Oberliga Hamburg 2022/23

  • 24 Antworten
  • 9253 Aufrufe
Oberliga Hamburg 2022/23
« am: 09. Juli 2022, 13:53:25 »
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

*

DerDicke

  • *****
  • 2616
  • Unterstützer West 93
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2022, 10:30:26 »
https://www.abendblatt.de/sport/article237069263/amateurfussball-jetzt-hat-norderstedt-saad-bock-auf-st-pauli.html

„Als Achter, Neunter oder Zehnter wollen wir die Aufstiegsspiele nicht bestreiten, selbst wenn Altona 93 Elfter werden würde“, sagte Gehrke.

Das heißt auser Altona und Cordi will keiner nach oben und melden...?
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2022, 10:44:22 von DerDicke »
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

*

Rolex

  • *****
  • 2114
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2022, 16:54:31 »
Das heißt auser Altona und Cordi will keiner nach oben und melden...?

Ich denke eher, dass die anderen sich noch nicht geäußert haben.
Könnte mir durchaus vorstellen, dass ETV auch meldet, wenn sie weiterhin so gut da stehen. Das würde für die Sinn machen, da ihre 1. Jugendmannschaften ja auch alle Regionalliga oder höher spielen. Müssten sie sich nur mit ihrem Nachbarn einigen über das Stadion  ;)
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

DerDicke

  • *****
  • 2616
  • Unterstützer West 93
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #3 am: 02. Februar 2023, 19:43:04 »
Regionalliga-Aufstieg: Erster Club meldet Ansprüche an

https://www.hlsports.de/fussball/regionalliga-aufstieg-erster-club-meldet-ansprueche-an-301055

Das kann ja noch richtig spannend werden...
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

*

Rolex

  • *****
  • 2114
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #4 am: 18. März 2023, 06:16:14 »
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #5 am: 18. März 2023, 14:07:07 »
In Sachen Aufstieg war die Niederlage gestern wohl schon entscheidend, wenngleich ja noch gar nicht raus ist, ob wir die Lizenz überhaupt beantragen. Nächste Saison, falls wir dann hoch wollen, wird aber womöglich verdammt hart. Wenn ETV die Aufstiegsrunde nicht erfolgreich übersteht, kämpfen wir dann mit denen und evtl St Pauli II um den Aufstieg. Nicht nur deswegen sollten wir ETV in den Play-offs die Daumen drücken: Guter Trainer mit sehr talentierter Mannschaft, ohne fragwürdigen Investor.

Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #6 am: 18. März 2023, 14:52:22 »
Ich finde das besser, als jahrelang um die goldene Ananas gurken zu müssen - wenn niemand anderes hoch will, hat man ja eigentlich nur in der Aufstiegsrunde sportlich bedeutende Spiele. Klar kann man dann scheitern, aber gerade das ist ja das Salz in der Suppe.

Viel schlimmer finde ich, dass man nichtmal als Meister mit 20 Punkten Vorsprung automatisch aufsteigt.
If you open your mind too much your brain will fall out.

Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #7 am: 18. März 2023, 17:30:55 »
Mir ist ein spannendes Rennen auch definitiv lieber als 34 Testspiele ;) Und vier Regelabsteiger der Regio und vier Meister steigen auf, wäre auch nur fair. Noch ein Kandidat fürs vordere Oberligadrittel im nächsten Jahr übrigens: Aufsteiger ETSV Hamburg. Billwerders Toytonia Version  @-)

*

Karsten

  • *****
  • 3916
  • Meckerecke
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #8 am: 18. März 2023, 21:47:20 »

Also, das "Hamburger Abendblatt" hat bereits vor dem Spiel vs ETV in seiner Freitagausgabe unseren Co-Trainer Körner dahingehend zitiert, dass der AFC zur Regionalliga meldet...
« Letzte Änderung: 18. März 2023, 23:24:11 von Karsten »
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #9 am: 25. März 2023, 10:51:32 »
Also, das "Hamburger Abendblatt" hat bereits vor dem Spiel vs ETV in seiner Freitagausgabe unseren Co-Trainer Körner dahingehend zitiert, dass der AFC zur Regionalliga meldet...

https://www.fussifreunde.de/artikel/der-etv-bekommt-konkurrenz-altona-93-meldet-ebenfalls-fuer-die-regionalliga/
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #10 am: 25. März 2023, 11:32:13 »
Ich denke, der ETV hat das nominell schwerere Restprogramm. Völlig unmöglich ist es daher nicht, aber es wird (sehr) schwer, die noch zu überholen. Aber gut, wie oben schon geschrieben: sowas kann die Oberliga nur interessanter machen.
If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Rolex

  • *****
  • 2114
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #11 am: 25. März 2023, 12:16:26 »
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

Torben

  • *****
  • 2806
  • UUUAAAAARR
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #12 am: 25. März 2023, 12:36:12 »
Finde ich gut, das wir durch die Meldung unsere Ambitionen nach Außen verdeutlichen und den Spielern so unseren Weg aufzeigen auch wenn es sportlich vielleicht noch nicht ganz reichen könnte. Hätte mir nur gewünscht das wir das schon vor dem ETV Spiel kommuniziert hätten, um so den Druck auf die junge ETV Mannschaft etwas eher aufzubauen.
93 baut! (bitte warten, bitte warten)

*

Rolex

  • *****
  • 2114
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #13 am: 31. März 2023, 23:42:27 »
Heute war Meldeschluss für die Regionalliga 23/24.

34 Vereine haben gemeldet, neben den 19 Regionalligisten die Drittligsten Meppen und Oldenburg und die folgenden 13 Oberligisten:

Niedersachsen: Egestorf, Heeslingen, Spelle-Venhaus, Vfl Oldenburg, Bersenbrück und Lupo Martini
Hamburg: Altona 93 und ETV
Schleswig Holstein: Kilia Kiel, Todesfelde und Eichede
Bremen: Oberneuland und OSC Bremerhaven
« Letzte Änderung: 31. März 2023, 23:44:56 von Rolex »
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #14 am: 23. April 2023, 13:48:51 »
ETV verliert 1:3 bei Paloma. Dienstag können wir auf einen Punkt herankommen  8)