All to nah und so - der Fanzine-Thread

  • 836 Antworten
  • 271517 Aufrufe
Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #810 am: 17. Juni 2019, 08:49:48 »
Schön, dass es weitergeht. Ich schreibe gerne einen Artikel über das Aufstiegsspiel gegen Heide.

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #811 am: 16. Juli 2019, 22:59:36 »
Vielen Dank für Eure Artikel, die jetzt so allmählich bei mir eintrudeln!

Dieses Mal seid Ihr ein wenig schneller als ich selbst - und deshalb verlängere ich den Redaktionsschluss auf den Abend des 28. Juli. Wenn Ihr also noch etwas beisteuern möchtet: noch ist Zeit! Ihr könnt so auch gern noch von den Vorbereitungsspielen (die ich selbst komplett verpasst habe) oder vom Saisonauftakt berichten. Zum Beispiel vom Pokalspiel in der Eißendorfer Schweiz am kommenden Freitag, zu dem möglicherweise wieder ein Minizine (wie in der letzten Saison in Bostelbek) erscheinen wird.

Dazu ist bei mehreren von uns das ständige Auseinanderfallen der ersten Mannschaft nach der Saison, wenig Kontinuität bei der Zweiten und die Rolle der unteren Herrenmannschaft(en) in den letzten Jahren immer wieder ein Thema. Es wurde die Idee an mich herangetragen, dieses Thema mit einer Gegenüberstellung eines Pro- und eines Contraartikels aufzugreifen. Da es dazu sehr unterschiedliche Meinungen im engeren Kreis unserer Anhängerschaft gibt, finde ich die Idee sehr gut. Wer von Euch hat Lust, einen (oder beide?!) Artikel zu diesem Thema zu schreiben?

Hier gibt es ein wichtiges Update: Ich habe inzwischen einen "Contraartikel" erhalten, der sich mit den oben beschriebenen Themen und vor allem dem alljährlichen Umbruch beschäftigt. Gibt es jemanden, der/die einen Proartikel dazu schreiben möchte?

Ich freue mich über Post an alltonah@gmx.de!
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #812 am: 19. Juli 2019, 08:35:51 »
Alle, die heute nach Harburg zum Pokalspiel pilgern, können sich auf ein kleines Zine zum Spiel freuen:

*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #813 am: 24. Juli 2019, 13:31:02 »
Ahoi,

hier mal der aktuelle Stand. Bei mir kommen noch immer neue Artikel an - super!

Das hier gilt nach wie vor:

(...)
Dieses Mal seid Ihr ein wenig schneller als ich selbst - und deshalb verlängere ich den Redaktionsschluss auf den Abend des 28. Juli.
(...)

Möchte noch jemand etwas zur Vorbereitung oder nen Spielbericht zum Pokalspiel in Harburg beisteuern?

Zudem ist auch noch dieses Thema offen:

Dazu ist bei mehreren von uns das ständige Auseinanderfallen der ersten Mannschaft nach der Saison, wenig Kontinuität bei der Zweiten und die Rolle der unteren Herrenmannschaft(en) in den letzten Jahren immer wieder ein Thema. Es wurde die Idee an mich herangetragen, dieses Thema mit einer Gegenüberstellung eines Pro- und eines Contraartikels aufzugreifen. Da es dazu sehr unterschiedliche Meinungen im engeren Kreis unserer Anhängerschaft gibt, finde ich die Idee sehr gut. Wer von Euch hat Lust, einen (oder beide?!) Artikel zu diesem Thema zu schreiben?

Hier gibt es ein wichtiges Update: Ich habe inzwischen einen "Contraartikel" erhalten, der sich mit den oben beschriebenen Themen und vor allem dem alljährlichen Umbruch beschäftigt. Gibt es jemanden, der/die einen Proartikel dazu schreiben möchte?

