hat den ersten Spieltag für die Aufstiegs- und Abstiegsrunden auf Social Media bekanntgegeben: https://twitter.com/RLNord/status/1498640402890563584/photo/1

Am 1. Spieltag ist unser AFC am Sonntag um 14 Uhr beim HSC Hannover zu Gast. 

Donnerstag folgt der komplette Spielplan.

*

Rolex

  • *****
  • 2087
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #18 am: 01. März 2022, 18:16:50 »
Und hier noch die Anfangstabelle zur Abstiegsrunde:

Platz   Mannschaft         Tore      Punkte   
1.   SSV JeddelohUnd hier noch die tatsächliche Tabelle zur Abstiegsrunde:

Platz   Mannschaft            Tore      Punkte   
1.   SSV Jeddeloh               17:07   18
2.   SV Drochtersen/Assel         08:07   18
3.   Eintracht Norderstedt         17:08   17
4.   1.FC Phönix Lübeck            14:14   17
5.   FC St. Pauli U23            14:10   15
6.   BSV Rehden               15:14   9
7.   Lüneburger SK Hansa      07:09   9
8.   HSC von 1893            07:12   9
9.   Altona 93               12:19   9
10.   FC Oberneuland            07:11   8
11.   Heider SV               10:17   5

Vorgesehen sind 5 Absteiger. Abhängig vom Aufstieg in die 3. Liga und dem Abstieg aus der 3. Liga kann sich das aber noch ändern. Momentan sieht es ja danach aus, dass Havelse absteigt. Dann kann man dem Nordvertreter nur Glück in der Relegation wünschen. Ansonsten wird es ganz schwer denke ich.
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

Torben

  • *****
  • 2780
  • UUUAAAAARR
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #19 am: 01. März 2022, 18:44:59 »
Es bleibt auch bei 5 Absteigern, wenn Havelse absteigt und der Nordvertreter nicht aufsteigt. Erst wenn zwei Teams aus der dritten Liga runterkommen und keiner hoch geht gibt es 6 Absteiger.
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Torben

  • *****
  • 2780
  • UUUAAAAARR
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #20 am: 01. März 2022, 19:12:52 »
...
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Rolex

  • *****
  • 2087
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #21 am: 02. März 2022, 00:05:58 »
Du hast recht.
Die Aussage das es bei einem Abstieg aus der 3. Liga zu Veränderungen bei der Anzahl der Absteiger aus der Regionalliga kommt stammt von der NordFV-Homepage. Deshalb meine Aussage.

Laut Nr  6 der Regionalliga Nord –Herren–Sonderausschreibung für das Spieljahr 2021/2022 (Duchführungsbestimmungen):
Zitat
Mit Austragung in Hin- und Rückspielen gegen die „neuen“ Gegner werden in der Abstiegsrunde die zum Abschluss auf Platz 7 bis 11 platzierten Teams als die 5 Absteiger in die Oberligen ermittelt. Bei Abstieg norddeutscher Mannschaften aus der 3. Liga der Saison 2021/2022 in die RLN erhöht sich die Zahl der Absteiger nur entsprechend, sobald eine maximale Sollzahl von 20 Teams für 2022/2023 überschritten wird.

Bei 5 Absteigern in die Oberligen und 3 Aufsteigen von dort sind es 19 Mannschaften, so dass ein Absteiger aus der 3. Liga möglich wäre zur Sollanzahl für die nächste Saison, ohne das eine Mannschaft dahin aufsteigen muss.
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

Rolex

  • *****
  • 2087
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #22 am: 03. März 2022, 15:56:08 »
Der Spielplan ist jetzt bei Fussball.de eingestellt.
Wir haben am letzten Spieltag spielfrei.
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #23 am: 03. März 2022, 17:20:07 »
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Rolex

  • *****
  • 2087
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #24 am: 11. März 2022, 14:43:10 »
Der NordFV schreibt jetzt die mediale Verwertungsrechte an Spielen der Regionalliga Nord der Herren aus:
https://www.nordfv.de/news/angebotsabgabe-fuer-mediale-verwertungsrechte-an-spielen-der-regionalliga-nord-der-herren

Mal sehen, ob davon dann auch etwas bei den Vereinen ankommt oder ob diese dann auf ihre eigenen Stremingdienste und den damit verbundenen Einnahmen verzichten müssen.
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

Rolex

  • *****
  • 2087
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #25 am: 02. April 2022, 22:05:32 »
Auch wenn es eigentlich die nächste Saison betrifft, packe ich es einmal hier herein:
35 Vereine haben laut einer Meldung des NordFV für die Saison 22/23 die Zulassung beantragt:

Aus der
OL Hamburg: 1 Verein
OL Bremen: 2 Vereine
OL Schleswig-Holstein: 2 Vereine
OL Niedersachsen: 8 Vereine
3. Liga: 2 Vereine
RL: 20 (!) Vereine

Damit steht als erster Absteiger der FC Oberneuland fest, der keine Zulassung beantragt hat!


Anfang Mai wird über die Zulassung entschieden.
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

penang

  • *****
  • 1531
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #26 am: 03. April 2022, 13:10:39 »
Aus der
OL Hamburg: 1 Verein

Wer solln das sein?  ???
Auf ein Neues, hilft ja nichts

Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #27 am: 03. April 2022, 13:33:16 »
Wer solln das sein?  ???

Concordia
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

Rolex

  • *****
  • 2087
Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #28 am: 14. Mai 2022, 18:44:11 »
Unser letztes Saisonspiel gegen Oberneuland wurde jetzt auf Mittwoch, den 25.5. um 20.00 Uhr verlegt.
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

Re: Regionalliga 2021/2022
« Antwort #29 am: 17. Mai 2022, 18:57:08 »
Folgendes Spiel der Aufstiegsrunde zur Regionalliga findet auf der AJK in Altona statt:

Mi, 01.06. 19:30 Bremer SV - SV Todesfelde   (neutraler Platz: AJK, HH-Altona)
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).