Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt

  • 9 Antworten
  • 1091 Aufrufe

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #1 am: 20. Oktober 2019, 17:56:28 »
Toll!

Hätte gerne noch 20 weitere Links bitte über dieses wichtige Thema.... :P

P.S.: Was hat das im Thread "Die AFC-Fans" zu suchen...??
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #2 am: 21. Oktober 2019, 12:36:33 »
Ganz einfach. Die Gruppenbezeichnung ergibt das:

Andere Ligen - andere Sportarten

Alles sportliche, was nichts mit unserem AFC oder den entsprechenden Ligen zu tun hat

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #3 am: 21. Oktober 2019, 17:51:32 »
Ganz einfach. Die Gruppenbezeichnung ergibt das:

Andere Ligen - andere Sportarten

Alles sportliche, was nichts mit unserem AFC oder den entsprechenden Ligen zu tun hat


Du musst es ja wissen.... :P

DU hattest diesen Mist ganz woanders gepostet:  https://afc-fanforum.de/index.php?topic=3859.0

Der Thread wurde hierhin verschoben!
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #4 am: 21. Oktober 2019, 17:56:01 »
So richtig hast du dich mit dem Thema wohl noch nicht befasst, denn dann würdest dich wahrscheinlich ganz anders äußern.

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #5 am: 22. Oktober 2019, 09:52:41 »
Präambel: In diesem Fall erlitten drei Personen bei dem Feuer glücklicherweise nur leichte (Brand) Verletzungen. Und damit kommen wir jetzt zum eigentlichen Thema für das AFC Forum, das aus meiner Sicht für alle Fans und künftigen Fanfahrten von großer Bedeutung sein kann. Wenn es kein schlummerndes Problem gibt, wäre ich sehr dankbar. Es kann sein, dass wir am Ende der Diskussion rechtlichen Rat benötigen. In jedem Fall werden wir am Ende aber alle schlauer sein. Eine große Beteiligung ist ausdrücklich erwünscht. Jeder Beitrag dazu ist gefragt und kann wichtig sein. 

Fragestellung: „Ein Mitglied einer Fangruppe, etc. chartert oder mietet einen Bus mit Fahrer, ein Flugzeug oder wie in diesem Fall einen Zug.“

1: „Wer haftet und wie für mögliche körperliche Schäden oder Schäden gegenüber unbedarften Dritten während der Charterfahrt?

2. „Haftet ein Mitglied einer Fangruppe alleine schon durch die Buchung gegenüber den mitfahrenden Fans?“

 3. „Wie sind die Familienangehörigen abgesichert?“

3. „Gibt es einen bindenden Versicherungsschutz in unbegrenzter Höhe für die gebuchten und zahlenden Teilnehmer?“ 

Andere Fragestellungen in diesem Zusammenhang sind gerne erwünscht. Wer kann bei der Lösung der Fragen helfen?

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #6 am: 22. Oktober 2019, 10:57:24 »
@eilbek-andi, und jetzt bitte ich dich um deine sachliche Mitarbeit, weil ich den Eindruck habe, dass du oft nur die Überschriften liest und dann deine Antworten kreierst. Mich interessiert aber nicht das allgemeine Gehabe gleich welcher Art in Kurzform, sondern ich suche wie in diesem Fall nach Lösungsansätze bei auftretenden Problemfällen. Lösungen, die alle oder viele Fans informieren und aufklären, möglicherweise auch einen Vorteil oder gar eine bisher nicht gekannte Sicherheit bringen sollen. Punkt. Nicht mehr und nicht weniger!

Verstehe das bitte nicht als persönlichen Angriff auf dich. Dein Denkmal steht unangefochten. Die unüberlegten Antworten haben in den Diskussionen aber noch nie etwas gebracht. Deshalb habe ich auf diese in der Vergangenheit nicht reagiert. Es hätte ja auch nichts gebracht. Du bringst u. a. viele gute Statistiken und damit auch Erinnerungen an die Vergangenheit im AFC. Wer kann das schon so gut wie du?

Für mich stehen die angesprochenen Themen im  Mittelpunkt und dazu gehören alle positiven und negativen Meinungen. Bei den Formulierungen kann man schon mal unterschiedlicher Meinung sein. Damit kann und muss man leben. Die Vielfalt bringt es an den Tag und nicht das verrannte Gehabe. 

Abschließend habe ich dir, noch einmal meinen letzten Kenntnisstand über den Zug Brand in Berlin angehängt und glaube, dass sich so auch viele deiner Gemüter mit dir wieder beruhigen können.

In diesem speziellen Fall vermuten die Ermittler gegenwärtig einen technischen Defekt. 

Alles dazu unter: https://www.morgenpost.de/berlin/article227409019/Feuer-in-Zug-von-Freiburg-Fans-in-Berlin-Ermittler-vermuten-technischen-Defekt.html

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #7 am: 22. Oktober 2019, 16:48:37 »
Ich habe auch ein paar Fragen:

1. Wer haftet für entstehende körperliche Schäden/Nebenwirkungen im Zusammenhang einer Cephalgie, die durch das Lesen wirrer, unverständlicher Texte hervorgerufen wird?

2. Haftet ein Mitglied eines Forums hiefür schon allein durch seine virtuelle Anwesenheit (Log-in)?

3. Wie sind die Familienangehörigen des Cephalgie-Patienten abgesichert?
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #8 am: 03. November 2019, 10:50:28 »
Viele haben auf deine paar Fragen eine ganz einfache Antwort: „Du bist einfach nicht der richtige  Ansprechpartner.“  Eigentlich sehr schade, weil man nicht von Jedem alles erwarten kann. Aber Mitmachen ist ja auch nicht verkehrt.  :(

Re: Berlin: Fanzug des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg brennt
« Antwort #9 am: 03. November 2019, 10:51:39 »
@Blondie & Co, jetzt noch einmal Fragen zum Thema:

1.   „Gibt es einen persönlichen oder erweiterten Schutz  beim Erwerb von Karten für den Fan Bus?“

2.   „Sollte man die Absicherung durch eine Versicherung bei Fan Busfahrten weiter zu verfolgen?“