Für diejenigen unter Euch, die schon etwas neugierig sind - auf Twitter wurde das Cover für das kommende Zine The New Altona veröffentlicht:

https://twitter.com/all_to_nah/status/1151265707486830593?s=20
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #814 am: 12. August 2019, 14:40:06 »
Inzwischen ist das frisch gedruckte The New Altona bei mir angekommen. Ab Mittwoch ist es, wie immer, im Handverkauf bei den Spielen erhältlich. Dank der Beiträge vieler verschiedener Autor*innen aus unserem Kreis erwarten Euch 52 Seiten mit folgendem Inhalt:

* 100 Jahre Spundbuddel
* Spund, Helikoptermütter, Hipster, 21.7.19
* Football Stadium Prints
* Durchlauferhitzer AFC?
* Gelbe Karte, rote Karte, das ist neu...
* 10-jähriges Jubiläum der Abteilung Fußballfans
* Altona 93 is >On The Ball< now
* Walter Gamerdinger - Torwart
* Kindheitserinnerungen an Eintrittskarten von der Rolle
* Walter Banse
* 2008er Deerns auf dem Gothia-Cup
* Aktuelles von der KiKo Crew
* Kick-Off noch vor 12 Uhr?
* Historischer Sieg im dichten Nebel
* WHGIKNZ - No.15: Schaltag beim SC Condor
* Unterwegs im Bermuda-Dreieck
* Bremer SV vs Altona 93
* Altona, Europa und der Aufstieg
* Hey, Mama, wir haben uns verliebt!
* Auf der Suche nach dem Cup - ein Nordwestern
* >Mersey Magic<
* Trauer und Fußball
* Spiegelbild der Gesellschaft
* Kreuzworträtsel
* Rätsel
* ...

Und so sieht es aus:

*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #815 am: 14. August 2019, 15:01:56 »
Ich habe hier letzte Woche ein wenig ausgemistet und bringe viele Fanzines und Magazine mit, die ich ausgelesen habe. Die lege ich heute (und die Reste dann auch noch bei den nächsten Spielen) aus und Ihr dürft Euch gern was nehmen (und wenn Ihr wollt in die Fanzinekasse spenden). Bringt Tüten mit!  ;D
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #816 am: 22. August 2019, 16:54:58 »
(...)
* Altona 93 is >On The Ball< now
(...)

Hier gibt es ein nettes BBC-Video mit den Initiatorinnen der Initiative:

https://www.bbc.com/news/av/stories-49421285/football-grounds-to-pubs-our-fight-for-free-tampons

Und bei Minute 2:40 findet man gar den Altonaer FC von 1893 auf einer Weltkarte.
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #817 am: 27. September 2019, 16:36:36 »
Ich habe mal die Euphorie, die unsere Mannschaft am Sonntag bei mir ausgelöst hat, in Produktivität kanalisiert. Deshalb gibt es für alle, die am Sonntag mit nach Hannover fahren, wieder ein kleines Zine zum Spieltag. In Dem HSC Auf Den Keks Gehen geht es um die Industriegeschichte der List sowie die gemeinsame Geschichte der Clubs HSC und Altona 93.

Die Druckkosten belaufen sich auf etwa 14 Cent pro Heft. Sie wurden aus den Überschüssen der Fanzinekasse gezahlt. Die Hefte werden gegen eine kleine Spende abgegeben.

Wenn nach dem Spiel noch Exemplare übrig sein sollten, bringe ich sie zum Pokalspiel am Mittwoch mit.

*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #818 am: 29. Dezember 2019, 14:16:04 »
AhOi liebe Lesenden,

The New Altona ist seit Wochen restlos vergriffen und die Not scheint so groß zu sein, dass sogar die wenigen alten Hefte, die seit Jahren im wunderbaren Nachladen (https://sternstundendeskapitalismus.de/nachladen/) rumlagen, ein neues Zuhause gefunden haben. Allen, die mich bei den letzten Spielen auf eine neue Publikation angesprochen haben, habe ich geantwortet: "Nicht fragen/meckern, schreiben!" Das haben dann auch Leute gemacht (natürlich zumeist nicht die, die gefragt hatten - "der Fußball ist halt nur Spiegelbild unserer Gesellschaft"), so dass ich nun ein neues Heft zusammenkloppen kann.

