All to nah und so - der Fanzine-Thread

  • 816 Antworten
  • 249983 Aufrufe
Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #810 am: 17. Juni 2019, 08:49:48 »
Schön, dass es weitergeht. Ich schreibe gerne einen Artikel über das Aufstiegsspiel gegen Heide.

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #811 am: 16. Juli 2019, 22:59:36 »
Vielen Dank für Eure Artikel, die jetzt so allmählich bei mir eintrudeln!

Dieses Mal seid Ihr ein wenig schneller als ich selbst - und deshalb verlängere ich den Redaktionsschluss auf den Abend des 28. Juli. Wenn Ihr also noch etwas beisteuern möchtet: noch ist Zeit! Ihr könnt so auch gern noch von den Vorbereitungsspielen (die ich selbst komplett verpasst habe) oder vom Saisonauftakt berichten. Zum Beispiel vom Pokalspiel in der Eißendorfer Schweiz am kommenden Freitag, zu dem möglicherweise wieder ein Minizine (wie in der letzten Saison in Bostelbek) erscheinen wird.

Dazu ist bei mehreren von uns das ständige Auseinanderfallen der ersten Mannschaft nach der Saison, wenig Kontinuität bei der Zweiten und die Rolle der unteren Herrenmannschaft(en) in den letzten Jahren immer wieder ein Thema. Es wurde die Idee an mich herangetragen, dieses Thema mit einer Gegenüberstellung eines Pro- und eines Contraartikels aufzugreifen. Da es dazu sehr unterschiedliche Meinungen im engeren Kreis unserer Anhängerschaft gibt, finde ich die Idee sehr gut. Wer von Euch hat Lust, einen (oder beide?!) Artikel zu diesem Thema zu schreiben?

Hier gibt es ein wichtiges Update: Ich habe inzwischen einen "Contraartikel" erhalten, der sich mit den oben beschriebenen Themen und vor allem dem alljährlichen Umbruch beschäftigt. Gibt es jemanden, der/die einen Proartikel dazu schreiben möchte?

Ich freue mich über Post an alltonah@gmx.de!
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #812 am: 19. Juli 2019, 08:35:51 »
Alle, die heute nach Harburg zum Pokalspiel pilgern, können sich auf ein kleines Zine zum Spiel freuen:

*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #813 am: 24. Juli 2019, 13:31:02 »
Ahoi,

hier mal der aktuelle Stand. Bei mir kommen noch immer neue Artikel an - super!

Das hier gilt nach wie vor:

(...)
Dieses Mal seid Ihr ein wenig schneller als ich selbst - und deshalb verlängere ich den Redaktionsschluss auf den Abend des 28. Juli.
(...)

Möchte noch jemand etwas zur Vorbereitung oder nen Spielbericht zum Pokalspiel in Harburg beisteuern?

Zudem ist auch noch dieses Thema offen:

Dazu ist bei mehreren von uns das ständige Auseinanderfallen der ersten Mannschaft nach der Saison, wenig Kontinuität bei der Zweiten und die Rolle der unteren Herrenmannschaft(en) in den letzten Jahren immer wieder ein Thema. Es wurde die Idee an mich herangetragen, dieses Thema mit einer Gegenüberstellung eines Pro- und eines Contraartikels aufzugreifen. Da es dazu sehr unterschiedliche Meinungen im engeren Kreis unserer Anhängerschaft gibt, finde ich die Idee sehr gut. Wer von Euch hat Lust, einen (oder beide?!) Artikel zu diesem Thema zu schreiben?

Hier gibt es ein wichtiges Update: Ich habe inzwischen einen "Contraartikel" erhalten, der sich mit den oben beschriebenen Themen und vor allem dem alljährlichen Umbruch beschäftigt. Gibt es jemanden, der/die einen Proartikel dazu schreiben möchte?

Für diejenigen unter Euch, die schon etwas neugierig sind - auf Twitter wurde das Cover für das kommende Zine The New Altona veröffentlicht:

https://twitter.com/all_to_nah/status/1151265707486830593?s=20
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #814 am: 12. August 2019, 14:40:06 »
Inzwischen ist das frisch gedruckte The New Altona bei mir angekommen. Ab Mittwoch ist es, wie immer, im Handverkauf bei den Spielen erhältlich. Dank der Beiträge vieler verschiedener Autor*innen aus unserem Kreis erwarten Euch 52 Seiten mit folgendem Inhalt:

* 100 Jahre Spundbuddel
* Spund, Helikoptermütter, Hipster, 21.7.19
* Football Stadium Prints
* Durchlauferhitzer AFC?
* Gelbe Karte, rote Karte, das ist neu...
* 10-jähriges Jubiläum der Abteilung Fußballfans
* Altona 93 is >On The Ball< now
* Walter Gamerdinger - Torwart
* Kindheitserinnerungen an Eintrittskarten von der Rolle
* Walter Banse
* 2008er Deerns auf dem Gothia-Cup
* Aktuelles von der KiKo Crew
* Kick-Off noch vor 12 Uhr?
* Historischer Sieg im dichten Nebel
* WHGIKNZ - No.15: Schaltag beim SC Condor
* Unterwegs im Bermuda-Dreieck
* Bremer SV vs Altona 93
* Altona, Europa und der Aufstieg
* Hey, Mama, wir haben uns verliebt!
* Auf der Suche nach dem Cup - ein Nordwestern
* >Mersey Magic<
* Trauer und Fußball
* Spiegelbild der Gesellschaft
* Kreuzworträtsel
* Rätsel
* ...

Und so sieht es aus:

*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #815 am: 14. August 2019, 15:01:56 »
Ich habe hier letzte Woche ein wenig ausgemistet und bringe viele Fanzines und Magazine mit, die ich ausgelesen habe. Die lege ich heute (und die Reste dann auch noch bei den nächsten Spielen) aus und Ihr dürft Euch gern was nehmen (und wenn Ihr wollt in die Fanzinekasse spenden). Bringt Tüten mit!  ;D
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #816 am: 22. August 2019, 16:54:58 »
(...)
* Altona 93 is >On The Ball< now
(...)

Hier gibt es ein nettes BBC-Video mit den Initiatorinnen der Initiative:

https://www.bbc.com/news/av/stories-49421285/football-grounds-to-pubs-our-fight-for-free-tampons

Und bei Minute 2:40 findet man gar den Altonaer FC von 1893 auf einer Weltkarte.
*if the kids are united, they will never be divided*