3.Damen

  • 18 Antworten
  • 8042 Aufrufe
3.Damen
« am: 01. März 2009, 18:08:42 »
Altonaer FC III vs FC Elmshorn I 3:1 (0:1)

Endlich die ersten (sportlich erkämften) 3 Punkte!!!!!

Mädels Ihr ward Spitze!!!

Toll gekämpft alles sehr gut herausgespielt

Es hat richtig Spaß gemacht Euch zu zuschauen

Macht weiter so!!!!!!!!!!
« Letzte Änderung: 01. März 2009, 18:12:57 von Faullienchen »

*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #1 am: 02. März 2009, 19:20:34 »
Glückwunsch !
 
Verdienter Sieg, und es hatte richtig Spaß gemacht Euch spielen, kämpfen und siegen zu sehen!
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #2 am: 15. November 2009, 10:32:56 »
Heute steigt um 10:30 (also jetzt) das Spiel beim HSV.  Es spielt der 2. gegen den 3.

Und in der Minute gleich ein Tor, leider für die Falschen  >:(
« Letzte Änderung: 15. November 2009, 10:37:30 von Peter »
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #3 am: 15. November 2009, 10:37:11 »
Scheint nicht der Tag der Deerns zu sein. Vierte Minute 2:0. Allerdings soll sich der HSV mit Spielerinnen aus der Verbandsliga verstärkt haben  >:(
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #4 am: 15. November 2009, 11:06:28 »
3:0 kurz vor der Halbzeit  :'(
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #5 am: 15. November 2009, 11:16:04 »
Halbzeit
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #6 am: 15. November 2009, 11:55:00 »
Doppelschlag nach der Halbzeit: erst das 3:1 (Nadine schoss ihr erstes Tor), dann leider das 4:1 für den HSV.
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #7 am: 15. November 2009, 12:01:53 »
Mit dem Abpiff fiel leider noch das 5:1 für den HSV
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

Re: 3.Damen
« Antwort #8 am: 15. November 2009, 19:32:05 »
Mädels, Ihr wart spitze!!!!

Nadine bitte nicht sauer sein, aber ich wußte es nicht besser!! Es war natürlich Dein 2. Tor!!!

Das 4:1 hätte meiner Meinug gar nicht gewertet werden dürfen, da Karin angegangen wurde!!

Weiterer Bericht erfolgt später, da ich jetzt müde bin.

Ich bin Solz auf Euch und macht weiter so!!!

Ihr seid kämpferisch und Ihr habt Teamgeist!

Macht weiter so!!

Kerstin




*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #9 am: 28. November 2009, 10:49:38 »
Unsere 3.Damen spielen heute um 17:00 Uhr beim SC Sternschanze. Derzeit stehen die Mädels in der  Tabelle gar nicht so schlecht.
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

Re: 3.Damen
« Antwort #10 am: 28. November 2009, 11:01:51 »
lustig ist der Vereinsname " Alsterbrüder"! ;)

Re: 3.Damen
« Antwort #11 am: 28. November 2009, 19:42:05 »
2:1-Sieg beim örtlichen Nachbarn. Wunderschön das 0:1 durch Tanja, mit dem Außenrist im hohen Bogen über die Torhüterin, nachdem die Anfangsphase eigentlich komplett Sternschanze gehört hatte. Danach erkämpften sich unsere Ü30-Deerns nach und nach Oberwasser, aber ein unglücklich abgefälschter Schuss führte dann leider noch vor der Pause zum 1:1-Ausgleich.

Kurios dann der 1:2-Siegtreffer. Die Sternschanze-Torhüterin hatte einen Ball mit den Händen vor unseren Angeriferinnen gerettet, dachte dann aber anscheinend, das Spiel wäre aus irgendwelchen Gründen unterbrochen, warum auch immer, und legte den Ball auf den Boden. Ein Grund dafür war jedenfalls nicht zu erkennen, und der Schiedsrichter hatte auch weder gepfiffen, noch irgendwas angezeigt. Nachdem sich alle Akteurinnen dann gefühlte 10 Sekunden verwirrt angesehen hatten – außer dem Schiedsrichter, der wild "weiterspielen" gestikulierte – schaltete eine AFC-Spielerin doch am schnellsten und versenkte den Ball in der Kiste. ;D
« Letzte Änderung: 28. November 2009, 19:52:20 von otzenpunk »
"Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen." - Douglas Adams, Kap.1 "Das Restaurant am Ende des Universums"

*

Peter

  • *****
  • 7693
    • Altona93Fans.de
Re: 3.Damen
« Antwort #12 am: 28. November 2009, 20:22:16 »
.......
Kurios dann der 1:2-Siegtreffer. Die Sternschanze-Torhüterin hatte einen Ball mit den Händen vor unseren Angeriferinnen gerettet, dachte dann aber anscheinend, das Spiel wäre aus irgendwelchen Gründen unterbrochen, warum auch immer, und legte den Ball auf den Boden. Ein Grund dafür war jedenfalls nicht zu erkennen, und der Schiedsrichter hatte auch weder gepfiffen, noch irgendwas angezeigt. Nachdem sich alle Akteurinnen dann gefühlte 10 Sekunden verwirrt angesehen hatten – außer dem Schiedsrichter, der wild "weiterspielen" gestikulierte – schaltete eine AFC-Spielerin doch am schnellsten und versenkte den Ball in der Kiste. ;D

Nach diesem Tor gab es für Torfrau, später erfuhren wir dass es eine etatmäßige Feldspielerin ist, die typischen AFC-Sprüche zu hören ("die hält ja alles"). Dies rief die Schanze-Betreuerin auf den Plan und stauchte die drei anwesenden Altona-Fans nach dem Apfiff zusammen.
Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden
(Rosa Luxemburg)

Re: 3.Damen
« Antwort #13 am: 06. Dezember 2009, 19:05:18 »
Heute war das letzte Spiel in diesem Jahr!!!

Um 9:30Uhr ging es gegen Moorburg los.

Zur 1.Halbzeit lagen wir mit 4:0 zurück.

Dank Christine lagen wir nicht höher zurück.

Unsere Mädels haben gekämpft, aber es sollte einfach nicht sein, dass wir ein Tor machen.

In der 2.Halbzeit hatten wir ein paar mehr Spielanteile aber wir machten nicht das Tor.

Zum Schluß ging es dann 0:7 aus.

Mädels Kopf hoch wir werden Platz 3 in der Tabelle vertiedigen.



*

norman

  • ****
  • 779
Re: 3.Damen
« Antwort #14 am: 22. Januar 2010, 09:09:56 »
Am heutigen Abend starten unsere Ü 30 Damen beim Hallenfutsal Turnier des HFV. Von 18-22 Uhr treffen sich 8 Vereine ( 17 haben gemeldet !!! ) in der Sporthalle des HFV. ( Jenfelder Allee 70 a-c ) Somit dürfen wir uns berechtigte Hoffnung machen, in der nächsten Saison endlich eine Ü 30 Staffel zu haben. Heute geht es erstmal darum den Titel "Sieger der Herzen" wenigstens zu verteidigen  ;D Wir hoffen auf eine ähnliche , ausgelassene Stimmung wie bei der letzten Auflage, bei der uns viele von euch unterstützt haben und wir die mit Abstand lauteste Vertretung in der Halle waren.