Altona verzichtet auf DFB Pokal Quali

  • 19 Antworten
  • 1252 Aufrufe
*

gorska

  • ****
  • 450
Re: Altona verzichtet auf DFB Pokal Quali
« Antwort #15 am: 28. Mai 2021, 15:53:55 »
Ruhm und Ehre nehme ich hiermit zurück. Wirklich unpassend, sorry.

*

penang

  • *****
  • 1523
Re: Altona verzichtet auf DFB Pokal Quali
« Antwort #16 am: 29. Mai 2021, 08:42:16 »
So habe ich das auch eher verstanden, penang. Ruhm und Ehre möchte ich an dieser Stelle nicht diskutieren

Wobei der Film megaempfehlenswert ist ;)
Auf ein Neues, hilft ja nichts

*

memme

  • ****
  • 378
    • SYMPATHISANTEN
Re: Altona verzichtet auf DFB Pokal Quali
« Antwort #17 am: 29. Mai 2021, 13:04:40 »
Es gibt sicherlich nachvollziehbare Gründe für alles mögliche. Aber aus "Fansicht" habe ich große Probleme mit der Entscheidung. Meine größten Träume sind aber das Verbleiben an der AJK und ein (vielleicht sogar gelungener) Auftritt im DFB-Pokal. Und all die Chancen scheinen vorbei zu ziehen - oder zumindest in ganz weite Ferne. Ob das weltfremd ist, ist mir egal. So ganz emotional gesprochen, finde ich die Entscheidung extrem beschissen. Und dabei ist mir die Außenwirkung auf andere Vereine/Heiden/Fußball-Fans etc. nicht wichtig. Nur das Gefühl. Und das ist eben schlecht. Bei mir persönlich.
AJK - du bist wunderbar!

*

Karsten

  • *****
  • 3813
  • Meckerecke
Re: Altona verzichtet auf DFB Pokal Quali
« Antwort #18 am: 29. Mai 2021, 20:38:59 »
Klar, emotional bin ich als Fan bei Dir, Memme. Aber nach einigem Nachdenken und sammeln von Informationen, wie ua. und zum Beispiel dieser hier:https://www.hlsports.de/fussball/dfb-pokal-verwirrung-chaos-und-ein-stueck-hoeflichkeit-ist-gefordert-262279 kann man nur zu dem Ergebnis kommen, dass die Entscheidung unserer sportlichen Leitung und des Vorstandes die richtige ist. Was wir unbedingt brauchen, sind weitere Sponsoren (auch "Kleinvieh" macht natürlich Mist...) Um nämlich einen nachhaltigen Verbleib in der Regionalliga- wie auch künftige Pokalerfolge zu ermöglichen. Mögliche, eventuelle, einmalige "Geldspritzen" sind schön, aber konstantes Sponsoring ist auf jeden Fall besser.
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

gorska

  • ****
  • 450
Re: Altona verzichtet auf DFB Pokal Quali
« Antwort #19 am: 30. Mai 2021, 11:19:15 »
@ Karsten
Vielleicht fehlen mir Einblick und Durchblick, aber es erschließt sich mir nicht,  wie man, wie du schreibst,  nur zu einer Einschätzung kommen kann.
Meine Einschätzung ist folgende: Man kann nicht oder man will nicht.
Wenn man nicht kann,weil das den Verein finanziell ruiniert, muss man absagen. Dann sollte und müsste auch die regionalliga aufgegeben werden.
Oder man will nicht,  und dann ist es arrogant und peinlich sich den Spielen zu entziehen.
Juristisch scheint diese Form ja stimmig zu sein,  und jede andere Lösung hätte sicher genauso viel Kritik produziert.
Ich hätte eine Auslosung unter allen noch im Wettbewerb befindlichen Clubs am schönsten gefunden.