Dieses welches wird den Titel Propellerzine tragen und layouttechnisch wieder ein wenig zurück zu den DIY-Wurzeln führen. Wenn Ihr also noch Artikel zu so Punkrockthemen, wie "Altona, McDonalds und die CDU", "Weihnachtsfeiern kann nur der AFC" oder "Ihr fahrt nach Lübeck und wir an den Strand" beisteuern möchtet, seid Ihr herzlich eingeladen dies bis zum 17. Januar 2020 zu tun. Es wird diesmal wahrscheinlich kaum Fotos im Heft geben - deshalb freue ich mich ganz besonders über jede*n, die/der etwas Gezeichnetes beisteuern mag. Ideen und Vorlagen habe ich notfalls für Euch, wenn Euch gar nichts einfallen sollte. Wie immer geht alles an: alltonah@gmx.de

Ich freue mich auf Eure Post!
Jan
*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #819 am: 03. Februar 2020, 19:59:17 »
Wir warten zwar noch auf den Winter, doch die Pause nähert sich allmählich ihrem Ende. Einige von Euch waren fleißig und haben für ein neues Altona 93-Fanzine geschrieben. Es heißt Das Propellerzine - abheben mit dem AFC! und ich habe heute den ersten Prototypen fertig gestellt. Außerdem habe ich einen neuen, lokalen Kopierladen gefunden. Das gefällt mir sehr, ist aber leider teurer als die ŕegionalen Onlinedruckerein. Dafür werden die Hefte wieder handgetackert und -gefaltet werden. Da Ihr bei den letzten Ausgaben großzügig gespendet habt, wird das Heft mit zwölf Buntstiften zum Selbstausmalen erscheinen. Meine Ausgaben pro Heft beliefen sich auf 2,72 € - meine Spendenempfehlung sind 2 €.

Und dies erwartet Euch auf den 64 (!) Seiten:

* Linguistik, Fußball und Kunst
* No Means No
* AFC-Kicker für einen Tag
* Pommespanzer bei der Weihnachtsfeier
* Gestatten: HARD. Hamburg Roller Derby - Altona 93
* Solidarität mit dem Abrigado
* Today is life tommorow never comes - Part 2
* Ist Altona 93 ein Plastikclub?
* Wir basteln unseren eigenen AFC-Propeller
* Altona 93 vs SV Drochtersen/Assel - ein Selbstversuch
* Fernsehscheinwerfer und Funzelflutlicht
* Endlich wieder AJK
* Auf der anderen Seite des Alten Landes
* Die Oldenburger*innen, ihr Fanladen und der AFC
* Caravan Of Love!
* All Quiet On The Western Avenue
* Lieber ohne Salazar - So politisch wie der Fußball sind auch manche seiner Schallplatten
* Die Arbeiter*innen von der Allee
* Big Joanie, Arxx, Tankstelle und die Notgemeinschaft Peter Pan
* Hilf dem Archiv der Jugendkulturen in Kreuzberg zu bleiben!
* Schlittschuhlaufen - morgens, mittags, abends: wir woll'n Laufen!
* Tschüss Mishi
* WHIKNZ-Comics
* Gimmicks
*if the kids are united, they will never be divided*

*

Kriz

  • ****
  • 290
Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #820 am: 04. Februar 2020, 13:44:06 »
Ich freu mich......

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #821 am: 08. Februar 2020, 10:17:39 »
Hier schon einmal ein optischer Vorgeschmack:

*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #822 am: 18. Februar 2020, 22:01:45 »
Vielen Dank an alle, die schon zugegriffen haben!

Für alle anderen gibt es ein Foto der Gimmicks - und morgen in Osdorf die nächste Möglichkeit ein Exemplar abzustauben:

*if the kids are united, they will never be divided*

Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #823 am: 23. Februar 2020, 12:40:52 »
Das fußballmusikhistorische Rätsel in aktuellen Propellerzine hat übrigens noch kein*n Gewinner*in.

 ;)
*if the kids are united, they will never be divided*

*

memme

  • ****
  • 372
    • SYMPATHISANTEN
Re: All to nah und so - der Fanzine-Thread
« Antwort #824 am: 26. Februar 2020, 11:44:10 »
Das fußballmusikhistorische Rätsel in aktuellen Propellerzine hat übrigens noch kein*n Gewinner*in.

 ;)
ach mist, ich wollte doch mitmachen, dachte ich mir, als ich es gelesen habe. aber jetzt habe ich frage und antwort wieder vergessen;-)
AJK - du bist wunderbar!