stadion

  • 10 Antworten
  • 3215 Aufrufe
stadion
« am: 13. September 2008, 16:56:10 »
hoffte, dass die käfighaltung ein auslaufmodell ist!! in den höher angesiedelten ligen, werden die gitterzäune mittlerweile schritt für schritt entfernt! aber in der vierten liga, bekommt gibt es schon ärger, wenn man sich dem gitter hinter dem tor nur nähert!!!

schade für die wirklich geile mannschaft (trotz des 1:6), aber soooo bringt fussi gucken keinen spaß!!

dann lieber hh-liga und den duft des rasens riechen!!

Re: stadion
« Antwort #1 am: 13. September 2008, 23:05:29 »
Hab´ das mal hierher verschoben...

Beknackt ist, dass die Zäune, so wie sie da gebaut sind, freie Sicht aufs Spielfeld komplett unmöglich machen.

Ach ja: ich möchte bittebitte nie wieder Xavier Naidoo vor, bei oder nach AFC-Spielen im Stadion hören müssen. Irgendwann hört´s echt mal auf.
If you open your mind too much your brain will fall out.

*

TeQuieroAFC

  • ***
  • 174
  • AFC-Süchtiger
Re: stadion
« Antwort #2 am: 14. September 2008, 10:04:34 »
Stell dich nicht so an mit der Musik ;)

Von der Tribüne kann man sicher gut sehen, ansonsten ists echt Mist.
Wo war eigentlich der Wechselgesang? Im Block C hat auch niemand Stimmung gemacht und es dem B waren nur vereinzelt mal 10 Leute am gröhlen. Das ist auf jeden Fall noch verbesserungswürdig.

Ist D eigentlich immer der Gästeblock? Da würde ich am liebsten stehen, da kommt man wenigstens auch mal bis zum hinteren Tor. C ist doch perfekt als Gästeblock. Wer hat sich das denn ausgedacht??????
Altona hat die liebsten Fans der Welt ...

Re: stadion
« Antwort #3 am: 14. September 2008, 10:10:49 »
stand im C-Block, sah wirklich so aus als wäre im B mehr Alarm gewesen... B war aber auch randvoll, während im C-Block noch reichlich Platz gewesen wäre

werde mich beim nächsten Spiel auch in den B-Block stellen und da mitsingen

*

penang

  • *****
  • 1494
Re: stadion
« Antwort #4 am: 14. September 2008, 11:58:04 »
hoffte, dass die käfighaltung ein auslaufmodell ist!! in den höher angesiedelten ligen, werden die gitterzäune mittlerweile schritt für schritt entfernt!
Nur bei Sitzplätzen! So wie an der Hoheluft. Problematisch ist der Zaun besonders bei flachen Stadien, Norderstedt ist da auch sehr krass.

Muss halt jeder abwägen, was ihm wichtiger ist.
Auf ein Neues, hilft ja nichts

Re: stadion
« Antwort #5 am: 14. September 2008, 13:32:20 »
Man könnte im B-Block besser sehen, wenn nicht links in der Ecke Leute am Zaun stehen würden.  >:(

Woodstock war scheiße!

*

Oimel

  • *****
  • 1111
Re: stadion
« Antwort #6 am: 14. September 2008, 15:20:18 »
Man könnte im B-Block besser sehen, wenn nicht links in der Ecke Leute am Zaun stehen würden.  >:(

Jupp. Einigen Leuten kann man scheinbar das Transparent mit dieser schönen Aufschrift ("nicht am Zaun, da Sichtbehinderung") direkt vor die Nase bammeln und sie stehen trotzdem am Zaun. Sehr unschön das ...

Re: stadion
« Antwort #7 am: 14. September 2008, 15:50:23 »
Ich hab das Transparent zuerst nicht gesehen, aber wenn man die Leute darauf aufmerksam macht, bleiben die einfach stehen  :o
Woodstock war scheiße!

Re: stadion
« Antwort #8 am: 23. September 2008, 13:52:48 »
Ich weiss ja nicht wie es Euch geht, aber ich persönlich bin derbe enttäuscht vom neuen "Stadion".

Letztes Jahr konnte man noch nen schönen Familienausflug an die AJK machen. Dieses Jahr: beklemmende Käfighaltung, kein Bewegungsfreiraum für Kinder, Fussball durch Gittern gucken, Hundeverbot, kein Bier bei den ersten Spielen......

Ich verstehe auch nicht warum man vor einem halben Jahr gegen Kiel in der AJK spielen konnte, ohne wirkliche Fantrennung, mit Vollbierausschank und ca. 5 % der diesjährigen Polizeipräsenz. Sind die in sechs Monaten so gefährlich geworden ? Oder wir ? 


Re: stadion
« Antwort #9 am: 23. September 2008, 14:08:11 »
Ich verstehe auch nicht warum man vor einem halben Jahr gegen Kiel in der AJK spielen konnte, ohne wirkliche Fantrennung, mit Vollbierausschank und ca. 5 % der diesjährigen Polizeipräsenz. Sind die in sechs Monaten so gefährlich geworden ? Oder wir ?
Kannst ja mal bei der Info-Hotline unter 110 anrufen, und nachfragen. ;D
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

*

penang

  • *****
  • 1494
Re: stadion
« Antwort #10 am: 23. September 2008, 21:48:55 »
Ich weiss ja nicht wie es Euch geht, aber ich persönlich bin derbe enttäuscht vom neuen "Stadion".

Letztes Jahr konnte man noch nen schönen Familienausflug an die AJK machen. Dieses Jahr: beklemmende Käfighaltung, kein Bewegungsfreiraum für Kinder, Fussball durch Gittern gucken, Hundeverbot, kein Bier bei den ersten Spielen......

Mit dem Kauf einer Tribünenkarte umgehst Du Käfighaltung (die aber eh nicht wirklich gegeben ist, fahr mal Bundesliga auswärts), Gitterblick und Bierverbot.
Auf ein Neues, hilft ja nichts