Gestern AFC, heute... wo auch immer. Oder: Wie machen sich alte AFCer woanders?

  • 588 Antworten
  • 207897 Aufrufe
M. Jahnke war in der vergangenen BL-Saison in Haseldorf - ist jetzt in Heist, wo er auch wohnhaft ist!

Ex-Altonase Oli Leinroth in Bild und Ton. Er kämpft um die nächste Runde. Wer ihn damals wie heute noch mag, klickt rein und votet.

http://blog-trifft-ball.de/blogmatch-leinroth-gegen-engl/#more-1273

*

Karsten

  • *****
  • 3694
  • Meckerecke

M. Jahnke war in der vergangenen BL-Saison in Haseldorf - ist jetzt in Heist, wo er auch wohnhaft ist!

Danke für die Information/Aktualisierung. Ist er denn dort in Heist noch irgendwie aktiv, als Spieler, Torwarttrainer oder...?
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

DerDicke

  • *****
  • 2455
  • Support West 93
Bruder Jakob über Altona93 und seinen Wechsel zu Holstein Kiel auf Elbkick.TV

http://www.youtube.com/watch?v=uKdInGLM8fM
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

Ist zwar noch nicht lange weg, aber sowas kann man schon mal zeigen von nem Ex-AFC'er. Mert Özel.

http://blog-trifft-ball.de/der-mert-pokalrundeeins/#more-1895

Unser "Ex-93er" Oliver Leinroth, z.Zt. in Diensten von BU, hat es heute anscheinend geschafft, bereits in der 19. Minute mit Gelb-Rot vom Platz zu fliegen.
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

*

Rolex

  • *****
  • 1930
Christian Schmedtje spielt jetzt beim FC Sachsen Leipzig.
Erst wenn die letzte Choreographie inszeniert wurde,
erst wenn das letzte bengalische Feuer erloschen ist und
der letzte Fan das Stadion verlassen hat,
dann werdet ihr merken, dass man Stimmung nicht kaufen kann!

*

Karsten

  • *****
  • 3694
  • Meckerecke

Interview mit ex-AFCer Andreas Brück vor dem Pokalspiel vom Torgelower SV Greif gegen den HSV am kommenden Sonntag aus der "Hamburger Morgenpost": http://www.mopo.de/2010/20100811/sport/hsv/collin_benjamin_war_mein_zimmerpartner.html

Und noch ein Interview mit ihm bei "Elbkick-TV": http://www.elbkick.tv/
« Letzte Änderung: 11. August 2010, 10:47:11 von Karsten »
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

DerDicke

  • *****
  • 2455
  • Support West 93
Neues Interview mir Jakob Sachs.

http://www.transfermarkt.tv/de/uebersicht/487/uebersicht/video/uebersicht/autostart/videoAnzeigen.html

" Man sieht sich vielleicht bald wieder bei Altona 93 "
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

*

Altonacke

  • *****
  • 923
  • The Best Things In Life Are Beer
Nettes Interview. Stellt sich nur die Frage warum es für den Strömer unbedingt nur HSV/St.Pauli sein muss. Wenn Jakob Sachs meint er schaut auf den AFC, dann reicht das doch?! In dem Punkt total affige Fragestellung...
Benzinkanister. Streichhölzer. Masterplan!

*

DerDicke

  • *****
  • 2455
  • Support West 93
Nettes Interview. Stellt sich nur die Frage warum es für den Strömer unbedingt nur HSV/St.Pauli sein muss. Wenn Jakob Sachs meint er schaut auf den AFC, dann reicht das doch?! In dem Punkt total affige Fragestellung...

Warscheinlich wollte der Moderator Jakob Sachs aus der Reserve locken und hören das er Pauli mag. Vielleicht ist der Moderator auch Pauli Fan?
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )

Hinterkopf nicht mehr bei Oststeinbek - komisch, in den paar Spielen für uns war er doch gar nicht schlecht, und für Lübeck hat es auch gereicht.
If you open your mind too much your brain will fall out.

*

Karsten

  • *****
  • 3694
  • Meckerecke
Jakob Sachs mit Holstein Kiel nach drei Spielen und drei Siegen auf Platz zwei der Regionalliga Nord - und mit seinem ersten Punktspieltor dort im Spiel bei Oberneuland.
Schweigen und Aussitzen sind auch keine Lösungen! Altona 93 ist Fußball!

*

Jonny

  • ****
  • 840
Jakob Sachs mit Holstein Kiel nach drei Spielen und drei Siegen auf Platz zwei der Regionalliga Nord - und mit seinem ersten Punktspieltor dort im Spiel bei Oberneuland.

Bei dem 3:2 Auswärtssieg der Kieler erzielte Ailton sein erstes Saisontor für den FC Oberneuland. Nur als Notiz am Rande...

*

DerDicke

  • *****
  • 2455
  • Support West 93
Jakob Sachs mit Holstein Kiel nach drei Spielen und drei Siegen auf Platz zwei der Regionalliga Nord - und mit seinem ersten Punktspieltor dort im Spiel bei Oberneuland.

Bei dem 3:2 Auswärtssieg der Kieler erzielte Ailton sein erstes Saisontor für den FC Oberneuland. Nur als Notiz am Rande...

Dann scheint der Knoten bei Ailton ja wohl geplatz zu sein. Er wollte ja ein paar Tore schiessen. ;D
In die Liga gehört das Beste im Verein. Danach muß gesucht werden und wer versagt, der muß ersetzt werden. Anders geht's nun mal nicht. Die ruhmreiche Geschichte des Clubs ist von Kämpfern und Könnern geschrieben worden. ( Kinkhorst, AFC Vorsitzender 1927 )